Kevin De Bruyne und Ruben Dias von Man City sind für den Premier League Player of the Year Award nominiert

Das Duo aus Manchester City, Kevin De Bruyne und Ruben Dias, führt die Shortlist der Premier League-Spieler des Jahres an, während Bruno Fernandes Anerkennung findet… und sogar Tomas Soucek schafft es auf die Liste!

  • Die Shortlist für den Premier League Player of the Year Award wurde bekannt gegeben
  • Kevin De Bruyne und Ruben Dias repräsentieren den Titelgewinner Manchester City
  • Auch die englischen Stars Harry Kane, Jack Grealish und Mason Mount stehen auf der Liste
  • Tomas Soucek, Mohamed Salah und Bruno Fernandes wurden ebenfalls genannt

Die Stars von Manchester City, Kevin De Bruyne und Ruben Dias, sind zwei der acht Stars, die für den Premier League Player of the Season Award nominiert wurden.

Der belgische Mittelfeldspieler De Bruyne und der Verteidiger Dias spielten in dieser Saison eine bedeutende Rolle im Kader von Pep Guardiola, obwohl es für Ilkay Gündogan keinen Platz auf der Shortlist gibt.

Das englische Trio Harry Kane von Tottenham, Aston Villas Jack Grealish und Chelsea-Star Mason Mount wurden ebenso aufgeführt wie Manchester United-Star Bruno Fernandes, Liverpools Mohamed Salah und West Ham-Mittelfeldspieler Tomas Soucek.

Das Duo von Manchester City, Ruben Dias (links) und Kevin De Bruyne, wurden als Premier-League-Spieler der Saison nominiert

Liverpools Mo Salah (links) und Bruno Fernandes (rechts) wurden ebenfalls in die engere Wahl genommen

Liverpools Mo Salah (links) und Bruno Fernandes (rechts) wurden ebenfalls in die engere Wahl genommen

Fans haben die Möglichkeit, über eine Abstimmung auf der Premier League-Website für ihren Spieler der Saison zu stimmen, wobei der Gewinner später in diesem Sommer ermittelt wird.

Lesen Sie auch  "Raus mit Man United, raus!" Villarreal-Star verspottet Red Devils und widmet den Liverpool-Fans den Sieg

City-Verteidiger Dias wurde kürzlich nach einer herausragenden Debüt-Kampagne im Etihad-Stadion zum Spieler der Saison der Football Writers gekürt.

Der portugiesische Innenverteidiger schmiedete eine brillante Partnerschaft mit City-Teamkollege John Stones im Herzen von Guardiolas Abwehr, die eine wichtige Rolle beim Titelgewinn spielte.

In der Zwischenzeit beendete De Bruyne die Saison mit sechs Toren und einem Dutzend Vorlagen in dieser Saison, um die Dinge am oberen Ende des Spielfelds für City zu beeinflussen.

Harry Kane beendete die Saison als bester Torschütze und Vorlagengeber und wurde nominiert

Jack Grealishs hervorragende Saison bei Aston Villa wurde ebenfalls mit einer Nominierung belohnt

Die englischen Stars Harry Kane (links), der Torschützenkönig war, und Jack Grealish (rechts) sind ebenfalls aufgeführt

Englands Kapitän Kane wurde in dieser Saison mit 23 Toren und 14 Aufstellungen für Tottenham der beste Torschütze und Vorlagengeber der Liga. Tottenham landete in dieser Saison jedoch auf dem siebten Platz, was seine Chancen auf den Einzelpreis beeinträchtigen könnte.

Wie De Bruyne beendete Chelsea-Mittelfeldspieler Mount die Saison mit sechs Toren nach einer weiteren vielversprechenden Saison an der Stamford Bridge. Der 22-Jährige fügte sechs weitere Vorlagen hinzu und wird nun eine wichtige Rolle im englischen Kader von Gareth Southgate spielen.

Liverpools Flügelspieler Salah landete mit 22 Toren hinter Tottenhams Kane auf dem zweiten Platz in der Liste der Torschützenkönige, obwohl Jürgen Klopps Reds in ihrer Titelverteidigung floppten und den dritten Platz belegten.

Chelseas Mason Mount (links) und West Hams Tomas Soucek (rechts) bilden die Shortlist

Chelseas Mason Mount (links) und West Hams Tomas Soucek (rechts) bilden die Shortlist

In der Zwischenzeit war Manchester United-Star Fernandes entscheidend für die Red Devils, die die Saison als Vizemeister der Premier League mit 18 Toren und 11 Vorlagen für die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer beendeten.

Lesen Sie auch  NBA-Entwurf: Max Abmas, Oral Roberts-Star, erklärt

Die Mittelfeldspieler Soucek und Grealish hatten in dieser Saison ausgezeichnete Saisons in Bordeaux und Blau für die Überraschungspakete West Ham bzw. Aston Villa.

Der tschechische Nationalspieler Soucek traf in der Liga 10 Mal für die Hammers, die sich in der nächsten Saison einen Platz in der Europa League sichern konnten.

Werbung

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.