Home » Kendall Jenner spricht über Kämpfe mit Angst

Kendall Jenner spricht über Kämpfe mit Angst

by drbyos
0 comment

Angst kümmert sich nicht um Steuerklassen.

Als jemand, der unwissentlich mit den Kardashianern Schritt hält, kenne ich gegen meinen Willen viele Informationen über sie. Abgesehen davon, wenn sie etwas Ernstes durchmachen und ihren Anhängern ein gutes Beispiel geben, schalte ich von Zeit zu Zeit gerne ein.

Nun, heute bin ich wählte um mit den Kardashian / Jenners, insbesondere Kendall, Schritt zu halten, nachdem sie das erste Video in ihrer neuen Serie mit Vogue veröffentlicht hatte, Aufgeschlossen: Angst mit Kendall Jenner verstehen.

Die Serie folgt Kendall, während sie sich über die Ängste informiert, die sie seit ihrer Kindheit hatte, während sie mit mehreren Experten auf dem Gebiet der Psychologie spricht, um besser zu verstehen, was sie durchmacht.

“Ich erinnere mich, dass ich sehr jung war”, sagte Kendall. “Wie 8, 9, 10 … und Kurzatmigkeit haben und meiner Mutter das sagen. Im Nachhinein weiß ich, dass das … Angst war.”

“Überarbeitet zu sein und in der Situation zu sein, in der ich mich jetzt befinde, hat es irgendwie außer Kontrolle gebracht. Ich hatte Zeiten, in denen ich dachte, ich muss ins Krankenhaus gebracht werden, weil ich denke, mein Herz versagt und ich kann nicht atmen.” Kendall fuhr fort.

Obwohl sie sich über ihre Kämpfe öffnet, will sie von niemandem “Mitleid” und sie erkennt auch, dass sie sehr, sehr privilegiert ist.

Ich meine, da [are] werden diese Leute sein, die sagen: “Oh, worüber muss sie sich Sorgen machen? Worüber muss sie sich Sorgen machen?” Ich werde nie hier sitzen und sagen, dass ich kein Glück habe – ich weiß, dass ich einen sehr privilegierten, erstaunlichen Lebensstil lebe; Ich bin ein sehr gesegnetes Mädchen. [But] Ich habe noch [a brain]und das Ding da oben …ist nicht immer glücklich und es verbindet sich nicht immer...nicht was jemand hat oder nicht hat, das heißt nicht, dass er keine realen Gefühle und Emotionen hat.

In dieser ersten Folge setzte sich Kendall mit Dr. Ramani, einer in LA ansässigen klinischen Psychologin, zusammen, um über ihren Kampf gegen soziale Angstzustände und Hypochondrien zu sprechen.

Kendall sprach darüber, wie das Leben nach der Pandemie und die Dinge, die sich wieder öffnen, ein Auslöser für ihre soziale Angst sind.

Am Ende des Videos gab es einen Abschnitt mit Fragen und Antworten, in dem ein Follower fragte: “Wie soll ich mit der Angst vor einem geliebten Menschen umgehen, der während COVID nicht vorsichtig ist?” Und Kendalls unmittelbare Bauchreaktion war: “Wow, ich fühle das.”

Vielleicht bezieht sie sich darauf, als Kim mitten in der Pandemie ihre private Inselgeburtstagsfeier hatte:

Nachdem ich zwei Wochen lang mehrere Gesundheitsuntersuchungen durchgeführt und alle zur Quarantäne aufgefordert hatte, überraschte ich meinen engsten inneren Kreis mit einem Ausflug zu einer privaten Insel, auf der wir so tun konnten, als wären die Dinge nur für einen kurzen Moment normal.

Oder vielleicht bezog sie sich sogar auf sie besitzen Geburtstagsfeier hatte sie mitten in der Pandemie:

Unabhängig davon ist Angst eine echte Sache, mit der MILLIONEN Menschen zu kämpfen haben. Letztendlich ist es ziemlich ordentlich, dass sich eine der meistbesuchten Personen in sozialen Medien / einflussreiche Personen in unserem Zeitgeist über ihre Kämpfe öffnet.

E!

Auch wenn es sich nicht so anfühlt, bist du nicht allein. Angst diskriminiert nicht.

BuzzFeed Daily

Bleiben Sie mit dem BuzzFeed Daily Newsletter auf dem Laufenden!

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.