Keine Überraschung! iFixit Teardown zeigt, dass der M1 Mac nicht aktualisierbar und nahezu nicht reparierbar ist – Review Geek

ich befestige es

Wenn Sie der Meinung sind, dass der M1 iMac wie ein riesiges iPad aussieht, warten Sie einfach, bis Sie sehen, was Apple mit seinen Innenseiten gemacht hat. Teil zwei des M1 iMac-Abrisses von iFixit zeigt, dass Apple bereit ist, die Reparatur- und Aufrüstbarkeit für Dünnheit und Ästhetik zu opfern, selbst in einer Maschine, die Ihren Schreibtisch niemals verlässt.

Als wir die erste Hälfte des M1 iMac-Abrisses von iFixit behandelten, waren wir überrascht zu sehen, dass die Innenseiten des iMac noch relativ zugänglich sind, solange es Ihnen nichts ausmacht, das Display zu entfernen. Nachdem iFixit fertig ist, können wir einige weitere Überraschungen erleben, wie die modularen USB-C-Anschlüsse, die Kopfhörerbuchse, die Webcam, die Lautsprecher und den Netzschalter des iMac, die relativ einfach auszutauschen sind.

Aber viel Glück beim Reparieren von allem anderen im iMac. Wie bei anderen M1-Geräten sind auch beim neuen iMac die meisten seiner Kernkomponenten direkt auf die Hauptplatine gelötet, einschließlich RAM und Speicher. Das Netzteil außerhalb des iMac ist vollständig unfixierbar (obwohl es leicht auszutauschen ist). Da die Scharnierhardware des iMac von außen nicht mehr zugänglich ist, müssen Sie den gesamten Computer öffnen, wenn Sie VESA-Hardware verwenden möchten. (Mein Rat? Kaufen Sie von Anfang an einen iMac mit einem VESA-Mount-Adapter.)

Der Magic Keyboard Touch ID-Sensor des M1 iMac.
ich befestige es

Eine weitere problematische Komponente des M1 iMac ist die neue Magic-Tastatur, die als erste über einen Touch ID-Sensor verfügt. Wie bei iPhones und MacBooks ist der Touch ID-Sensor der Magic Keyboard kryptografisch mit der Originalhardware gekoppelt. Wenn der Sensor in Ihrer Magic-Tastatur kaputt geht, müssen Sie eine völlig neue Tastatur kaufen.

Die mangelnde Reparaturfähigkeit des M1 iMac ist zwar nicht wirklich überraschend, aber dennoch enttäuschend. Die Erfahrung von Apple mit Mobiltelefonen, Tablets und Laptops bestimmt nun den gesamten Computeransatz, und dieser Ansatz eignet sich einfach nicht für Personen, die ihre eigenen Geräte reparieren möchten. Schauen Sie sich einfach die Reparaturfähigkeit von iFixit für den M1 iMac an, es ist ziemlich schlecht!

Ich denke, hier gibt es nur eine Lektion. Wenn Sie ein neues Apple-Gerät kaufen, versuchen Sie, es nicht zu beschädigen.

Quelle: iFixit ❤️

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.