Kawhi Leonard beeindruckt Clippers, aber was ist mit Kyrie Irving?

Elf Monate, nachdem sich Kawhi Leonard einer Operation unterzogen hatte, um ein teilweise gerissenes Knieband zu reparieren, das ihn für die NBA-Saison 2021/22 pausieren ließ, feuerte Leonards langjähriger Trainer Anfang Juni einen Tweet ab, der nicht unbemerkt blieb.

„Ich habe mich heute gefühlt, als wäre ich mit MJ im Labor“, schrieb Clint Parks und fügte einen Hashtag mit Leonards Initialen und Nummer hinzu. Ein Foto, das am selben Tag veröffentlicht wurde, zeigte Leonard in der Übungsanlage des Staates San Diego, wo sein „KL2“-Banner einen Großteil einer Wand hinter ihm bedeckte.

Leonards Gesundheit ist der Dreh- und Angelpunkt, der die Hoffnungen der Clippers zusammenhält, bereits 2023 ihr erstes Meisterschaftsbanner zu hissen. Lawrence Frank, der Präsident des Teams für Basketballoperationen, griff nicht ganz nach einem Vergleich auf Jordan-Ebene, als er Leonard beschrieb, nachdem er Moussa Diabate aus Michigan ausgewählt hatte im NBA-Entwurf vom Donnerstag. Er räumte ein, dass Leonard, obwohl der zweifach wertvollste Spieler des NBA-Finales keine Fünf-gegen-Fünf-Spiele spielt, „weiterhin großartig abschneidet“.

„Er ist wahnsinnig in seiner Arbeitsmoral, es macht Spaß zu sehen“, sagte Frank. „Ich bin froh, dass wir uns die Lichtrechnung leisten können, weil er die Stunden investiert. Aber ja, es geht ihm großartig und er entwickelt sich weiter und es ist großartig, ihn auf dem Platz zu sehen.

“Ich denke, er ist auf dem Weg, wo er sich wirklich gut entwickelt, aber fünf gegen fünf ist nichts, was er meiner Meinung nach an diesem Punkt tut.”

Leonard wird 14 Monate von der Operation entfernt sein, wenn inoffizielle Team-Pickup-Spiele im September beginnen und das Trainingslager in der letzten Woche dieses Monats eröffnet wird, ein Zeitpunkt, der die Möglichkeit bieten sollte, zu bewerten, wie er und Paul George zu einer Nebenbesetzung passen, einschließlich des Wachmanns Norman Powell in der Zwischensaison und Flügelspieler Robert Covington, nachdem Verletzungen dies in der vergangenen Saison unmöglich gemacht hatten. Es sei denn, die Clippers erschüttern diesen Kern.

Lesen Sie auch  Der Trainer sagt, mangelnde Konstanz sei das Scheitern gemeinsamer Anstrengungen gewesen

Als sich die Free Agency dem 30. Juni nähert, mögen die Clippers ihren aktuellen Kader. Ihre Priorität ist es, freie Agenten wie die Flügel Nicolas Batum und Amir Coffey, Center Isaiah Hartenstein und Guard Jay Scrubb zu halten. Obwohl es Interesse gibt, endlich zu sehen, wie die Teile zusammenpassen, gehen sie Transaktionen außerhalb der Saison aufgeschlossen an.

„Wir bewerten weiter, OK, wie können wir uns weiter verbessern, wie können wir besser werden?“ Sagte Frank. „Weißt du, bei einigen dieser Dinge musst du vielleicht auf den Vorteil verzichten, die Gruppe zusammen zu sehen, und du musst nur ein paar gebildete Schwünge machen.“

Einer der größten – und vorerst hypothetischen – Swings wäre Brooklyn Point Guard Kyrie Irving, der mit den Clippers, Lakers, Philadelphia, Miami, Dallas und New York verbunden war, als Ziele, die er Berichten zufolge bevorzugen würde, wenn die Gespräche in Brooklyn bleiben würden auf eine langfristige Verlängerung sauer.

Brooklyn Nets Guard Kyrie Irving kontrolliert den Ball gegen die Orlando Magic im März.

(Phelan M. Ebenhack / Associated Press)

Von dieser Gruppe hat keiner Platz, um ihn direkt hinzuzufügen, und nur die Lakers, angeführt von Irvings ehemaligem Cleveland-Teamkollegen LeBron James, kennen Irvings verlockendes Talent so gut wie die Clippers. Ihre Reihen von Führungskräften und Trainern sind mit denen übersät, die sich mit ihm in Cleveland, Boston und Brooklyn überschnitten. Irvings schiere technische Fähigkeiten mit dem Ball machen ihn einzigartig. Ebenso schwierig ist es, vorherzusagen, wie viel er spielen oder wie engagiert er sein würde, da frühere Berichte ihn manchmal als nicht ansprechbar für andere innerhalb der Organisation beschrieben haben.

Lesen Sie auch  Secret Of Life beansprucht South India Oaks

Irving war bereit, sich angeblich 17 Millionen Dollar Gehalt in der vergangenen Saison für Spiele zu kosten, die er verpasst hatte, als er in New York nicht spielen konnte, weil er nicht geimpft war. In seinen letzten drei Spielzeiten hat er nur 103 reguläre Saisonspiele bestritten.

Obwohl Leonard und George in der nächsten Saison den Großteil der Offensive befehligen werden, glauben Beobachter der Liga, dass die Clippers versuchen werden, ihre Ballhandler-Rolle in irgendeiner Weise zu stärken. Sie stellten jedoch auch den Appetit der Clippers in Frage, Irving zu einem Team hinzuzufügen, das sich stark für die interne Chemie einsetzt, die es in den letzten beiden Spielzeiten unter Trainer Tyronn Lue, dem ehemaligen Point Guard, der Irving, James und die Cavaliers trainiert hat, wieder aufgebaut hat NBA-Meisterschaft 2016.

Auf die Frage, wie wichtig Führung und Verfügbarkeit bei der Erwägung von Neuzugängen am Donnerstag sind, sagte Frank, er wäge den „Basketballcharakter“ eines Spielers sorgfältig ab.

„Basketball-Charakter kann ein bisschen anders sein als das, was Sie in Bezug auf den Charakter hören“, sagte Frank. „Basketballcharakter ist wie, kann man sich darauf verlassen, dass Sie jeden Tag das tun, was Sie auf höchstem Niveau tun, und sind Sie – wie engagiert sind Sie für diese Gewohnheiten? Die Bindung, die Sie mit Ihren Teamkollegen eingehen, ist Teil des Basketballcharakters. Können Sie zum Beispiel derselbe Teamkollege sein, wenn die Dinge für Sie schlecht laufen, und wenn die Dinge für Sie gut laufen?

„Und ich denke, all diese Dinge sind Führungsqualitäten. Unabhängig von der Art der Spieler sind Ihre besten Spieler von Natur aus immer Ihre Anführer, auf die eine oder andere Weise, denn darauf wird der andere Spieler achten. Wir haben wirklich, wirklich Glück, dass wir unsere zwei besten Spieler sind [Leonard and George] wirklich, wirklich, wirklich genießen einander. Als hätten sie eine großartige Bindung zueinander, was, ich will nicht sagen, einzigartig ist, aber es passiert nicht überall.“

Lesen Sie auch  Wenn Sport ein Spiel ist, warum dauern seine Lektionen dann ein Leben lang?

Usw.

Loyola Chicago Guard Lucas Williamson, 6-5 Georgia Tech Guard Michael Devoe und 6-7 Utah State Stürmer Justin Bean werden Anlage 10 Verträge mit den Clippers unterzeichnen, bestätigte eine Person mit Kenntnis der Situation. Die Unterzeichnungen sollen es ihnen ermöglichen, um einen Zwei-Wege-Vertrag zu konkurrieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.