Kate Winslet erlaubte es nicht, in der Sexszene von “Mare of Easttown” ihren “sperrigen Bauch” zu bearbeiten.

Kate Winslet, die sowohl Fans als auch Kritiker hinterlassen hat, die von ihrer genauen Darstellung eines Charakters mittleren Alters in “Mare of Easttown” beeindruckt waren, musste bei bestimmten Gelegenheiten mit den Machern nicht einverstanden sein, um dies sicherzustellen.

In einem kürzlichen Interview mit der New York Times enthüllte Winslet, dass sie jeden Aspekt ihres Charakters realistisch darstellen wollte, Mare Sheehan, eine Detektivin mittleren Alters aus Pennsylvania, die ihr Bestes versucht, um zu verhindern, dass ihr Leben auseinanderfällt, während sie einen mysteriösen Mord untersucht . Die Schauspielerin sagte: “Hören Sie, ich hoffe, dass beim Spielen von Mare [Sheehan] Als Frau mittleren Alters – ich werde im Oktober 46 Jahre alt – haben sich die Leute wohl so mit dieser Figur verbunden, wie sie es getan haben, weil es eindeutig keine Filter gibt. Sie ist eine voll funktionsfähige, fehlerhafte Frau mit einem Körper und einem Gesicht, das sich auf eine Weise bewegt, die gleichbedeutend mit ihrem Alter und ihrem Leben ist und woher sie kommt. Ich denke, wir sind ein bisschen ausgehungert. “

Sie fand jedoch heraus, dass sie in frühen Werbeplakaten und Schnitten der neuen limitierten Serie zu retuschiert wirkte, woraufhin sie ihren Fuß über die ungefilterte Darstellung von Mare Sheehan setzen musste. Winslet sagte, dass sie “weiß, wie viele Linien ich neben meinem Auge habe” und bat sie, sie wieder in die Bilder zu setzen.

Die Oscar-Preisträgerin bemerkte, dass ihr “unscheinbarer” Auftritt für einige Zuschauer beunruhigend sein kann, aber so wollte sie es für die Serie. Während einer weiteren Meinungsverschiedenheit durch die Entstehung der neuen limitierten Serie protestierte Winslet, als Regisseur Craig Zobel sagte, er würde in einer Sexszene “ein dickes Stück Bauch” schneiden.

“Wagen Sie es nicht!” Die Schauspielerin sagte es ihm.

Lesen Sie auch  Fauci: Impfpflicht für Inlandsflüge "sollte ernsthaft in Betracht gezogen werden"

Der “Titanic” -Star enthüllte auch, dass ihre Tage der Nacktheit, obwohl sie diesmal eine Nacktszene gemacht hat, “ein bisschen nummeriert” werden, da sie sich nicht mehr “wohl” fühlt, wenn sie sie macht. Sie erklärte ihre Entscheidung: “Eigentlich ist es nicht einmal wirklich eine Alterssache. Irgendwann werden die Leute gehen: ‘Oh, hier geht sie wieder.'”


Kate Winslet betäubt in einer schwarzen Spitze und einem nackten Overall
Neilson Barnard / Getty Images

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.