Kardiologen sollen die Öffentlichkeit in HLW schulen, da plötzliche Herztode in der jüngeren Bevölkerung zunehmen

Kein Leben sollte aufgrund von Unwissenheit verloren gehen, sagt ein Beamter der Cardiological Society of India, die eine Mega-Aufklärungskampagne organisiert

Kein Leben sollte aufgrund von Unwissenheit verloren gehen, sagt ein Beamter der Cardiological Society of India, die eine Mega-Aufklärungskampagne organisiert

Kardiologen warnen vor einem starken Anstieg der plötzlichen Herztode (SCD) in Indien, wobei junge Erwachsene am anfälligsten für die Erkrankung sind. Die Cardiological Society of India (CSI), eine Organisation mit über 5.000 registrierten Kardiologen aus ganz Indien, plant eine Mega-Bildungskampagne zu grundlegenden Fähigkeiten der Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR).

„Patienten, die von SCD kollabieren, geben uns zweieinhalb Minuten, um wiederbelebt zu werden. Wenn wir auf jemanden treffen, der kollabiert, und die grundlegenden Symptome kennen, können wir helfen, indem wir sofort eine HLW durchführen. Stattdessen fangen wir oft an, den Ort zu überfüllen und versuchen aufzuwachen [the patient] mit einem Spritzer Wasser auf. Die Hauptagenda dieses Programms besteht darin, sicherzustellen, dass die Patienten sich der Symptome von SCD bewusst sind und sofort eine HLW durchführen können. Kein Leben sollte aufgrund von Unwissenheit verloren gehen. Jede Form von CPR ist besser als keine CPR“, sagte Debabrata Roy, ehrenamtliche Generalsekretärin von CSI.

Laut der Weltgesundheitsorganisation sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) weltweit die häufigste Todesursache. Schätzungsweise 17,9 Millionen Menschen starben im Jahr 2019 an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, was 32 % aller Todesfälle weltweit entspricht. 85 % dieser Todesfälle waren auf Herzinfarkte und Schlaganfälle zurückzuführen. Über drei Viertel der kardiovaskulären Todesfälle ereignen sich in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen.

Als Teil der Initiative plant das CSI zwei Programme – die Sensibilisierungsinitiative für CPR und ein Schulgesundheitserziehungsprojekt, das in Westbengalen beginnen und später in anderen Bundesstaaten eingeführt werden soll.

Das CPR-Schulungsprogramm umfasst die Einrichtung von physischen Kiosken in Bildungseinrichtungen, Einkaufszentren, Wohnungsbaugesellschaften, Polizeistationen und Postämtern, um das Bewusstsein zu schärfen. Es wurde auch eine virtuelle Lernplattform eingerichtet, um das Bewusstsein durch Online-Medien zu fördern, in denen CPR als Lebenskompetenz gelehrt wird. Personen, die an der Schulung teilnehmen, erhalten eine Ehrennadel. Sie können in zertifizierten Kursen, die von der Gesellschaft der Kardiologen angeboten werden, mehr über CPR erfahren.

Laut Kardiologen gehören die Exposition gegenüber hoher Umweltverschmutzung, hoher Zuckerkonsum und Bewegungsmangel zu den Hauptfaktoren, die Inder anfällig für Herzkrankheiten machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.