Home » Kameraaufnahmen zeigen, wie Potter schreit: “Ich habe ihn erschossen, oh mein Gott”, nachdem er Wright gedreht hat

Kameraaufnahmen zeigen, wie Potter schreit: “Ich habe ihn erschossen, oh mein Gott”, nachdem er Wright gedreht hat

by drbyos
0 comment

Alles, was Daunte Wright “tun musste, war, sich zu ergeben”, sagte der Verteidiger von Minnesota, Paul Engh, in seiner Eröffnungsrede im heutigen Kimberly Potter-Prozess.

“Alles, was er tun muss, ist aufzuhören und er wäre bei uns”, fügte Engh hinzu.

Die Eröffnungsrede des Verteidigers konzentrierte sich darauf, dass Potter versuchte, einen Taser gegen Wright einzusetzen, um ihren Partner Sgt. Mychal Johnson, weil er sich in Wrights Auto befand und verletzt werden würde, wenn Wright wegfahren würde.

„Sie erkennt, was zu ihrem ewigen und endlosen Bedauern passiert ist“, sagte Engh in Bezug auf den Moment, als Potter bemerkte, dass sie ihre Waffe statt ihres Elektroschockers abgefeuert hatte. “Sie hat einen Fehler gemacht. Dies war ein Unfall. Sie ist ein Mensch, aber sie musste tun, was sie tun musste, um auch den Tod eines Offizierskollegen zu verhindern.”

Potter, 49, wollte schon früh Polizist werden, sagte ihr Anwalt.

Officer Anthony Luckey, den Potter zum Zeitpunkt der Schießerei trainierte, traf die Entscheidung, Wright anzuhalten, nachdem er falsch signalisiert hatte, abgelaufene Nummernschilder und einen baumförmigen Lufterfrischer, der an seinem Rückfenster hing, laut Engh. aber “in diesem Fall geht es nicht um Tabs, es geht nicht um Weihnachtsbäume [air fresheners].”

Der Verteidiger sagte, Luckey habe in Wrights Auto Marihuana gerochen, nachdem er ihn angehalten hatte, und der 20-Jährige sei nicht in der Lage, einen Führerschein oder eine Versicherung für das Fahrzeug vorzulegen, das er fuhr.

“Also haben wir hier ein paar Flaggen. Es geht nicht mehr um die Registerkarten. Es geht um jemanden, der überhaupt kein Auto fahren sollte”, sagte Engh.

Beamte führten „legitime Polizeiarbeit“ durch und versuchten, Wright festzunehmen und den Passagier in Wrights Fahrzeug zu identifizieren, um ihre Sicherheit zu gewährleisten, sagte Engh.

Engh schlug auf den Tisch, während er seine Punkte machte. Als Teil seiner Eröffnungsrede gab der Anwalt eine Vorschau auf die Zeugen, die die Verteidigung nennen will.

„Ms. Potters guter Ruf wurde durch diese Behauptung, die nicht wahr ist, und durch die schräge Berichterstattung in der Presse beschmutzt, und wir versuchen, sie zurückzufordern und werden sie zurückfordern“, sagte Engh in seiner Eröffnungsrede.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.