Justin Bieber rasiert sich nach einer Gegenreaktion über Dreadlocks den Kopf

Justin Bieber hat sich nach einem ständigen Spiel über seine verfilzten Locken endlich den Kopf rasiert. Seine Instagram-Beiträge deuten jedoch darauf hin, dass die Vorwürfe der kulturellen Aneignung nichts mit seiner Entscheidung zu tun hatten, seine Frisur zu ändern.

Der Popstar ging am Sonntag auf seinen Instagram-Account, um ein Bild von seinem neuen Buzz Cut zu teilen. “Schönen Sonntag”, schrieb er neben dem Selfie, das ihm zeigte, wie er mit seiner Frau Hailey Bieber ein Essen im Freien genoss. Er teilte auch ein monochromes Selfie in seinen Instagram-Geschichten mit, das zeigte, wie er seine Hand durch sein geschnittenes Haar bewegte.

Der Musiker hatte kürzlich Dreadlocks getragen, obwohl er 2016 Kontroversen über das Tragen der Frisur ausgelöst hatte. Er teilte auch mehrere Bilder und Videos in seinen verfilzten Locken mit und beschriftete eines davon: “Seltsam zu sein macht Spaß. Wenn du nicht komisch bist, ziehe ich an mag dich nicht. “