Josh Walker hilft Barnet dabei, sich den Play-offs der National League zu nähern, nachdem er Woking besiegt hat

Josh Walker erzielte einen Doppelpack und Paul McCallum setzte seine gute Torform fort, als Barnet mit einem 3: 1-Sieg in Woking immer näher an die Play-off-Plätze der National League heranrückte.

McCallum hatte die Bees in der Pause vorne und Walker verdoppelte seinen Vorsprung innerhalb von 15 Minuten, was einen komfortablen Sieg zu sichern schien.

Jack Cook erzielte in der 85. Minute ein nervöses Finish, aber die Gäste mussten sich keine Sorgen machen, da Walker sich um die Punkte in der Nachspielzeit kümmerte.

Darren Currie wechselte am Wochenende gegen Stockport County, als David Tutonda für Dan Sparkes eintrat, der auf die Bank fiel.

Barnet übernahm die Führung in der 25. Minute, als sie aus der Tiefe der Woking-Hälfte mit Tempo brachen und Tutonda McCallum auswählte, um sein viertes Tor in fünf Spielen für die Bienen nach Hause zu schießen.

Das Tempo des Spiels sank nach dem Tor, aber die Karten drohten einen Ausgleich durch den ehemaligen Barnet-Mann Dave Tarpey, der von Scott Loach pariert wurde.

Walker wurde auf halber Strecke anstelle des verletzten Simeon Akinola vorgestellt, und er war mittendrin, verband sich gut mit McCallum und drohte den Besuchern eine Sekunde.

Es sollte jedoch ein Woking-Fehler sein, der ihnen das zweite Tor bescherte, als Walker einen Fehler von Moussa Diarra auffing und den Ball über den stürmenden Craig Ross warf.

Fünf Minuten vor dem Ende erinnerte Woking Barnet daran, dass das Spiel noch nicht zu Ende war, als Cook eine Lieferung in den Bereich leicht berührte und den Ball in die untere Ecke führte.

Als die Heimmannschaft auf der Suche nach einem Ausgleich alles nach vorne warf, nutzten die Bees das Kapital, als Charlee Adams Walker auswählte, der in der Gegend hüpfte und weit hinter Ross vorbeikam, um die Punkte zu besiegeln.

Der Sieg bringt die Bienen trotz des zehnten Platzes auf einen Punkt vor den Play-offs, obwohl sie in den meisten Teams um sie herum drei Spiele und in allen Teams in den Top 5 zwei Spiele in der Hand haben.

Es ist eines der Top 5 für Currie, als sie an diesem Wochenende die lange Reise nach Yeovil Town auf dem vierten Platz antreten. Start ist um 15 Uhr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.