Jose Mourinho will Tottenham mit „25-und-ein-halb“-Trophäen kommentieren

Jose Mourinho hat behauptet, er habe in Tottenham “eine halbe Trophäe” gewonnen, nachdem ihm die Chance verwehrt wurde, sie im Carabao-Cup-Finale zu verwalten.

Der Portugiese wurde nur wenige Tage vor dem Wembley-Prunkstück von Spurs entlassen, wobei Ryan Mason die Mannschaft bei der 0:1-Niederlage gegen Manchester City anführte.

Diese Pokalkampagne war einer der wenigen Höhepunkte einer miserablen 18-monatigen Zeit für Mourinho im Norden Londons.

Seine Regierungszeit bei Spurs war die erste seiner illustren Karriere, die nach Erfolgen bei Porto, Chelsea, Inter Mailand, Real Madrid und Manchester United keinen Pokalsieg enthielt.

Aber in einem Interview mit James Corden, veröffentlicht in der Sonne, Mourinho schlug vor, seinem bereits gut sortierten Trophäenschrank eine zusätzliche Hälfte hinzuzufügen.



Jose Mourinho wurde im April von Tottenham entlassen

Der Kommentar kam, nachdem Mourinho beschrieb, dass die Saison, in der er Manchester United auf den zweiten Platz in der Premier League-Tabelle führte, eine schlechte war.

“Warum ist der zweite Platz eine schlechte Saison?” fragte Corden.

“Ich mag Manchester United, die Fans waren großartig mit mir”, antwortete Mourinho. „Und ich denke, es tut ihnen gut, dass eine weitere Saison ohne Trophäen positiv bewertet wird.

“Aber bei mir ist die Erwartungshaltung der Medien ganz anders.”

Corden sagte dann: „Aber einen Teil dieses Drucks machen Sie sich selbst. In Pressekonferenzen sagt man Dinge wie: ‚Drei, drei!’“

„Ich komme nicht an und sage drei oder fünf [trophies]“, fuhr Mourinho fort. “James, wenn du proaktiv sein willst, kannst du mich fragen, wie viele Trophäen ich in meiner Karriere gewonnen habe – 25einhalb.”

Lesen Sie auch  British Open: Judd Trump k.o. und verliert am Geburtstag Platz eins


Mourinho fügt eine weitere
Mourinho fügt eine weitere “halbe Trophäe” hinzu, nachdem ihm die Chance verwehrt wurde, Spurs im Carabao-Cup-Finale zu führen

Hätte Tottenham Jose Mourinho vorzeitig geben sollen? Sagt eure Meinung in den Kommentaren

Nach der Hälfte gefragt, verriet er: “Die Hälfte ist das Finale, das ich nicht mit Tottenham gespielt habe.”

Der 58-Jährige erklärte, er hätte gerne das Finale gemeistert, um in seinen Worten „die Chance zu haben, mit einem Verein, der nicht viele hat, eine Trophäe zu gewinnen, das war ein Traum“.

Spurs arbeitet immer noch daran, Mourinho zu ersetzen, wobei der Vorsitzende Daniel Levy mit Fabio Paratici zusammenarbeiten wird, um einen neuen Chef zu finden.

“Ich werde keinen Rat geben”, bot Mourinho seinem namenlosen Ersatz an. “Ich verabschiede mich, ich wünsche dir viel Glück und gehe weiter.”

Mourinho wies auch darauf hin, dass er den Spurs-Chefs klargemacht habe, dass die Dreharbeiten der Amazon-Dokumentation die Arbeit, die er im Club zu leisten versuchte, „stören“ würde.

Die Alles-oder-Nichts-Serie folgte der Saison 19/20, als Mourinho Mauricio Pochettino Monate nach Saisonbeginn ersetzte.

In dieser Serie sagte er: „Ja, ich wurde darüber informiert. Ich habe ihnen meine Meinung gesagt. Es würde unsere Arbeit stören, aber es wäre eine gute Sache für den Verein.

„Es war etwas, das getan wurde, und es steht mir nicht einmal zu, zu fragen, warum oder wie.

„Das Positive war wichtiger. Und das ist es.“

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.