Joe Biden schlägt einen ehrgeizigen Plan vor, um Amerika in der ersten großen Ansprache an den Kongress umzugestalten – wie es geschah | US-Nachrichten

1) Die Coronavirus-Pandemie hat die jährliche politische Tradition merkwürdig in Mitleidenschaft gezogen.

Als Biden auf dem Podium stand, strich er an einer spärlichen, maskierten Menge vorbei. Er stieß mit Gesetzgebern und Mitgliedern seines Kabinetts auf die Faust und begrüßte eine Menschenmenge, die physisch distanziert und ideologisch gespalten war.

Da aufgrund der Sicherheitsprotokolle für Coronaviren weniger Personen anwesend waren, wurden Applaus und Beifall gedämpft – wie es für einen düsteren Moment in der Geschichte angemessen schien. Obwohl Bidens Rede Hoffnung signalisierte, war nicht zu leugnen, dass das Land immer noch mit enormen Verlusten und Trauer zu kämpfen hatte.

Nach einem langen dunklen Jahr bot der Impfstoff ein Licht, sagte Biden. “Großeltern umarmen ihre Kinder und Enkelkinder, anstatt ihre Hände gegen ein Fenster zu drücken, um sich zu verabschieden”, sagte er.

Aber er fügte hinzu: „Es gibt noch viel zu tun, um diesen Virus zu bekämpfen. Wir können unsere Wache jetzt nicht enttäuschen. “

2) Es war ein historischer Abend für Frauen in der Regierung.

Sobald er auf dem Podium stand, gab Biden zu Kamala Harris, stand hinter ihm als „Frau Vizepräsidentin“ und überlegte dann: „Kein Präsident hat diese Worte jemals hinter diesem Podium gesagt. Und es ist an der Zeit. “

Zum ersten Mal in der Geschichte der USA saßen zwei Frauen hinter dem Präsidenten und sprachen vor einer gemeinsamen Kongresssitzung. Nancy Pelosi, die Sprecherin des Hauses und die dritte Person in der Befehlskette nach Biden und Harris, flankierte ebenfalls Biden.

2007 saß Pelosi als erste Frau während einer gemeinsamen Ansprache vor dem Kongress hinter einem Präsidenten – nachdem sie als erste Frau die Position der Sprecherin des Hauses innehatte. Harris ist die erste Frau und eine schwarze und südasiatische Amerikanerin, die zum Vizepräsidenten gewählt wurde. Auf die Bedeutung des Anlasses angesprochen, sagte Harris den Reportern, es sei einfach „normal“.

Lesen Sie auch  Während sich die US-Reisen in der Nähe ändern, warten globale Reisende sehnsüchtig auf Wiedervereinigungen

3) “Jobs, jobs, jobs”

Bidens populistischer, direkter Appell an die Amerikaner der Arbeiterklasse könnte mit einem Wort aus vier Buchstaben zusammengefasst werden: Jobs. Bei jedem Schritt erklärt Biden, dass seine Vorschläge – die Wasserinfrastruktur zu verbessern, den Internetzugang zu verbessern, Autobahnen zu bauen, die Kinderbetreuungsmöglichkeiten für berufstätige Familien zu verbessern – Arbeitsplätze schaffen werden.

Er benutzte das Wort 43 Mal während seiner Rede.

“Wenn ich an den Klimawandel denke, denke ich an Jobs”, sagte er. “Es gibt keinen Grund, warum die Schaufeln für Windkraftanlagen nicht in Pittsburgh statt in Peking gebaut werden können.”

4) Biden leitete eine neue Ära großer Regierung und großer Staatsausgaben ein

“Unsere Regierung arbeitet immer noch – und kann für die Menschen liefern”, sagte Biden.

Der Präsident stellte seinen umfassenden 1,8-Milliarden-Dollar-Plan vor, der Milliarden in ein nationales Kinderbetreuungsprogramm, eine universelle Vorschule, ein unterrichtsfreies Community College, Krankenversicherungssubventionen und Steuersenkungen für Arbeitnehmer mit niedrigem und mittlerem Einkommen investieren würde.

Die Vision würde finanziert, indem Steuersenkungen aus der Trump-Ära rückgängig gemacht, die Kapitalgewinnrate für Millionäre und Milliardäre erhöht und Steuerschlupflöcher für die Reichen geschlossen werden.

„Trickle-Down-Ökonomie hat nie funktioniert. Es ist Zeit, die Wirtschaft von unten nach oben und von der Mitte nach außen zu wachsen “, sagte Biden. “Wir werden die Unternehmenssteuern reformieren, damit sie ihren gerechten Anteil zahlen – und dabei helfen, die öffentlichen Investitionen zu bezahlen, von denen ihre Unternehmen profitieren werden.”

Die Nachrichtenübermittlung war ein klares Beispiel dafür, wie sehr Biden fortschrittliche Ideen und Richtlinien angenommen und angenommen hat – auch wenn viele der Vorschläge der Regierung bescheidener sind oder verwässerte Versionen dessen, was führende fortschrittliche Gesetzgeber befürwortet haben.

Lesen Sie auch  Biden, Premierminister von Singapur, um die Sicherheit der Ukraine und des Indopazifik zu erörtern

5) Der Präsident schlug Reformen vor, die von beiden Parteien unterstützt werden – unter den Wählern, wenn nicht unter den Gesetzgebern

Biden schlug umfassende Reformen der Waffenkontrolle und -polizei vor und machte einen wichtigen Schritt zum Schutz der Stimmrechte. Republikanische Gesetzgeber haben die Regierung und ihre demokratischen Kollegen in allen drei Fragen bekämpft. Umfragen zeigen jedoch, dass das Land, obwohl es in vielen Fragen nach wie vor tief gespalten ist, unter den Wählern eine breite, parteiübergreifende Unterstützung für die Vorschläge des Präsidenten findet.

Ungefähr zwei Drittel der Amerikaner unterstützen strengere Waffengesetze, wie eine Umfrage von USA TODAY / Ipsos nach den Massenerschießungen in Atlanta und Boulder in diesem Jahr ergab. “Das Land unterstützt Reformen, und der Kongress sollte handeln”, sagte Biden.

Eine Umfrage von March Morning Consult ergab, dass etwa 7 von 10 Wählern, darunter die Mehrheit der Republikaner, die umfassende Reformmaßnahme des Parlaments für Wahlen unterstützen. Und während die Republikaner große Vorbehalte gegen das George Floyd Justice in Policing Act haben, das von den Demokraten im Kongress eingeführte Reformgesetz, zeigen Umfragen, dass sie viele Bestimmungen weitgehend unterstützen.

Republikaner, die routinemäßig Bidens Vorschläge verunglimpft und gegen sie gestimmt haben, einschließlich seines weit verbreiteten Coronavirus-Hilfsplans und des vorgeschlagenen Infrastrukturplans, waren in der seltsamen Lage, die Wähler davon überzeugen zu müssen, dass sie nicht wirklich wollen, was sie wollen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.