Home » Joanna Lumley: ‘Ich liebe Patsy, weil wir so polare Gegensätze sind …’ | Leben und Stil

Joanna Lumley: ‘Ich liebe Patsy, weil wir so polare Gegensätze sind …’ | Leben und Stil

by drbyos
0 comment

Die Nonnen bei Die Klosterschule trug schwarze Strümpfe unter ihren langen Gewohnheiten und Wimpern. Sie waren Teil der Lehrgemeinschaft der Blauen Strümpfe und waren mehr daran interessiert, uns zu interessanten, starken Frauen zu machen als an irgendetwas Heiligem.

Wir folgten meinem Vaters Regiment in den Gurkhas von Indien nach Hongkong und Malaysia. Meine Erinnerungen sind an einen Bungalow mit Blick auf einen kleinen Luftstreifen, in dem Doppeldecker landen würden, und an das Scheinwerferlicht eines Gefangenenlagers, das durch meine Schlafzimmerfenster flackerte.

ich ging zu Modellieren einen Monat lang in der Schule, wo mir beigebracht wurde, wie man läuft, anmutig ist und sich schminke, damit die Pferde nicht erschreckt werden.

Ich zähle immer noch ich als Bond Girl. Wir wurden für zwei Monate in die Schweiz geschickt [in On Her Majesty’s Secret Service] auf 100 Pfund pro Woche – das war eine Menge Geld – und wie Sterne behandelt.

Die Leute hören oft auf ich und sage: “Oh, meine Mutter ist Patsy” [from Absolutely Fabulous]. Ich liebe Patsy, weil wir so polare Gegensätze sind. Sie ist so ablehnend gegenüber Gesetzen und Regeln und verhält sich richtig, und ich bin eindeutig eine Heilige.

Ich neige dazu Sag ja zu allem aus Angst, dass ich nie zur Schauspielschule gegangen bin. Ich sage: “Ja, wie schön” und hoffe, dass es zu etwas anderem führt.

ich ging zu einem wunderbare Partei bei Nr. 10, als Präsident Clinton an der Macht war. Er sah unglaublich gut aus, hatte durchdringende blaue Augen und schien sieben Fuß größer zu sein als alle anderen.

Lesen Sie auch  Wie der australische Altenpflegesektor die Akzeptanz digitaler Gesundheit zu Hause verbessern kann

ich verbrachte neun Tage auf einer einsamen Insel vor Madagaskar. Ich hatte keine Seife, keinen Kamm, kein Make-up, keinen Wechsel der Kleidung, keinen Spiegel, keine Kamera oder irgendetwas zu essen. Als ich zurückkam, sah ich diese wilde Frau und stellte fest, dass ich keine Ahnung hatte, wie ich wirklich aussehe.

Du kannst nicht sein die ganze Zeit glücklich, aber Sie sollten immer versuchen, andere Menschen glücklich zu machen. Und das schließt alles ein, was auf diesem Planeten lebt, von Menschen bis zu Fischen.

Was ist das Geheimnis? zu meiner ewigen Jugend? Der Heilige Gral. Ha!

Ich war Vegetarier seit meinen späten 20ern. Manchmal rieche ich einen Grill und sage: “Oh, das riecht göttlich”, und mein Mann sagt: “Aber es ist Fleisch!”

Ich bin großartig reduzieren, wiederverwenden, recyceln. Ich kaufe nie Plastikflaschen Wasser. Ich verwende Frischhaltefolie wieder, bringe Stoffbeutel in den Supermarkt und drücke meine Luftpolsterfolie flach. Ich wünschte, die Recyclingunternehmen würden nicht einfach sagen: Derzeit nicht recycelt. Faule Bastarde. Ich habe keine Bastarde gesagt. Sie sind nur faule, ungezogene Leute. Sortiere es aus.

ich möchte sagen an Menschen, die nach diesem Jahr der Sperrung und Traurigkeit entmutigt sind: nicht den Mut verlieren, Energie haben, etwas tun.

Joanna Lumley 10 Schritte zur Begrünung gut ist bei brita.co.uk/greening-good

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.