Home » Jill Duggar: Von Fans zugeschlagen, weil sie BEREITS ein TV-Comeback geplant haben?!

Jill Duggar: Von Fans zugeschlagen, weil sie BEREITS ein TV-Comeback geplant haben?!

by drbyos
0 comment

Es ist erst fünf Monate her, dass Josh Duggar wegen Kinderpornografie festgenommen wurde.

Der Fall ist noch nicht einmal vor Gericht gegangen – das soll am 30. November beginnen – und die letzten Wochen des Jahres 2021 werden zweifellos einen der dunkelsten der vielen Duggar-Familienskandale darstellen.

Es scheint also jetzt ein guter Zeitpunkt für die ganze Familie zu sein, sich aus den sozialen Medien auszuloggen und irgendwann in den späten 2050er Jahren (wenn dann) wieder aufzutauchen.

Mehrere Duggars haben diese Strategie übernommen und seit mehreren Monaten nicht mehr in den sozialen Medien gepostet.

Aber seltsamerweise versucht eines der Kinder von Jim Bob und Michelle immer noch, mit dem Familiennamen Geld zu verdienen – und es ist nur der letzte, den man erwarten würde.

Ja, Jill Duggar möchte vielleicht nichts mit ihrer problematischen Familie zu tun haben, aber es scheint, dass sie immer noch glücklich ist, von ihrem Ruhm zu profitieren.

Jills Ehemann Derick Dillard studiert Jura, aber es könnte eine Weile dauern, bis er genug verdient, um eine vierköpfige Familie zu ernähren.

Jill und Derick am Pool

Und so ist Jills Social-Media-Seite vorerst die Haupteinnahmequelle der Familie.

Es sollte also nicht überraschen, dass sie gelegentlich zu verzweifelten Maßnahmen greifen muss, um Clips zusammenzutrommeln.

Anfang dieser Woche hat Jill eine Instagram-Story gepostet, in der sie und ihre Kinder gesehen werden, wie sie sich mit Dekorationsartikeln für den Herbst eindecken.

Die Dillards im Jahr 2021

„Wenn der Herbst explodiert! Zu welcher Jahreszeit dekorierst du am liebsten?“ Jill hat den Beitrag mit einem Untertitel versehen.

Das wäre wahrscheinlich in Ordnung gewesen, hätte sie nicht danach einige fragwürdige Hashtags hinzugefügt:

„#happyfallyall #falldecor #fall2021 #dillard #dillardfamily #jilldillard #duggar #countingon #pottershousethrift #porchdecor.“

Jill Duggar in der Sonne

Ja, es ist das erste Mal seit langer Zeit, dass Jill – oder ein Mitglied des Duggar-Clans – einen „#countingon“-Hashtag verwendet, und angesichts all der Kontroversen, die die Show heutzutage umgibt, waren die Fans verständlicherweise etwas zurückgenommen .

„Ach, Jill. Seien Sie stolz. Wenn ich sie wäre, würde ich sterben, bevor ich die Show mit einem Hashtag versehen würde (was übrigens ABGESAGT ist),“ schrieb einer auf Reddit In Kontakt.

„Jill verwendet diesen Hashtag schon lange. Sie weiß, dass die Marke ihrer Eltern ihre Aufmerksamkeit erregt, also nutzt sie das aus“, fügte ein zweiter Benutzer hinzu.

Ein verliebter Duggar

„Sie ist nicht ahnungslos. Die Show kann abgesagt werden, aber von dort kennen die Leute sie. So wird sie von Leuten gefunden, denen die Show gefallen hat und die eher bereit sind, $ für alles auszugeben, was sie Schilling”, mischte sich ein Dritter ein.

„Ich persönlich finde es geschmacklos, für eine abgesagte Show zu werben, die sie vor Jahren abgebrochen hat“, schrieb ein Vierter und fasste die Situation kurz und bündig zusammen.

Ja, die Entscheidung, sich der Marke Counting On anzuschließen, ist in Jills Fall besonders bizarr, da sie sich bereits 2019 von ihrer Familie – und der Show, die sie berühmt gemacht hat – distanziert hat.

Jill Duggar und Derick Dillard in den sozialen Medien

Zuvor hatte TLC Counting On endgültig abgesagt. Zu diesem Zeitpunkt hatte Jill in den letzten drei Jahren nur einmal an Dreharbeiten teilgenommen (als sie half, Jessas Baby zur Welt zu bringen).

Die Verwendung dieses Hashtags ist also nicht nur verwirrend, sondern wohl auch geschmacklos.

Jill hat noch nicht öffentlich auf die Kritik reagiert, und wir bezweifeln, dass sie es jemals tun wird – aber sie wird denselben Fehler nicht zweimal machen.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.