Home » Jeffrey Toobin kehrt nach der Suspendierung zu CNN zurück

Jeffrey Toobin kehrt nach der Suspendierung zu CNN zurück

by drbyos
0 comment

Der Journalist Jeffrey Toobin hat seine Rolle als leitender Rechtsanalytiker bei CNN acht Monate, nachdem er sich bei einem Zoom-Anruf mit Kollegen bei The New Yorker enthüllt hatte, wieder aufgenommen, wo er ein langjähriger Mitarbeiter war.

Nach dem Vorfall im Oktober feuerte das Magazin Herrn Toobin und er verabschiedete sich auf unbestimmte Zeit von CNN, wo er einer der bekanntesten Kommentatoren des Kabelkanals gewesen war. Am Donnerstag tauchte er wieder im Netzwerk auf – zur Überraschung einiger Journalisten dort – und entschuldigte sich erneut für seine Taten und sagte: „Es war falsch, es war dumm, und ich versuche, ein besserer Mensch zu sein.“

Herr Toobin sprach mit der Moderatorin Alisyn Camerota, die die Ereignisse zusammenfasste, die zu seinem vorübergehenden Rückzug aus der Öffentlichkeit geführt hatten.

„Im Oktober waren Sie mit Ihren Kollegen vom Magazin The New Yorker in einem Zoom-Anruf“, erzählte Frau Camerota. „Jeder machte mehrere Minuten Pause, während derer man vor der Kamera beim Masturbieren erwischt wurde. Sie wurden nach 27 Jahren dort entlassen und sind seitdem von CNN beurlaubt. Habe ich das alles richtig?”

“Sie haben alles in Ordnung”, antwortete Mr. Toobin und fügte hinzu: “Traurig zu sagen.”

CNN bestätigte, dass Herr Toobin zu seiner Rolle zurückgekehrt war, lehnte es jedoch ab, über seine Bemerkungen in der Sendung hinaus zu kommentieren.

Im Gegensatz zu The New Yorker – der Herrn Toobin umgehend suspendierte, sein Verhalten untersuchte und ihn anschließend entließ – war CNN in seiner Reaktion auf den Vorfall undurchsichtig und sagte zu diesem Zeitpunkt nur, dass es seinem Antrag auf Freistellung stattgegeben habe, „während er sich mit einer persönliches Problem.”

Lesen Sie auch  Angestellte im Gesundheitswesen, Krankenschwestern, die Anspruch auf Werbegeschenk haben

Am Donnerstag teilte Herr Toobin den Zuschauern mit, dass er während des Anrufs vergessen hatte, seine Kamera auszuschalten und nicht bemerkte, dass seine Kollegen ihn sehen konnten. „Das war zutiefst schwachsinnig und nicht zu rechtfertigen“, sagte er und fügte hinzu, dass er die letzten Monate – „elende Monate in meinem Leben“ – damit verbracht habe, „Therapie zu machen, einen öffentlichen Dienst zu machen, in einer Lebensmittelbank zu arbeiten, was ich sicherlich“ werde weitermachen.”

„Ich versuche, die Art von Person zu werden, der die Leute wieder vertrauen können“, fügte er hinzu.

Eine Bildschirmgrafik während des Interviews lautete: „JEFFREY TOOBIN APOLOGIZED FOR ‘Peinlich dummer Fehler’.“

CNN und sein Präsident Jeff Zucker haben in den letzten Wochen Versäumnisse wichtiger Persönlichkeiten des Netzwerks vergeben.

Chris Cuomo, CNNs bestbewerteter Moderator zur Hauptsendezeit, entschuldigte sich letzten Monat im Fernsehen, nachdem bekannt wurde, dass er seinem Bruder, Gouverneur Andrew Cuomo aus New York, der mit einer Reihe von Vorwürfen wegen sexueller Belästigung konfrontiert war, politischen Rat gegeben hatte. Es war ein klarer Verstoß gegen die traditionelle journalistische Ethik, aber Chris Cuomo sah sich keiner internen Disziplin gegenüber.

Am Donnerstag drückte Herr Toobin mehrmals seine Dankbarkeit aus, dass CNN seine vorherige Rolle wiederhergestellt habe. Er sagte, er glaube, die Entscheidung des New Yorkers, ihn zu entlassen, sei „eine überzogene Bestrafung“ und fügte hinzu: „Ich bin CNN unglaublich dankbar, dass er mich zurückgenommen hat. Aber wissen Sie, andere Leute werden abwägen, ob es angemessen war, mich loszuwerden und CNN mich zu behalten.“

Seine Vorhersage über Kritik hat sich schnell bewahrheitet.

Lesen Sie auch  Zweite Person angeklagt, nachdem Aktivist auf Party in den Kopf geschossen hat

„Das ist Müll“, schrieb Meghan McCain, die konservative Co-Moderatorin von „The View“ auf ABC, auf Twitter, nachdem sie von der Rückkehr von Herrn Toobin erfahren hatte. „Was hat das mit der Arbeit bei einer Tafel zu tun?“

Vor den CNN-Kameras beantwortete Herr Toobin mehrere Fragen von Frau Camerota zu seinem Skandal, bevor er sich den Nachrichten des Tages zuwandte und seine Analyse eines Gerichtsurteils vorlegte, das ein Verbot von Angriffswaffen in Kalifornien aufhob.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.