Jason-Horne Francis Handelsanfrage nach Südaustralien, Treffen mit Port Adelaide Power, North Melbourne Kangaroos, wird Adelaide Crows nicht beitreten, neueste Gerüchte, Flüstern

Der mutwillige Pick 1 von North Melbourne, Jason Horne-Francis, hat sich Berichten zufolge mit Port Adelaide getroffen und einen Wechsel zu den Adelaide Crows ausgeschlossen.

Horne-Francis schockierte die Fußballwelt am Sonntagabend, indem er weniger als 12 Monate nach der Landung in der Arden Street einen Trade zurück nach Südaustralien forderte.

Apropos AFL Trade Radio, Der große Kane Cornes aus Port Adelaide bestätigte das Angebot des 19-Jährigen, nur nach Alberton zu wechseln, und sein Treffen mit hochrangigen Clubbeamten.

Der Handelstag beginnt um 17.00 Uhr EST auf Fox Footy, Montag, 3. Oktober – tägliche Nachrichten und Analysen der AFL-Handelsperiode. Streamen Sie es live oder auf Abruf auf Kayo. Neu bei Kayo? Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion >

„Ich kann Ihnen sagen, dass sich Chris Davies, Ken Hinkley, Jason Horne-Francis und sein Manager Ben Williams letzte Woche getroffen haben“, verriet Cornes.

„Port Adelaide war wirklich beeindruckt von ihm und seinem Charakter, obwohl wir verstanden haben, dass er letztes Jahr einige Herausforderungen hatte, und wir haben gesehen, wie sich das ein paar Mal abspielte – er wurde ein paar Mal fallen gelassen, seine Vertragsgespräche ausgesetzt, es gab einige Disziplinarmaßnahmen und wurde suspendiert.

„Aber die Aussicht für Port Adelaide, Jason Horne-Francis, Zak Butters, Connor Rozee und Ollie Wines in dieses Mittelfeld zu bringen, ist etwas, auf das sie sich unglaublich freuen.

„Er ist überhaupt nicht daran interessiert, den Adelaide Football Club überhaupt anzusehen oder mit ihm zu sprechen.

„Port Adelaide hat im Wesentlichen das Gefühl, dass North Melbourne offen dafür ist, obwohl sich diese Dinge ändern können.“

Horne-Francis hat einen Tausch beantragt (Foto von Dylan Burns/AFL Photos via Getty Images)Quelle: FOX SPORTS

Herold Sonne Der Journalist Jon Ralph berichtete, dass Horne-Francis sich in North Melbourne „nie niedergelassen“ habe, und die Instabilität des Clubs, in der David Noble Mitte der Saison entlassen wurde, sowie mehrere weitere Abgänge wichtiger Mitarbeiter, als der Club seinen zweiten Holzlöffel in Folge beanspruchte.

Das anhaltende Chaos im Verein in dieser Nebensaison inmitten der ungewissen Zukunft des neuen Trainers Alastair Clarkson treibt Berichten zufolge auch teilweise seine Tauschanfrage voran.

Cornes glaubt, dass die Rassismus-Saga zwischen Clarkson und Hawthorn den Roos nicht geholfen hat, Horne-Francis zu behalten, glaubt aber letztendlich, dass seine Handelsanfrage trotzdem kommen wird.

„Er machte Geräusche darüber, dass er Mitte des Jahres gehandelt werden wollte, also denke ich, dass dies unabhängig davon geschah“, sagte er.

„Insgesamt gesehen ist er ein sehr konkurrenzfähiger Spieler und hatte das ganze Jahr über eindeutig Heimweh.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.