Japans VAR-Tor gegen Spanien; war es ein Tor? Reaktion, Video, Deutschland vs. Costa Rica, News, Updates

Die Fifa hat sich bemüht, eine umstrittene VAR-Entscheidung bei der Niederlage Japans gegen Spanien zu erklären, die Deutschland effektiv aus der Weltmeisterschaft geworfen hat.

Die asiatischen Giganten mussten einen frühen Kopfball von Alvaro Morata hinnehmen, bevor sie Spanien mit zwei Toren innerhalb von drei Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit ihres Duells in Gruppe E überwältigten.

Aber es war die Vorbereitung auf Japans zweites Tor, das noch lange für Gesprächsstoff sorgen wird.

Ein Ball über dem Strafraum schien auf dem Weg nach draußen zu sein, bevor sich ein verzweifelter Kaoru Mitoma streckte, um ihn zurück zu schleppen, damit Ao Tanakato ihn nach Hause bündeln konnte.

Eine VAR-Überprüfung ergab, dass das Tor stehen bleiben sollte, obwohl mehrere Winkel darauf hindeuteten, dass zwischen dem Ball und der Seitenlinie eine Lücke bestand.

Spanien war geschockt und hatte Mühe, zu reagieren, und verlor das Spiel mit 1: 2.

Es bedeutete, dass Japan die Gruppe anführte und Deutschland trotz eines 4:2-Siegs gegen Costa Rica zum zweiten Mal in Folge für die Weltmeisterschaft nominiert wurde

Es kostete Deutschland auch unglaubliche 13 Millionen Dollar, das Preisgeld, das für das Erreichen der nächsten Stufe des Turniers vergeben wurde.

Nach dem Spiel sagte Spaniens Trainer Luis Enrique, er sei ungläubig über die Entscheidung, das Tor zu vergeben.

„Ich dachte, die Bilder müssten falsch oder erfunden sein. Ich habe ein Bild gesehen und gesagt: ‚Das Bild kann nicht wahr sein’“, sagte er nach dem Spiel.

„Ich habe nichts anderes zu sagen. Ich habe vollen Respekt [for the officials]. Ich wusste, dass etwas vor sich ging, weil Var so lange brauchte. Aber wir sind in Kollapsstimmung geraten.“

Die Fifa behauptete unterdessen, die „Krümmung des Balls“ habe ihn im Inneren gehalten, eine Tatsache, die vom ehemaligen Schiedsrichter Keith Hackett abgetan wurde, der dem britischen Telegraph sagte: „Es hätte niemals ein Tor sein dürfen“.

Lesen Sie auch  NFL-Playoff-Bild: Aktualisierte AFC- und NFC-Projektionen gehen in Woche 17

„Es könnte an der Zeit sein, über das Binning von VAR nachzudenken.“

Lukaku KNACKT es nach dem Spiel aus der Hölle | 00:50

Für Spanien hätte es sogar noch schlimmer kommen können, da es nach Costa Ricas überraschender Führung gegen Deutschland vor einem fulminanten Ausscheiden stand.

Der viermalige Weltmeister schlug jedoch zurück, aber es reichte nicht, um ein desaströses WM-Aus zu verhindern.

Spanien überlebte dank seiner überlegenen Tordifferenz in einer Nacht, die viel erschreckender war, als sie erwartet hatten, und Japan erzielte einen äußerst unwahrscheinlichen Erfolg.

„Wir sind durch, das ist das Wichtigste“, sagte Morata.

„Noch ein Ausrutscher und wir gehen nach Hause.

“Wir müssen mit Selbstvertrauen weitermachen (aber) es kann nicht wieder passieren, weil wir nach Hause gehen werden.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.