James Park, CEO von Fitbit, teilt seine Gesundheits- und Fitnessgewohnheiten

Nicht genau das, was James Park hören möchte – aber es ist nah.

An einem lauen Januarmorgen befindet sich Park in einem grasbewachsenen Abschnitt des Rincon Park in San Francisco und durchläuft seine typische Liegestützroutine. Er macht in zwei Minuten so viele Wiederholungen wie möglich (normalerweise über 100 – ja, wirklich). Und wenn er eine kurze Verschnaufpause einlegt (hey, das sind viele Liegestütze), findet er, dass er einen Fan hat. Ein Passant stellt ihm eine Frage: “Bist du bereit für den Cirque du Soleil?”

Park überlegt einen Moment und antwortet dann: “Ich denke an mehr amerikanische Ninja-Krieger.”

Natürlich ist Park weder Ninja noch Akrobat. Er ist Mitbegründer und CEO von Fitbit, dem Unternehmen für tragbare Technologien, das dazu beigetragen hat, dass tägliche Schritte eine universelle Methode zur Berechnung Ihrer Fitness darstellen. Und letzten Sommer, nachdem er jahrelang sein Training hauptsächlich auf der Marke gehalten hatte (denken Sie: viel … Gehen … plus gelegentliches Laufen und Krafttraining), änderte er die Dinge und führte Krafttraining, all diese Liegestütze und ein herzhaftes ein Dosis von TikTok in sein Regime.

Das Ergebnis: Mit 44 Jahren sank Park um 15 Pfund auf derzeit 135. Er fühlt sich stärker als je zuvor und hat sein gesamtes Körperfett laut der Fitbit Aria 2-Skala in seiner Wohnung, die er überprüft, um etwa vier Prozentpunkte gesenkt. religiös.” “Die Skala ist die Wahrheit”, sagt er. “Und ich wollte die Wahrheit wissen.”

Klicken Sie hier, um weitere exklusive Gesundheits- und Fitnessinhalte zu erhalten.

Männer Gesundheit

Letztes Jahr hatte er endlich Zeit, diese Wahrheit zu studieren und zu akzeptieren – ironischerweise dank der Coronavirus-Pandemie. Seit der Gründung von Fitbit mit Eric Friedman im Jahr 2007 hatte Park viel Zeit damit verbracht, an Geschäftstreffen, Produkteinführungen und Abendessen am späten Abend teilzunehmen.

Lesen Sie auch  Tickets für das Musical „Pretty Woman“ im National Arts Center sind bald erhältlich

Das brachte viele Herausforderungen im Fitnessstudio mit sich. In den frühen Jahren von Fitbit, sagt er, „konnte er niemals machen [working out] voll nachhaltig. “ Als das Unternehmen wuchs, wurde es einfacher, aber Park bemühte sich immer noch, sich zu konzentrieren. “Wenn ich auf alte Fotos zurückblicke”, sagt er, “gibt es definitiv Zeiten, in denen ich dachte, ich kann nicht glauben, dass ich mich so gehen lasse.”

Nachdem er sich im letzten Sommer dem Krafttraining verschrieben hatte, reduzierte der 44-jährige Fitbit-CEO James Park sein Körperfett um etwa 20 Prozent und verbesserte sowohl sein Gleichgewicht als auch seine gesamte Körperkraft

Cody Pickens

Das änderte sich, als COVID den Flugverkehr blockierte. Park war in seiner Wohnung gefangen und hatte Freizeit. Er dachte an seine Zeit als Student an der Harvard University zurück. Nein, er war noch nie ein Superheld gewesen, aber er hatte mit Freunden Gewichte gehoben und sich in das Bankdrücken verliebt. Er brauchte diese Teenagerintensität nicht mehr. Aber der stoische CEO brauchte in seinem Leben ein Workout-Gleichgewicht.

Dieses Gleichgewicht sieht nicht so aus, wie Sie vielleicht denken. Park macht keine Marathonsitzungen oder arbeitet nicht mit einem Trainer. Stattdessen injiziert er den ganzen Tag über Fitnessaktivitäten. Er wird ein paar Minuten brauchen, um seine Liegestütze zu zerquetschen, und dann Stunden später für eine kurze Ab-Sitzung zurückkehren. (Er ist derzeit süchtig nach einer Kernroutine, die er bei TikTok gefunden hat.) Nachdem er Mitte letzten Sommers mehrere Videos von TikToks #airwalk-Herausforderung gesehen hatte, bei der Leute langsame Klimmzüge machen, während sie so tun, als würden sie mitten in der Luft Treppen steigen, verpflichtete er sich, das Gold zu meistern. Standard zurück bewegen. Er macht jetzt montags, mittwochs und freitags 30 bis 40 Klimmzüge.

Zweimal in der Woche kanalisiert er auch sein Harvard-Ich und macht Bizeps-Locken, Schulterdrücke und Ausfallschritte mit verstellbaren Hanteln, der einzigen Ausrüstung in seinem Heim-Fitnessstudio. “Es ist brutal für mich”, sagt er. Und an fünf Tagen in der Woche macht er entweder einen Lauf oder einen Markenspaziergang.

An diesem Tag, dem seltenen Tag, an dem Park zwei Stunden ohne Unterbrechung hat (mit Ausnahme des Cirque du Soleil-Fans), macht er alles auf einmal und bricht sich den Schweiß von San Francisco. Und warum nicht? Nach fast einem Jahrzehnt ohne Fitness liebt er es, wieder in Form zu sein. “Es geht nicht um Eitelkeit und Aussehen”, sagt er. “Aber ich sehe gut aus und was ich tue, ist zu arbeiten.”

Als nächstes: American Ninja Warrior.

Cardio Ausdauer für ältere Männer

Nachdem er sich im letzten Sommer dem Krafttraining verschrieben hatte, reduzierte der 44-jährige Fitbit-CEO James Park sein Körperfett um etwa 20 Prozent und verbesserte sowohl sein Gleichgewicht als auch seine gesamte Körperkraft

Cody Pickens

Jungs in den Vierzigern können einen Vorteil haben, wenn Workouts, Herausforderungen und Rennstrecken länger werden. Während die Geschwindigkeit mit zunehmendem Alter abnimmt – Sie werden einen Rückgang der anabolen Hormone und der Nervenfasersignale feststellen -, hält die Ausdauer lange an, und das bedeutet, dass Sie während Ihrer 40er Jahre noch lange Trainingseinheiten aufrechterhalten und verbessern können. Außerdem entwickeln jüngere Männer in Ihrem Sport immer noch die Art von Bewegungseffizienz, die Sie verbessert haben, sodass Sie beim Bewegen weniger Sauerstoff verschwenden und länger laufen können als sie.

Machen Sie es noch besser: „Ihre Ausdauer hängt davon ab, wie viel sauerstoffhaltiges Blut Sie in Ihre Muskeln bringen können“, sagt der Sportwissenschaftler Andrew Keech, Ph.D. Es gibt zwei Möglichkeiten, um es zu erhöhen: Lassen Sie Ihr Herz schneller schlagen oder verbessern Sie, wie viel Blut es pro Schlag pumpt. Ihre maximale Herzfrequenz sinkt mit dem Alter. In Ihren 40ern hat es also seine Grenzen, Ihr Herz schneller schlagen zu lassen. Der beste Weg, um die Menge an Blut zu verbessern, die Sie bewegen: wöchentliches Intervalltraining mit hoher Intensität (HIIT).

Lesen Sie auch  Hoher Cholesterinspiegel: Zu den Symptomen gehören Fußschmerzen

Eine Version dieser Geschichte erscheint ursprünglich in der April 2021-Ausgabe von Men’s Health mit dem Titel “GETTING FIT, BIT BY BIT”.


Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.