James Harden und Doc Rivers zeigten uns, wie es ist, im Trainingslager NBA-Chemie aufzubauen

Die Philadelphia 76ers glauben, dass sie für die Saison 2022-23 über einen Kader von Meisterschaftskaliber verfügen. Nachdem Philadelphia letztes Jahr einen Trade Deadline Deal für James Harden abgeschlossen hatte, schlug Philadelphia die Toronto Raptors in der ersten Runde und verlor in Runde zwei eine harte Sechs-Spiele-Serie gegen die Miami Heat, wobei Superstar Center Joel Embiid durch mehrere Verletzungen spielte.

Die Sixers hatten jetzt eine volle Nebensaison, um Harden zu integrieren, während sie ihren Sommer damit verbrachten, den Kader an den Rändern zu verbessern. Dies sollte eines der besten Teams im Osten sein, aber es wird Harden erfordern, sich nach einem für seine Verhältnisse in der letzten Saison schlechten Jahr wieder als einer der besten Wächter der Liga zu etablieren. Wir haben ihn zu einem von neun NBA-Spielern ernannt, die sich am meisten beweisen können, wenn sie ins neue Jahr gehen.

Die Sixers haben sicherlich viel Talent, angeführt von Harden und Embiid, aber sie müssen Zusammenhalt finden. Dieser Prozess beginnt in der Vorsaison. Als die Sixers das Trainingslager eröffneten, gab es ein virales Video von Cheftrainer Doc Rivers, der Harden trainierte, das so cool anzusehen war.

Dies ist ein seltener Höhepunkt hinter den Kulissen dessen, was bei NBA-Übungen vor sich geht. Fans sind aufgrund eines solchen Zugangs klüger und es ist eine großartige Möglichkeit, das Spiel zu erweitern.

In dem Clip spricht Rivers mit Harden über die Notwendigkeit, Embiid in dieser Saison zu etablieren. Er sagt, Harden sei ein Teamleiter und müsse allen anderen zeigen, wie man den großen Mann in der Mitte zum Laufen bringt.

„Wir waren ein schrecklicher – würden Sie zustimmen? – letztes Jahr ein schreckliches Post-Passing-Team“, sagt Rivers zu Harden. „Unser Ziel ist es, das zuerst zu erreichen. Deshalb muss man den richtigen Spirit dafür haben. Bring sie dazu, es richtig zu machen.“

„Was ich dir klar machen muss, ist, wann du rollen, wann du knallen sollst, wann du das Eis hast. Sie und er, Sie müssen alle miteinander kommunizieren, wo Sie einander zuhören.“

Rivers setzt Harden auch unter Druck, seine eigene Wertung zu finden. Harden führte die Liga in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten an, indem er in Houston durchschnittlich mehr als 30 Punkte pro Spiel erzielte, aber seine Torzahlen sind in den letzten zwei Jahren gesunken. Er sammelte nur 21 Punkte pro Spiel, nachdem er nach Philly gehandelt wurde.

„Wir müssen Ihnen besorgen, was Sie wollen“, sagt Rivers. „Du kannst nicht einfach sagen, dass du ein Vermittler bist. Sie müssen ein Torschütze und Moderator sein. Es wird Zeit brauchen, es herauszufinden. Wir brauchen dich als den aggressiven James, der du die letzten fünf Minuten warst.“

Rivers sagt Harden auch, dass der Rest des Teams hinter ihm und Embiid stehen muss.

„Wir müssen Joel und dich etablieren“, sagt Rivers. „Es gibt eine Hackordnung, das ist keine Demokratie.“

Die Sixers fügten in der Nebensaison PJ Tucker, De’Anthony Melton und Danuel House hinzu und haben immer noch Tyrese Maxey, Tobias Harris, Matisse Thybulle und Paul Reed. Dieses Team sollte hervorragend sein, wenn es die Chemie finden kann, die Rivers sucht. Es ist so cool zu sehen, wie sich dieser Prozess entwickelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.