Ist Mephisto in ‘Loki’? Folge 1 Hinweise auf Teufel oder Variante Loki

Die folgende Story enthält Spoiler für Loki Episode 1.


Für die Monate zuvor im Jahr 2021, wenn WandaVision lief, Es war unmöglich, Kommentare oder Fan-Theorien zu lesen, ohne einen bestimmten Namen zu sehen: Mephisto. Der Teufel in der Welt der Marvel Comics, es gab alle möglichen Gerüchte, dass dies das nächste große Übel der MCU war und dass fast jeder, den Sie auf dem Bildschirm sahen, er in Verkleidung sein könnte. Wann WandaVision endete und Mephisto war … nirgends zu sehen, die grassierende Übertheorie wurde fast zu einer Art Internet-Meme. Aber jetzt mit der mystischen, zeitreisenden Welt von Loki In unserem Leben steht das Mephisto-Leben vor einer großen Rückkehr.

Und obwohl es irgendwie lustig ist, über all die Theorien nachzudenken, ist es schwer, jemandem die Schuld zu geben, dass er seine Gedanken wieder dorthin schweifen lässt. In einer frühen Szene in Episode 1 von Loki, Agent Mobius (Owen Wilson) von der Time Variance Authority ist im Jahr 1549 zurück in Frankreich, um ein zeitreisendes Massaker zu untersuchen. Ein Zeuge war ein Kind, das den Täter gesehen hat – und zeigt auf ein Buntglasbild eines Teufels mit Hörnern und allem, wie der Schuldige aussieht.

Ist das ein Zeichen dafür, dass Mephisto endlich ein Debüt gibt? Schauen wir etwas tiefer, ja?

Marvel Studios

Also, äh, ist Mephisto dabei? Loki?

Fühlt sich einigermaßen sicher an zu sagen, dass Mephisto es tun wird nicht in Loki sein. Obwohl es leicht ist, zu diesem Schluss zu kommen, nachdem so viele Gerüchte und all die Theorien im Umlauf sind WandaVision, Es ist wichtig, den Kontext wiederherzustellen und sich daran zu erinnern, was passiert. Ja, es ist ein Teufel im Buntglas. Aber es ist auch eindeutig ein Hinweis auf Loki, einschließlich der Hörner. Denken Sie an Lokis Helm!

Das bestätigte Serienregisseurin Kate Herron in einem Interview mit Unterhaltung heute Abend.

Es ist ehrlich gesagt nur ein super seltsamer Zufall“, sagte sie. „Es ist wirklich ein Hinweis auf Loki – die Hörner, er wurde aus dem Himmel geworfen, darauf ist es ein Hinweis. Weil wir das vor langer Zeit gefilmt haben – denk dran WandaVision muss in der Post gewesen sein, als wir das gedreht haben. Ich habe all das Zeug dazu online gesehen und dachte: “Oh, das wird interessant.” [Laughs] Aber nein, es ist relevanter für die Themen unserer Show und es ist keine Anspielung auf diesen Charakter.”

der felsenstrahl lewis

Klicken Sie hier, um mitzumachen MH MVP und hol dir das Beste an exklusiven Funktionen und Trainingstipps.

Männer Gesundheit

Michael Wadron, Loki‘s Chefautor, hat einen Hinweis gegeben ein wenig bei einem zukünftigen Mephisto MCU-Auftritt

„Mephisto, ich habe gerade über diesen Charakter gelesen. Es ist ziemlich interessant“, sagte er. “Es wäre interessant, wenn er jemals in der MCU auftauchen würde.”

Also vielleicht? Aber wir lehnen immer noch nein. Dies ist eine Show über Loki. Lassen wir es über Loki gehen, bis uns legitime Beweise etwas anderes sagen.

Wenn es nicht Mephisto ist, wer ist es dann?

Aussehen. Sicher. Es könnte eine massive, bahnbrechende Wendung geben, die enthüllt, dass Mephisto, eine allmächtige MCU-Version des Teufels, alle Fäden von allem zieht. Aber das scheint nicht das zu sein, was hier gebaut wird.

Kurz vor dieser letzten, dunklen, feuererfüllten Szene in Episode 1 wurde es ziemlich klar formuliert: Mobius will Loki benutzen, um zu jagen … Loki. Das klingt jetzt wahrscheinlich etwas verwirrender, als es wirklich ist. Es bedeutet, dass seit Mobius Zugriff auf diese Loki – derjenige, der die Avengers bekämpft hat, der sich mit dem Tesseract wegteleportiert hat, der eines Tages von Thanos getötet werden würde – er möchte ihn benutzen, um jemanden zu haben, der es kann Überlegen wie ein anderer Loki. Vielleicht ist dieser andere Loki älter. In den Comics gab es junge Lokis, alte Lokis und sogar Lady Lokis (vielleicht zielt Lokis Geschlechterfluss darauf ab).

mephisto loki

Marvel Studios

Und die zwielichtige, böse Gestalt am Ende der Episode ist wahrscheinlich der Loki, für den Mobius die Hilfe unseres Loki braucht. Und während diese Feuerbilder sicherlich an einen Teufel erinnern, sollten wir uns eher an das Bild von früher in der Episode erinnern, auf das das Kind auf dem Buntglas gezeigt hat, als an alles andere. Und in diesem Fall ist es sicher gelungen.

Eine Vermutung? Während es wahrscheinlich andere Lokis gibt, denen wir in den verbleibenden fünf Episoden der Show begegnen werden, ist dies Main, Der böse Loki wird ein älterer sein, gespielt von Richard E. Grant. Der Oscar-nominierte Schauspieler (für Kannst du mir jemals vergeben?) ist bekannt für seine großen, animierten, charismatischen Charaktere. Klingt wie jemand, den wir kennen? Und die Tatsache, dass wir wissen, dass er in der Show ist, ihn aber in keinem Trailer oder Werbematerial gesehen haben, scheint die Dinge in diese Richtung zu weisen.

Glücklicherweise, Loki fängt gerade erst an – und wenn Sie Mephisto sehen wollten, äh, vielleicht ist es jetzt an der Zeit, Ihre Aufmerksamkeit auf den Superschurken zu lenken, der tatsächlich war eingeführt. Wir haben noch fünf Wochen Zeit, um diese Geschichte herauszufinden – und sie wird sicherlich noch einige weitere Wendungen haben.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Lesen Sie auch  Pfizer ruft vier weitere Partien des Raucherentwöhnungsmittels Chantix zurück

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.