Ist es Covid oder die Grippe? Neue Combo-Tests können es herausfinden.

“Wir im Labor bereiten uns auf einen weiteren großen Testboom vor”, sagte Dr. Baird, dessen Team seit Beginn der Pandemie mehr als zwei Millionen Coronavirus-Tests durchgeführt hat. “Selbst wenn Menschen geimpft werden, werden sie sich fragen: ‘Bin ich der Durchbruch?'”

Neben Cepheid haben andere Unternehmen Tests entwickelt, die gleichzeitig nach Influenza und Coronavirus suchen, darunter Roche, das die Genehmigung zur Notfallverwendung für einen Test erhalten hat, der gleichzeitig nach Coronavirus, Influenza A und Influenza B sucht.

In den letzten Jahren haben verschiedene Krankenhäuser auch interne Versionen dieser Kombinationstests entwickelt, von denen einige mithilfe der PCR-Technologie gleichzeitig nach mehr als einem Dutzend verschiedener Atemwegserreger suchen. Diese „Multiplex“ -Tests sind besonders hilfreich bei der Diagnose von Krankheiten bei Menschen mit schwachem Immunsystem, da Ärzte schnell erkennen können, welcher Erreger eine Person krank macht, bevor es zu spät ist, mit den richtigen Behandlungen zu beginnen.

Ein französisches Unternehmen, bioMérieux, verkauft einen PCR-Test, der gleichzeitig nach dem Coronavirus sowie 21 anderen Viren und Bakterien sucht. Und Roche hat kürzlich ein Unternehmen gekauft, das eine Maschine verkauft, die auf einmal nach mehr als 20 Krankheitserregern suchen kann.

Das Testen auf mehrere Krankheitserreger führt jedoch nicht immer zu einer einfachen Behandlung. Koinfektionen, bei denen eine Person gleichzeitig mit mehreren Viren infiziert ist, sind häufiger als von Ärzten erwartet, und manchmal erkennen die Multiplex-Tests eine Virusinfektion, übersehen jedoch eine bakterielle, sagte Dr. Daniel Griffin, Chef für Infektionskrankheiten bei ProHealth New York. Ein Patient könnte das Influenzavirus tragen, aber auch positiv auf ein Bakterium wie beispielsweise Pneumokokken testen.

“Wir dachten anfangs, dass wir jedes Mal, wenn wir ein Virus identifizierten, alle Antibiotika stoppen und das Virus behandeln könnten, wenn eine wirksame antivirale Therapie verfügbar wäre”, sagte Dr. Griffin. “Wir wissen jetzt, dass wir häufig weiterhin Antibiotika einnehmen müssen”, erklärte er, da die Multiplex-Tests manchmal nicht empfindlich genug sind, um einen bakteriellen Schuldigen auszuschließen.

Ärzte und Testentwickler setzen sich immer noch mit der Anzahl der Krankheitserreger auseinander, auf die Patienten in verschiedenen Umgebungen getestet werden sollen. “Eine brennende Frage in jedem Unternehmen ist, welches Panel das beste ist – ist es eins, zwei, vier, 20?” sagte Dr. Mark Miller, Chief Medical Officer bei bioMérieux. Relativ junge und gesunde Erwachsene benötigen möglicherweise nur einen Quad-Test, um zu wissen, ob sie beispielsweise mit Tamiflu gegen Influenza beginnen sollen. Patienten mit chronischen Grunderkrankungen, die sehr krank sind, können jedoch von dem Test für 22 verschiedene Krankheitserreger profitieren, damit Ärzte entscheiden können ob sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.