Home » IPL: Sam Curran & Moeen Ali beeindrucken beim Sieg der Chennai Super Kings gegen Rajasthan Royals

IPL: Sam Curran & Moeen Ali beeindrucken beim Sieg der Chennai Super Kings gegen Rajasthan Royals

by drbyos
0 comment
Jos Buttlers 49 war seine bisher höchste Punktzahl im Turnier dieser Saison
Indische Premier League, Mumbai
Chennai Super Kings 188-9 (20 Overs): Du Plessis 33, Rayudu 27; Sakariya 3-36
Rajasthan Royals 143-9 (20 Overs): Buttler 49, Moeen 3-7, Curran 2-23
Chennai Super Kings gewann mit 45 Läufen
Scorecard;; Tabelle

Die englischen Allrounder Sam Curran und Moeen Ali spielten beide eine Schlüsselrolle, als Chennai Super Kings Rajasthan Royals in der indischen Premier League um 45 Läufe besiegte.

Chennai erzielte 188-9, wobei Faf du Plessis mit 33 die meisten Punkte erzielte, während Moeen aus sechs Bällen 26 und Curran 13 erzielte.

Curran entfernte dann Manan Vohra und Sanju Samson im Sechs-über-Powerplay.

Rajasthan beendete am 143-9, nachdem er 87-2 gewesen war, wobei Moeen 3-7 und Ravindra Jadeja 2-28 nahm.

Während kein Schlagmann aus Chennai selbst einen Beitrag zum Matchgewinn geleistet hat, haben sechs Schlagmänner über 18 Punkte erzielt, und sie haben 10 Sechser geschlagen, um im Wankhede-Stadion in Mumbai in dieser Saison eine Punktzahl zu erreichen, die 10 Läufe über dem Durchschnitt lag.

Sie haben reguläre Pforten verloren, aber Moeen traf neben Ambati Rayudus 17-Ball 27 und Dwayne Bravos 20 aus acht Bällen über die Mitte des Wickets und half ihren Innings, die Dynamik durchgehend aufrechtzuerhalten.

Der linksarmige Seemann Chetan Sakariya beeindruckte mit 3: 36 für Rajasthan, einschließlich der Schlüsselpförtchen von Rayudu und MS Dhoni, während Chris Morris – der teuerster Gesang in der diesjährigen Auktion bei £ 1,6 Mio. – dauerte 2-33.

Rajasthan war gut aufgestellt, und Jos Buttler lief gut, als der Ball gewechselt wurde, nachdem der englische Wicketkeeper Jadeja in der Mitte des Wickets für seine zweiten sechs geschlagen hatte.

Der Ersatzball, der wegen des Abendtaus trockener war als der alte, brachte Jadeja etwas Grip und Wendung, als er Buttler für 49 Bowling spielte.

Das löste einen Zusammenbruch von fünf Pforten für nur acht Läufe in 21 Bällen aus.

Jadeja und Moeen, die in dieser Saison von Royal Challengers Bangalore zu Chennai kamen, hatten Shivam Dube und David Miller lbw gefangen, bevor der englische Off-Spinner Riyan Parag und Morris an der Mid-Wicket-Grenze erwischte.

Chennai rückt auf den zweiten Platz vor – hinter den Royal Challengers Bangalore, die bislang die einzige Mannschaft mit einem Rekord von 100% sind -, während Rajasthan im Mittelfeld bleibt.

Hören Sie sich den Kommentar von Delhi Capitals gegen Mumbai Indians am Dienstag um 15:00 Uhr MEZ auf BBC Radio 5 Live Sports Extra, BBC Sounds und dem an BBC Sport Website und App.

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds

Lesen Sie auch  Victoria verzeichnet einen neuen Covid-Fall, während die Suche nach einer „mysteriösen“ Infektionsquelle fortgesetzt wird | Victoria

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.