IPL 2021, KKR gegen DC | ‘Shawstopper’ Prithvi versengt Knight Riders in lodernden Innings

Opener zerschmettert 82 von 41 Bällen, darunter sechs aufeinanderfolgende Vierer in der ersten Verfolgungsjagd, um Capitals zum Sieg über sieben Wickets mit 3,3 Overs zu verhelfen

Prithvi Shaws 41-Ball 82 (11×4, 3×6) führte Delhi Capitals am Donnerstag im Narendra Modi Stadium in Ahmedabad zu einem Sieg über sieben Wickets gegen Kolkata Knight Riders.

Die bisher schnellsten fünfzig der Saison (18 Bälle), vollgepackt mit klassischen Cricket-Schlägen, stammen direkt aus einem Trainerhandbuch.

DC entschied sich für eine Schüssel und hatte KKR für sechs auf 154 beschränkt. Während der Verfolgungsjagd legte Shaw im ersten Durchgang den höchsten Gang ein und zerschmetterte 24 Runs vor Shivam Mavi nach einem First-Ball-Wide. Shaw schloss seinen Katalog auf – den Schlag über dem Kopf des Bowlers, den Schlag über die Mitte des Wickets, den exquisiten Cover Drive -, als er sechs aufeinanderfolgende Vierer schlug.

Shikhar Dhawan (46 von 47) drehte den Schlag und ermutigte den Jungen, die Bowler anzugreifen.

KKR hat sich möglicherweise geirrt, indem er Pat Cummins (drei für 24) nicht vorne bowlen ließ. Der Australier hielt eine Wirtschaft von sechs aufrecht, während seine Kollegen viel unternahmen. Schließlich war er der einzige Bowler, der die drei DC-Schlagmänner – Dhawan, Shaw und Rishabh Pant (16 von 8 Bällen) – entließ. Dhawan war vorne gefangen, während Nitish Rana Shaw rückwärts erwischte. Pant wurde von Mavi lange gefangen.

Zuvor hatte KKR einen stetigen Start im PowerPlay (45 für einen), bevor Lalit Yadavs Doppelschlag die Läufe erstickte. Das Eröffnungspaar von Shubman Gill (43) und Nitish Rana (15) fügte nur 25 hinzu.

Rana war die erste, die fiel, nachdem sie eine Sechs von einem Schalter getroffen hatte. Der Linkshänder stürmte etwas zu früh die Strecke hinunter und verfehlte den geraden von Axar Patel. Pant nahm die Kautionen blitzschnell ab.

Gill verzeichnete sein bestes Ergebnis der Saison, aber die Trefferquote von 113,15 half nichts. Die Slog-Sweep-Sechs über das tiefe Mid-Wicket vor Axar war jedoch einer der Schüsse des Tages.

Speedster Avesh Khan verkürzte Rahul Tripathis (19) Aufenthalt, aber seine Partnerschaft von 44 mit 35 mit Gill rettete KKR aus rauen Gewässern.

Dann entfernte der Off-Spinner Lalit im 11. die Südpfoten Eoin Morgan und Sunil Narine, um das Blatt zu wenden. Lalits zwei für 13 und Axars zwei für 32 sorgten dafür, dass trotz Andre Russells Hektik beim Tod – der große Mann schlug vier Sechser und zwei Vierer in einem ungeschlagenen 45 von 27 – die Verfolgungsjagd immer in DCs Reichweite war.

Scorecard

KOLKATA RITTERFAHRER

Nitish Rana st. Pant b Axar 15 (12b, 1×4, 1×6), Shubman Gill c Smith b

Avesh 43 (38b, 3×4, 1×6), Rahul Tripathi c Lalit b Stoinis 19 (17b,

2×4), Eoin Morgan c Smith b Lalit 0 (2b), Sunil Narine b Lalit 0 (1b),

Andre Russell (nicht out) 45 (27b, 2×4, 4×6), Dinesh Karthik lbw b Axar

14 (10b, 1×4, 1×6), Pat Cummins (nicht out) 11 (13b, 1×4); Extras (lb-6,

w-1): 7; Insgesamt (für sechs Wochen in 20 Overs): 154.

FALL OF WICKETS

1-25 (Rana, 3,4 Overs), 2-69 (Tripathi, 9,3), 3-74 (Morgan, 10,2),

4-75 (Narine, 10,4), 5-82 (Gill, 12,6), 6-109 (Karthik, 16,2).

CAPITALS BOWLING

Ishant 4-0-34-0, Rabada 4-0-31-0, Axar 4-0-32-2, Avesh 4-0-31-1, Lalit

3-0-13-2, Stoinis 1-0-7-1.

DELHI-KAPITALE

Prithvi Shaw (nicht out) 55 (22b, 10×4, 1×6), Shikhar Dhawan (nicht out) 27 (32b, 3×4); Extras (w-2): 2; Insgesamt (ohne Verlust in neun Overs): 84.

RITTERREITER BOWLING

Mavi 1-0-25-0, Varun 2-0-14-0, Prasidh 2-0-17-0, Narine 2-0-17-0, Cummins 2-0-11-0.

Werfen: Delhi Hauptstädte.

.

Lesen Sie auch  Für ehrenamtliche Schiedsrichter, Little League World Series im Pinnacle

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.