Investoren ärgern sich, als Biden ein 100 Jahre altes Steuerschlupfloch ins Visier nimmt

Die Nutzung des Steueraufschubmechanismus bietet auch die Möglichkeit, die nationale Vermögenslücke zu schließen, auf die die Ermordung von George Floyd und die darauffolgenden Unruhen die Aufmerksamkeit gelenkt haben, sagte William Brown, ein Gründer von Springhill Real Estate Partners. Das Unternehmen ist ein Syndikator, der ähnliche Tauscherlöse und Gelder kleinerer Investoren bündelt, um in Wohnungen im Westen und Nordwesten zu investieren. Im Allgemeinen ermöglichen gleichartige Börsen diesen Investoren, von Maisonetten zu Vierplexen und dann von Vierplexen zu größeren Wohngemeinschaften und so weiter zu wechseln, sagte er.

„Immer mehr Minderheiten wollen Immobilieninvestoren werden, weil sie die Vorteile des Vermögens- und Einkommensaufbaus sehen“, sagte Mr. Brown, ein Afroamerikaner und ehemaliger Präsident der National Association of Realtors. „Die Abschaffung der Börse 1031 würde ihre Fähigkeit dazu behindern, da sich die meisten Investoren den Verkauf einer Immobilie und den Kauf einer anderen Immobilie nach Zahlung der Steuern nicht leisten können.“

Abschnitt 1031 fördert auch die Wiederverwendung von Gebäuden, da sich Investoren oft darauf konzentrieren, älteren Immobilien, die eine Arbeit benötigen, einen Mehrwert zu bieten, sagte Karlin Conklin, eine Direktorin und Co-Präsidentin der Investors Management Group, einem weiteren Syndikator, der in Wohnungen investiert. Im Jahr 2017 zahlte Investors Management 19 Millionen US-Dollar für ein Anwesen mit 136 Wohnungen in einem Vorort von Portland, Oregon, und investierte weitere 1,5 Millionen US-Dollar in den Bau eines Clubhauses und andere Upgrades.

„Wir haben daraus eine viel bessere Wohngemeinschaft und ein viel besseres Gebäude in der Nachbarschaft gemacht“, sagt Frau Conklin, die mit ihrem Mann seit mehr als 20 Jahren persönlich in Immobilien investiert. “Ohne Börsen wird weniger Geld für die Verbesserung älterer Immobilienbestände ausgegeben, die eine Kapitalzuführung benötigen.”

Der Vorschlag, Abschnitt 1031 zu überarbeiten, ist nichts Neues – ähnliche Ideen sind nach den Präsidentschaftswahlen aufgetaucht, nur um zu sinken. Im Jahr 2017 wurde jedoch durch die Steuersenkungen der Trump-Ära der Austausch von Maschinen, Fahrzeugen und anderem persönlichen Eigentum aus der Regelung gestrichen.

In dieser Kongresssitzung scheinen die Demokraten enormen Wert darauf zu legen, eine gerechtere Steuerordnung zu schaffen und in Infrastruktur und Sozialprogramme zu investieren, sagte Steve Wamhoff, Direktor für Bundessteuerpolitik am Institute on Taxation and Economic Policy, einer gemeinnützigen Gruppe in Washington die sich für gerechte einnahmensteigernde Maßnahmen einsetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.