Home » Indische Australier sagen, neue Reisebeschränkungen von Covid seien ein schwerer Schlag Australien Nachrichten

Indische Australier sagen, neue Reisebeschränkungen von Covid seien ein schwerer Schlag Australien Nachrichten

by drbyos
0 comment

Indische Australier, die versuchen, nach Australien zurückzukehren, sind mit größerer Unsicherheit, finanziellen Turbulenzen und einer längeren Trennung von ihren Familien konfrontiert, nachdem die Bundesregierung strengere Flugbeschränkungen angekündigt hat.

Scott Morrison kündigte am Donnerstag an, dass Australien die Anzahl der Flüge von Indien um fast ein Drittel reduzieren und die ausgehenden Passagiere stark einschränken werde. Menschen, die Australien nach Indien verlassen, müssen dringende Umstände nachweisen, sagte der Premierminister.

Eingehende Passagiere, die sich in Hochrisikoländern wie Indien befanden, müssen 72 Stunden vor dem Einsteigen in ein Flugzeug nach Australien einen negativen Covid-Test durchführen.

Die Maßnahmen sollen die Risiken der zweiten Welle Indiens verringern, die zu Rekordübertragungen und mehr als 2.000 Todesfällen pro Tag führt.

Nitin Shukla, Präsident des Rates der indischen Australier, sagte, die neuen Beschränkungen hätten tiefe Unsicherheit für die Gemeinschaft verursacht. Es gab keinen Zeitrahmen für die Aufhebung der Beschränkungen und keine Garantie für strengere Maßnahmen war in Sicht.

Shukla sagte, Flüge von Indien nach Australien seien bereits außerordentlich schwer zu buchen.

“Es ist eine sehr schwierige Situation”, sagte er. „Ich kann dir ein Beispiel von mir geben. Mein Vater ist letztes Jahr gestorben. Ich versuche meine Mutter anzurufen. Ich habe sie nicht gesehen oder so, das konnte ich nicht, weil ich keinen Flug für sie bekommen konnte. “

Die Situation habe vielen indischen Australiern finanzielle Schwierigkeiten bereitet, sagte Shukla, deren Familien seit Monaten zwischen den beiden Ländern aufgeteilt sind.

“Es hat sie so sehr beeinflusst, dass sie so lange darauf gewartet haben, durchzukommen”, sagte er.

„Es wirkt sich nicht nur auf ihre Familien aus, sondern auch finanziell und wirtschaftlich. Sie sind stark betroffen, weil sie unter bestimmten Umständen alles hinter sich gelassen haben und ihre Miete oder was auch immer für eine sehr lange Zeit nicht bezahlen konnten.

„Im Moment fühlen sie sich:‚ Was wird passieren? Wie lange wird das noch dauern? ‘ Das ist im Moment ungewiss, es gibt keine Gewissheit, es gibt keinen Zeitrahmen, es gibt keine Fristen. Gar nichts.”

Die Situation in Indien verschlechtert sich rapide. In den letzten 24 Stunden meldete das Land 314.835 neue Fälle von Coronavirus. Dies ist der höchste tägliche Anstieg, der jemals während der Pandemie verzeichnet wurde.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums des Landes stiegen die Todesfälle um 2.104 auf insgesamt 184.657.

Australien hat bereits die Auswirkungen der zweiten Welle Indiens gesehen. Ausbrüche der Hotelquarantäne in Perth und Howard Springs wurden mit der Übertragung durch zurückgekehrte Reisende aus Indien in Verbindung gebracht. Die Bundesregierung sagt, dass zwischen 10 und 40% der Fälle, die in der Hotelquarantäne gemeldet werden, mit zurückkehrenden Reisenden aus Indien zusammenhängen.

Sushma Ahluwalia, Leiterin der Australian Hindi Indian Association, sagte, sie verstehe die Notwendigkeit der zusätzlichen Einschränkungen.

Die Situation in Indien sei schlimm und die Maßnahmen würden zum Schutz der Australier beitragen.

„Was auch immer für alle Australier gut ist, sie müssen diesen Schritt tun. Was kannst du tun?” Sie sagte. „Es ist nur vorübergehend… es ist nur für den Moment und die Situation ist sehr, sehr schlecht. Ich bin sicher, es wird sich verbessern. Sie werden es hochheben. “

Indien ist nicht die einzige Nation, die von den Beschränkungen betroffen ist. Reisende aus Hochrisikoländern müssen alle eingeschränkte Reise- und Covid-19-Testanforderungen erfüllen. Die Länder, die die Definition von „Hochrisiko“ erfüllen, werden wahrscheinlich der „Roten Liste“ des Vereinigten Königreichs ähneln, zu der derzeit Indien, Südafrika, Argentinien, Brasilien, Pakistan und Bangladesch gehören.

Morrison wurde am Donnerstag gefragt, ob die Australier in Indien die Regierung als verlassen ansehen würden.

“Es spiegelt das überhaupt nicht wider”, sagte er. „Es zeigt, dass wir uns mitten in einer globalen Pandemie befinden, die tobt. Und Australien war während dieser Pandemie erfolgreich und hat in Zusammenarbeit mit den Staaten und Territorien sehr effektive Grenzvereinbarungen getroffen. “

Lesen Sie auch  Top-US-Kommandant in Afghanistan tritt von seinem Posten zurück
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.