Home » In Ottawa angeklagte Frau wird auch in BC wegen Krankenschwester-Identität angeklagt

In Ottawa angeklagte Frau wird auch in BC wegen Krankenschwester-Identität angeklagt

by drbyos
0 comment

Die Frau wurde am 23. August von der Polizei von Ottawa festgenommen, nachdem sie angeblich fälschlicherweise als Krankenschwester in einer medizinischen und zahnmedizinischen Klinik in Ottawa gearbeitet hatte.

Artikelinhalt

Eine Frau, die in Ottawa wegen angeblicher falscher Arbeit als Krankenschwester angeklagt wurde, wurde angeklagt, sich während ihrer Arbeit in einem Krankenhaus in Vancouver als Krankenschwester auszugeben.

Artikelinhalt

Brigitte Cleroux, 49, wurde wegen Betrugs über 5.000 US-Dollar und vorsätzlicher Personifizierung angeklagt, teilte die Polizei von Vancouver am Donnerstag mit.

Die Polizei von Vancouver begann ihre Ermittlungen im Juni, nachdem sie erfahren hatte, dass sich eine Mitarbeiterin des BC Women’s Hospital betrügerisch als Krankenschwester identifiziert hatte, während sie dort zwischen Juni 2020 und Juni 2021 arbeitete, so eine Veröffentlichung der Vancouver-Truppe.

Die Ermittler fanden heraus, dass die Frau in betrügerischer Absicht den Namen einer echten Krankenschwester benutzte, während sie Patienten im Krankenhaus versorgte, heißt es in der Mitteilung.

Vancouver Detectives arbeiteten mit der Polizei von Ottawa zusammen, die gegen denselben Verdächtigen ermittelten, wie aus einer Erklärung der Vancouver Police Const hervorgeht. Tanja Visintin. “Wir wissen noch nicht, wie viele Menschen in Vancouver möglicherweise von der betrügerischen Krankenschwester behandelt wurden, aber wir arbeiten mit der Gesundheitsbehörde der Provinz zusammen, um Patienten zu identifizieren, die möglicherweise Kontakt mit ihr hatten.”

Lesen Sie auch  Gesundheitsbehörden drohen mit Klagen wegen CMS-Zahlungsänderungen

Artikelinhalt

Cleroux sollte bis zu ihrem nächsten Erscheinen vor Gericht in Untersuchungshaft bleiben, fügte die Polizei hinzu.

Sie wurde am 23. August von der Polizei von Ottawa festgenommen, nachdem sie angeblich fälschlicherweise als Krankenschwester in einer medizinischen und zahnmedizinischen Klinik in Ottawa gearbeitet hatte. Zu ihren Aufgaben gehörte es, Patienten Medikamente zu geben, einschließlich Injektionen, teilte der Polizeidienst von Ottawa Anfang September in einer Erklärung mit.

In Ottawa wird Cleroux angeklagt, durch falsche Vortäuschung erlangt zu haben, ein gefälschtes Dokument auszusprechen, mit einer Waffe angegriffen zu haben, kriminelle Fahrlässigkeit mit Körperverletzung zu verursachen und sich einen Vorteil zu verschaffen.

„Eine Untersuchung begann, als der Polizei mitgeteilt wurde, dass eine Frau Decknamen verwendet und die Identität von registrierten Krankenschwestern angenommen hatte, die sie betrügerisch erlangt hatte“, sagte die Polizei von Ottawa in einer Medienmitteilung. “Die Ermittler gehen davon aus, dass es in dieser kriminellen Angelegenheit noch andere Kliniken und Opfer geben könnte.”

Zum Zeitpunkt ihrer Festnahme durch die Polizei von Ottawa wurde Cleroux als Bewohnerin von Gatineau identifiziert.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.