In dem gemütlichen Haus von Coronation Street-Star Mollie Gallagher, inspiriert von der On-Screen-Figur Nina Lucas

Coronation Street-Star Mollie Gallagher ist derzeit das Gerede über das Kopfsteinpflaster, nachdem sich ihre Figur Nina Lucas im Zentrum einer erschütternden Geschichte befunden hat.

Nina und ihr Freund Seb Franklin, gespielt von Harry Visinoni, wurden bösartig angegriffen und kämpften während der Folgen, die diese Woche ausgestrahlt wurden, um ihr Leben.

Die Geschichte basiert auf dem Mord an Sophie Lancaster im wirklichen Leben, und die Seife wurde für ihren sensiblen Umgang mit dem Thema Hassverbrechen gelobt.

Aber was wissen wir über Mollies Leben außerhalb des Bildschirms und wo ruft sie nach einem langen Drehtag zu Hause an? Lass uns mal sehen…



Corrie-Star Mollie lebt mit ihrem Freund in Manchester

Holen Sie sich mit dem täglichen Newsletter von OK! Exklusive Promi-Geschichten und fantastische Fotoshootings direkt in Ihren Posteingang. Sie können sich oben auf der Seite anmelden.

Mollie Gallagher lebt in einer Wohnung in Manchester, die ihre mutige Persönlichkeit perfekt widerspiegelt.

Der Wohnbereich verwendet Mollies charakteristische Farbkombination aus Pink und Schwarz, und die Kissen ihres Sofas passen zum Thema.

Mollie hat zuvor gescherzt, dass sie es mag, wenn ihr Innendesign „zu meinem Lidschatten passt“, was in jedem Raum einen rosa Blitz bedeutet.



Mollie scherzte zuvor, dass sie es mag, wenn ihr Innendesign zu ihrem Lidschatten passt.

Mollie hat einen eigenen Ankleidebereich, der wirklich einzigartige Kunstwerke an den Wänden in schwarzen Federrahmen zeigt.

Die 23-jährige Schauspielerin lebt mit ihrem Freund Dan Myres, einem Gitarristen in einer Band namens Inego, in der Wohnung in Manchester. Das geliebte Paar ist seit über einem Jahr zusammen.

Diese Woche war Mollies Charakter Nina an einer bahnbrechenden Geschichte beteiligt, die Showchefs in Zusammenarbeit mit der Sophie Lancaster Foundation geschrieben haben.



Mollie Gallagher Umkleidekabine
Mollie Gallaghers Umkleidekabine folgt ihrem rosa-schwarzen Thema

Der Angriff spiegelt die reale Geschichte von Sophie wider, die in einen unprovozierten Angriff verwickelt war, als sie 2007 mit ihrem Freund Rob aufgrund ihres Aussehens und ihres Sinns für alternative Kleidung durch einen Park in Lancashire ging.

Sophie starb im August 2007 auf tragische Weise im Hope Hospital in Salford im Alter von nur 20 Jahren.

Sophies Mutter Sylvia Lancaster OBE gründete im Gedenken an ihre Tochter die Sophie Lancaster Foundation, um Vorurteile und Intoleranz gegenüber Menschen aus alternativen Subkulturen herauszufordern.



Mollie Gallaghers Zuhause ist ein echtes Spiegelbild ihrer Corrie-Figur Nina

Mollie besuchte ihre Instagram-Seite, um den Zuschauern für die überwältigend positive Reaktion auf die quälenden Szenen zu danken.

Sie schrieb: “Vielen Dank für all die Kommentare zu den wirklich wichtigen Folgen des heutigen Abends. Alle Beteiligten waren einfach wow, absolut erstaunlich.

“Ich könnte nicht stolzer sein, ein Teil davon zu sein, mit einer erstaunlichen Gruppe von Menschen und Bewusstsein für dieses schreckliche Hassverbrechen zu schaffen.

Mollie forderte ihre Anhänger dann auf, die Website der Sophie Lancaster Foundation zu besuchen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.