“Ich wollte eine Erklärung abgeben”, sagte Anthony Davis nach einer dominanten Leistung

Die Los Angeles Lakers haben die Serie gegen die Phoenix Suns mit einem 109-102-Sieg in Spiel 2 geebnet, aber die Clippers sind in einer Welt voller Probleme, nachdem sie Spiel 2 (127-121) verloren haben, um hinter den Dallas Mavericks mit 2: 0 zu liegen Playoffs der ersten Runde.

Anthony Davis, der die Verantwortung für den ersten Spielverlust der Lakers übernahm, stieg am Dienstagabend mit einem 34-Punkte-Spiel sowie sieben Vorlagen und zehn Abprallern auf. Er wurde von LeBron James mit 23 Punkten und dem Point Guard Dennis Schroder mit 24 Punkten geschickt unterstützt.

“Ich kenne meine Leistung [in the previous game] war furchtbar. Damit wir die Serie gewinnen und Spiele gewinnen können, kann ich diese Leistung nicht erbringen, also lege ich sie mir selbst an, wie es alle Führungskräfte tun. ” Davis erzählte Chris Haynes nach dem Sieg der Lakers. “Ich wollte sicherstellen, dass ich in diesem Spiel eine Erklärung abgegeben habe und an beiden Enden des Platzes mit mehr Energie und mehr Anstrengung herauskomme.”

Davis machte auch klar, dass er James nach einer schlechten Leistung in seinem ersten Spiel nicht “im Ohr” braucht. Er glaubt, dass der Anführer der Lakers die Entschlossenheit in Davis ‘Gesicht sehen könnte, die Dinge in Spiel 2 der Playoff-Serie der ersten Runde wieder in Ordnung zu bringen.

Die Lakers begeben sich jetzt zum Staples Center für Spiel 3 und Spiel 4 der Serie. Dies ist der Schlüssel, wenn sie in die nächste Runde der Playoffs gelangen möchten. Die Sonnen müssen sich neu formieren, insbesondere Chris Paul, der in beiden Spielen nicht die beste Zeit hatte.

Währenddessen stehen die Los Angeles Clippers vor der Aussicht, in der ersten Runde der Playoffs ausgeschieden zu sein, nachdem die Mavericks am Dienstagabend ihren zweiten Sieg in Folge verbucht haben. Das Dallas-Franchise wird nun für die Spiele 3 und 4 mit 2: 0 in die American Airlines Arena zurückkehren.

Luka Doncic führte in der Nacht erneut mit 39 Punkten, wurde jedoch von Tim Hardaway Jr. mit 28 Punkten und Kristaps Porzingis mit 20 Punkten unterstützt. Aber der slowenische Cager lobte die Verteidigung der Mannschaft in der zweiten Halbzeit und glaubt, dass sie das Spiel letztendlich gewonnen haben.

“In der ersten Halbzeit war Kawhi großartig, er trifft immer wieder auf uns. Aber ich denke, in der zweiten Halbzeit hat uns die Abwehr das Spiel gewonnen.” Doncic erzählte Dennis Scott nach dem Spiel. “Wir müssen sicher an unseren Freiwürfen arbeiten, aber wir werden weitermachen. Es ist noch nicht vorbei. Es ist 2: 0, es kann noch viel passieren.”


Anthony Davis Lakers
Silver Screen and Roll

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.