Home » ICC T20 World Cup der Männer: Irland Curtis Campher rattert Niederlande mit vier Wicket in vier Bällen

ICC T20 World Cup der Männer: Irland Curtis Campher rattert Niederlande mit vier Wicket in vier Bällen

by drbyos
0 comment

Curtis Campher war nach dem Sri Lankan Lasith Malinga und dem Afghanen Rashid Khan der einzige dritte Bowler, der in den T20 Internationals vier Wickets von vier Bällen nahm. Nachdem Campher als zweiter Bowler einen Hattrick im T20 World Cup der Herren erzielt hatte, ging er noch einen Schritt weiter.

Der irische Tempomacher entließ Colin Ackermann, Ryan ten Doeschate und Scott Edwards für einen Hattrick und kegelte dann Roelof van der Merwe im 10.

Der ehemalige australische Tempomacher Brett Lee ist der einzige andere Bowler, der vor Campher einen Hattrick bei der T20-Weltmeisterschaft geholt hat. Dasselbe gelang Lee 2007 in Kapstadt gegen Bangladesch. Campher benötigte zwei Hilfestellungen des Decision Review System (DRS). Das erste Wicket war ein Haken an der Beinseite, der nicht herausgegeben und umgeworfen wurde.

Das dritte Wicket, für den Hattrick, wurde ebenfalls als nicht auf dem Feld beurteilt und wurde überprüft, um zu finden, dass Edwards Lot vor dem Wicket war. Am vierten gab es keinen Zweifel, als van der Merwe einen bis auf die Stümpfe hackte. Die Niederlande beendeten in 20 Overs 106 All-Outs.

Vier Wickets in vier Bällen bei T20-Länderspielen

Rashid Khan (AFG) vs. Irland in Dehradun – 2019

Lasith Malinga (SL) gegen Neuseeland in Pallekele -2019

Curtis Campher (IRE) vs. Niederlande in Abu Dhabi -2021

.

Lesen Sie auch  Live-Blog zur Fußball-WM-Qualifikation, Berichterstattung, Ergebnisse, Spielstände, Videos, Highlights, Anschauen

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.