Ibrahimovic ist gut für die Serie A.

Romelu Lukaku glaubt, dass Zlatan Ibrahimovic dazu beigetragen hat, das Niveau der Serie A zu verbessern, und dass er sich nicht mit dem hitzigen Aufeinandertreffen zu Beginn dieser Saison befasst. (Weitere Fußballnachrichten)

Lukaku musste von Ibrahimovic weggeschleppt werden, nachdem der Mailänder Stürmer seine Mutter während des Coppa Italia-Derbys im Januar offenbar beleidigt hatte.

Der belgische Stürmer glich beim 2: 1-Sieg für Inter vom Elfmeterpunkt aus, während der schwedische Veteran vom Platz gestellt wurde.

Ibrahimovic bestritt die Vorwürfe, Lukaku während des Spuckens rassistisch missbraucht zu haben, und nachdem er Inter zu einem wertvollen Scudetto-Triumph inspiriert hatte, schien der jüngere Mann nicht die Absicht zu haben, seinem ehemaligen Teamkollegen von Manchester United gegenüber ein schlechtes Gefühl zu bewahren.

“Wir haben 1: 0 verloren, ich habe ein Tor verpasst, ich war ein bisschen wütend”, sagte er zu Corriere Della Sera.

“Seine Worte haben mich beeindruckt. Ich bin nicht glücklich darüber, so reagiert zu haben, aber lass mich nicht herumschubsen.

“Ich bin bescheiden und ruhig, ich bin ein Gewinner und ich kämpfe zu Tode für meine Teamkollegen und für den Sieg.”

Lukaku wird beim Capocannoniere-Rennen in dieser Saison wahrscheinlich zu kurz kommen, da er mit 27 Toren hinter Cristiano Ronaldo am 27. sitzt.

Ibrahimovic hat 15, obwohl sein Zug aus 18 Einsätzen stammt, verglichen mit 33 für Lukaku, was ihm eine überlegene Minuten-pro-Tor-Quote verleiht (95,47 gegen 127,29).

Lukaku glaubt, dass Ibrahimovic und Ronaldo ihren Handel in der Serie A ausüben, was die Attraktivität der Division nur noch verstärkt. Jose Mourinhos Ernennung zum Cheftrainer der Roma in dieser Woche sorgt für einen ähnlichen Glanz.

Lesen Sie auch  England gegen Indien, 5. Test

“”[Ibrahimovic is] Als großartiger Spieler hat er überall dort gewonnen, wo er gespielt hat. Er hat mehr als 500 Tore erzielt “, sagte er.

“Wir brauchen Spieler dieses Niveaus in der Serie A. Er will für sich selbst gewinnen, ich für Inter, Ronaldo für Juve, jetzt gibt es Mourinho bei Roma.

“Das sind alles gute Dinge für Italien. Das Niveau wird erhöht. Hoffen wir, dass Inter wieder gewinnt.” [next season]. “

Obwohl das Ende von Juventus ‘Jahrzehnt der Dominanz in Italien von Inter und seinen Fans freudig gefeiert wurde, räumte Lukaku ein, dass Antonio Contes Männer in der Gruppenphase der Champions League in dieser Saison bedauert haben.

Real Madrid und Borussia Mönchengladbach kamen aus einem harten Round-Robin-Bereich heraus, in dem auch Inter und Shakhtar Donetsk auftraten.

“Es war eine große Enttäuschung, in der Gruppenphase zu sein. Wir hätten uns in dieser Gruppe qualifizieren sollen”, fügte er hinzu.

“Real Madrid ist stark, aber wir waren besser als die beiden anderen. Nächstes Jahr müssen wir die Gruppe überwinden, dann kann alles passieren.”


Klicken Sie hier, um das Outlook-Magazin zu abonnieren, um einen detaillierten, objektiven und vor allem ausgewogenen Journalismus zu erhalten


.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.