House verabschiedet Klima-, Steuer- und Gesundheitsgesetz

Jeder Demokrat im Kongress unterstützte letztendlich das Endprodukt, das so genannte Inflation Reduction Act. Sie wurde weitgehend von Mr. Manchin, Mr. Schumer und Senatorin Kyrsten Sinema, Demokratin aus Arizona, einer weiteren zentristischen Verfechterin, geprägt, die sich vielen der Steuererhöhungen widersetzte, für die sich die meisten ihrer Kollegen einsetzten. Das Paket warf den größten Teil der Ausgaben ab, die für den Ausbau des sozialen Sicherheitsnetzes des Landes geflossen wären, und zügelte Pläne, Elemente des Steuergesetzes von 2017 rückgängig zu machen, das während der Trump-Administration verabschiedet wurde.

Aber der Gesetzentwurf wird dazu beitragen, die Biden-Regierung dazu zu bewegen, ihr Versprechen zu erfüllen, die Emissionen bis 2030 ungefähr zu halbieren, obwohl Wissenschaftler und Klimaaktivisten warnen, dass mehr Kongress- und Exekutivmaßnahmen erforderlich sein werden, um dieses Ziel zu erreichen. Die Gesetzgebung zielt darauf ab, das Steuergesetz zu verwenden, um Verbraucher und Unternehmen zum Kauf und zur Investition in Elektrofahrzeuge, Sonnenkollektoren und andere erneuerbare Energiequellen wie Wind- oder Solarenergie sowie die Einrichtungen zu ermutigen, die erforderlich sind, um mehr dieser Gegenstände im Inland zu bauen.

Das Paket umfasst Millionen von Dollar zur Finanzierung der Klimaresilienz für Stammesregierungen und 4 Milliarden Dollar zur Bekämpfung von Dürren in den westlichen Staaten, und es führt Strafen für Unternehmen mit fossilen Brennstoffen ein, die übermäßige Emissionen von Methan, einem Treibhausgas, verursachen.

Als Teil der langjährigen Bemühungen, den Zugang zur Gesundheitsversorgung im ganzen Land zu erweitern, haben die Demokraten eine dreijährige Verlängerung der erweiterten Subventionen für die Gesundheitsversorgung aufgenommen, die erstmals im vergangenen Jahr als Teil des Pandemiehilfegesetzes in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar genehmigt wurden. Die Gesetzesvorlage würde Senioren auch Zugang zu kostenlosen Impfstoffen verschaffen, es Medicare ermöglichen, zunächst ab 2026 die Kosten für bis zu 10 verschreibungspflichtige Medikamente auszuhandeln, und die jährlichen Eigenkosten für Medikamente für Medicare-Empfänger auf 2.000 US-Dollar begrenzen. Es würde auch die Insulinkosten für Eingeschriebene auf 35 USD pro Monat begrenzen.

Um das Paket zu bezahlen, würde die Maßnahme eine neue Mindeststeuer von 15 Prozent auf Unternehmen erheben, die ihren Aktionären Bucheinnahmen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar melden, die Gewinne, die Unternehmen den Aktionären melden, und eine Steuer von 1 Prozent auf Unternehmensaktien einführen Rückkäufe ab 2023. Die Gesetzgebung würde auch 80 Milliarden US-Dollar in den IRS investieren, was nach Ansicht der Demokraten die historisch unterfinanzierte Behörde stärken und dazu beitragen würde, gegen wohlhabende Steuerhinterzieher und Unternehmen vorzugehen. Es wird geschätzt, dass diese Rückstellung in einem Jahrzehnt 124 Milliarden US-Dollar einbringen wird.

Lesen Sie auch  Einbeziehung der Jugend in das Gespräch über den Klimawandel

Die Republikaner haben einen Großteil ihres Zorns auf die Bestimmung gerichtet und davor gewarnt, dass dies einem brutalen Angriff auf die Steuerzahler der unteren und mittleren Klasse gleichkommt. Als Reaktion auf die Kritik wies Janet L. Yellen, die Finanzministerin, die Agentur diese Woche an, dafür zu sorgen, dass die Prüfungssätze für kleine Unternehmen oder Familien, die weniger als 400.000 US-Dollar verdienen, nicht steigen würden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.