Homan trifft auf Tirinzoni um den Humpty’s Champions Cup-Frauentitel

Die Comeback-Saison für Rachel Homan geht weiter.

Nur drei Wochen nach der Geburt von Tochter Bowyn hat Homan ihren in Ottawa ansässigen Verein in das Frauenfinale des Humpty’s Champions Cup übersprungen.

Team Homan rächte frühere Niederlagen gegen Team Kerri Einarson aus Gimli, Man., Mit einem 5: 3-Sieg im Halbfinale am Sonntagabend in der WinSport Arena in Calgary. Homan wird am Montag im Finale gegen die Titelverteidigerin Team Silvana Tirinzoni aus der Schweiz spielen. Tirinzoni, die den Titel bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 gewann, sicherte sich mit einer 7: 4-Entscheidung gegen das Team Tracy Fleury von East St. Paul, Man, erneut ihren Platz im Titelmatch.

Homan, die einen Rekord von 10 Pintys Grand Slam of Curling-Frauentiteln erzielt hat, wird ihren vierten Humpty’s Champions Cup-Endauftritt aus den fünf Veranstaltungen herausholen. Das Team Homan gewann 2017 und 2018 hintereinander den Humpty’s Champions Cup, wobei beide Events zufällig auch in der WinSport Arena stattfanden.

“Wir sind wirklich stolz auf unsere bisherige Leistung”, sagte Team Homan-Leiter Joanne Courtney. „Es ist einfach schwierig, als Team belastbar zu bleiben und aus jedem Schuss etwas herauszuholen. Es hat viel Spaß gemacht, als Team noch mehr Spiele zu spielen. “

Es ist das erste Grand-Slam-Finale für Homan seit dem historischen 10. Titelgewinn bei den Meridian Canadian Open 2019. Das Team verpasste die Playoffs in fünf der folgenden sechs Ereignisse der Serie vollständig, bevor die COVID-19-Pandemie das letzte Jahr abrupt beendete und diese Saison auf April verschob.

“Es ist wirklich wichtig für uns”, sagte Courtney. „Es wird nicht viele Spiele geben, bevor wir uns auf den Weg zu den Olympischen Prüfungen machen. Für uns war es ein großes Ziel, bei den Slams stark herauszukommen. Es ist groß für die Dynamik, es ist groß für das Selbstvertrauen und nur für jedes Spiel, das wir als Team bekommen, lernen wir immer mehr und freuen uns, im Finale zu stehen. “

Team Homan hat nach dem Abschied von Lisa Weagle, der langjährigen Hauptdarstellerin, in der letzten Saison einen Kaderwechsel durchgeführt. Courtney wechselte von Platz zwei nach unten, um die Ankunft von Sarah Wilkes zu ermöglichen, die früher bei Chelsea Careys Crew war. Wilkes wurde beim Humpty’s Champions Cup-Titelrennen 2017 von Team Homan Zweiter, als Courtney mit Reid Carruthers an der gemischten Doppel-Weltmeisterschaft teilnahm.

“Ich habe großartige Kehrmaschinen, deshalb habe ich sie in diesem Spiel oft benutzt”, sagte Courtney, der im Halbfinale ein Teamhoch von 92 Prozent erzielte. „Ich versuche nur, den Mädchen eine Chance zu geben und die Enden gut vorzubereiten. Ich liebe die neue Position. Ich habe die meiste Zeit meiner Juniorenkarriere Lead gespielt, deshalb ist es schön, zurück zu sein. Je enger die Spiele werden, desto besser. “

Die Serie gibt einer neuen Regel einen Probelauf während des Humpty’s Champions Cup, der sogenannten No-Tick-Zone. Ein Stein, der die Mittellinie in der freien Schutzzone berührt, darf vom gegnerischen Team erst am sechsten Stein des Endes von der Mittellinie entfernt werden. Courtney sagte, sie mag die Regel, da sie “viel Druck auf die Leads ausübt, um ihre Steine ​​an die richtigen Stellen zu bringen”.

“Ich mag es, dass der Grand Slam of Curling immer den Umschlag drückt”, fügte sie hinzu. „Sie haben keine Angst, neue Dinge auszuprobieren, und ich denke, es ist großartig für den Sport. Unabhängig davon, ob dies zu einer (dauerhaften) Regeländerung führt oder nicht, es ist schön, dass sie zu Innovationen bereit sind, und es ist immer aufregend, ein Teil davon zu sein. “

Einarson hat Homan zweimal zuvor auf derselben Eisbahn während des Goldmedaillenspiels des Scotties Tournament of Hearts im Februar und erneut während der Eröffnungsziehung des Poolspiels am Donnerstag übertroffen. Letzteres hätte in beide Richtungen gehen können und nur dazu geführt, dass Einarson mit dem letzten Schuss des Spiels einen Runback-Double-Takeout erzielte, um beim 6: 3-Sieg vier Punkte zu erzielen.

“Sie sind eine großartige Mannschaft und sie spielen wirklich gut”, sagte Courtney. „Wir mussten uns nur auf der rechten Seite der Anzeigetafel halten, um sie dicht zu halten. Wir hatten das Glück, am letzten Ende den Hammer zu bekommen. Wir hatten eine gute Rockplatzierung und eine gute Ausführung. Sie sind eine Mannschaft, gegen die man immer auftauchen und gut spielen muss, und es war heute Abend eine weitere enge. “

Einarson startete mit dem Hammer und verwandelte sich im zweiten gegen einen Deuce, um die Wertung zu eröffnen. Homan hatte eine große Chance, im dritten einen Doppelpack zu erzielen und möglicherweise fünf Punkte zu erzielen, streifte jedoch nur den ersten Zähler und erzielte „nur“ drei Punkte für die 3: 2-Führung.

Team Homans beste Offensive war dann eine gute Verteidigung, die mit Team Einarson Schritt hielt und zu drei aufeinander folgenden Lücken führte. Insbesondere am sechsten Ende zog Einarson eine ihrer patentierten doppelten Imbissbuden nur für Homan ab, um sie mit einem lächerlichen Doppelschlag zu kombinieren, der das Haus leerte.

Einarson war auf eine von sieben beschränkt, die ihn band, aber den Hammer für den letzten Frame an Homan übergab. Homan machte einen offenen Schlag auf ihren ersten Sprungstein, um drei Steine ​​eng zusammen in dem vier Fuß hohen Kreis zu sitzen. Einarson machte einen harten kurzen Rücklauf auf eigene Faust, entfernte aber nur einen Zähler. Ihr erhöhter Stein klemmte sich doppelt gegen die anderen und verschüttete sich, als Homan zwei Punkte anpackte und sie nicht zuletzt werfen musste.

Einarson und Fleury verabschiedeten sich vom Halbfinale, nachdem sie im Poolspiel mit identischen und makellosen 4: 0-Rekorden abgeschlossen hatten.

Homan und Tirinzoni gingen beide mit 3: 1 durch ihre Pools, um am Sonntag eine Reise durch das Viertelfinale zu erfordern. Homan eliminierte das japanische Team Satsuki Fujisawa mit 5: 4 und Tirinzoni verdrängte das russische Team Alina Kovaleva mit 8: 7.

Der amtierende Herren-Champion Team Brendan Bottcher aus Edmonton schaffte es erneut ins Finale und wird gegen das schottische Team Bruce Mouat in einem Rückkampf gegen die Welten antreten. Mouat verdrängte Bottcher in der Qualifikationsrunde auf dem Weg zur Silbermedaille.

Bottcher erzielte im siebten Spiel vier Tore und schlug Calgarys Team Kevin Koe in einer Wiederholung des Brier-Finales mit 6: 2.

In der Zwischenzeit erzielte Mouat mit dem letzten Stein seines Spiels den Schuss des Turniers und erzielte zwei Treffer beim 5: 4-Sieg gegen Team Brad Gushue von St. John’s des 12-Fuß-Kreises, um für die entscheidende Zwei zu zählen.

Team Bottcher (3: 1 in seiner Gruppe) hielt die Nummer 2 und ein Wiedersehen mit dem Halbfinale dank eines überlegenen Unentschieden gegenüber der Gesamtzahl der Knopfschüsse.

Mouat (ebenfalls 3: 1 im Vorrundenspiel) fiel beim Round-Robin-Finale am Samstagabend mit 7: 4 gegen Gushue. Gushue holte sich mit 4: 0 den ersten Platz, als Mouat im Viertelfinale bei einem Rückkampf des Goldmedaillenspiels von der potenziellen Sicherung der Nummer 1 und einem Abschied auf Platz 4 der Gesamtwertung zurückfiel und gegen das schwedische Weltmeisterteam Niklas Edin antrat von vor genau einer Woche. Der Spieß wurde umgedreht und Mouat stahl am siebten und achten Ende Singles, um Edin mit 6: 5 zu bezwingen.

Das Finale der Männer beginnt am Montag um 14.00 Uhr ET / Mittag Ortszeit, gefolgt vom Finale der Frauen um 18.00 Uhr ET / 16.00 Uhr Ortszeit. Sehen Sie sich beide Spiele auf Sportsnet an oder streamen Sie online bei Sportsnet Now (Kanada) und Yare (International).

Der Humpty’s Champions Cup ist das erste von Pintys Grand Slam of Curling-Events in der Blase. Es gibt keine Ruhe für die Besten der Welt, da die Princess Auto Players ‘Championship am Dienstag beginnt. Beide Veranstaltungen sind für die breite Öffentlichkeit geschlossen.

Die Serie testet beim Humpty’s Champions Cup eine neue Regel, die No-Tick-Zone. Ein Stein, der die Mittellinie in der freien Schutzzone berührt, darf vom gegnerischen Team erst am sechsten Stein des Endes von der Mittellinie entfernt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.