Hoffnung und Absicht in Emily Blunt Horror

A Quiet Place war ein Film, der definitiv keine Fortsetzung brauchte, aber angesichts seines kritischen und kommerziellen Erfolgs im Jahr 2018 war eine Fortsetzung unvermeidlich.

Die Filmindustrie liebt nichts mehr als auf eine bekannte Menge zu setzen und auch wenn ein Teil davon Ein ruhiger OrtDer Reiz war, dass es eine originelle Geschichte in einem Meer von Franchise-Unternehmen, Remakes, Fortsetzungen und Anpassungen war, die jetzt Teil desselben Trends ist.

Und mit diesem Trend geht das Gepäck der Erwartungen einher. Wenn Sie das Publikum in diese Welt der Spannung und des Terrors zurückversetzen möchten, bringen Sie die Waren besser mit.

Hauptsächlich, Ein ruhiger Ort Teil II tut. Aber zu wissen, was zu erwarten ist, trägt wesentlich dazu bei, die Intensität zu verbreiten, die mit dem Geheimnis des Originalfilms einhergeht. In Nahaufnahme wissen wir jetzt, wie die außerirdischen Monster so aussehen, dass man die Anzahl der scharfen Zähne zählen kann.

Es gibt also ein Element, das zu akzeptieren Ein ruhiger Ort Teil II konnte unmöglich die viszerale, stressige Erfahrung des Originals wieder herstellen. Wenn Sie das können, ist es einfach, mitzufahren, da die Prämisse selbst immer noch stark ist und genug Elastizität hat, um sie für weitere 90 Minuten auszudehnen.

VERBINDUNG: Die neuseeländische Komödie stellt sich eine Welt ohne Männer vor

Geschrieben und inszeniert von John Krasinski, der zu Beginn des Films in einer erweiterten Flashback-Sequenz wieder auf dem Bildschirm erscheint, Ein ruhiger Ort Teil II öffnet die klaustrophobische Welt der Familie Abbott.

Die Geschichte beginnt in den Augenblicken nach dem ersten Film, als Evelyn (Emily Blunt), Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und das noch unbenannte Neugeborene ihr jetzt zerstörtes Zuhause verlassen.

Sie machten sich auf die Suche nach anderen überlebenden Menschen, bewaffnet mit dem Wissen, dass Regans Cochlea-Implantat die Monster verletzlich genug macht, um einen echten Schuss zu bekommen.

Sie begegnen Emmett (Cillian Murphy), einem Freund der Familie vor der Invasion. Emmett trägt viel Trauer und Selbsthass, nachdem er seine ganze Familie verloren hat, und ist dagegen, den Äbten zu helfen, verkrüppelt von der Idee, dass er jemand anderem scheitern könnte.

Aber Emmett ist kein Lee (Krasinski) Ersatz, weil während Ein ruhiger Ort Teil II Es geht darum, wie eine Familie vom Verlust abweicht. Sie hat den Emmett-Charakter nicht als eine Art Pseudo-Stiefvater eingeführt.

In diesem Film geht es um eine Generationenübergabe – und in diesem Sinne geht es um Hoffnung.

Der gehörlose Schauspieler Simmonds und in geringerem Maße Jupe stehen im Mittelpunkt dieser Fortsetzung und sie ist wild wie die mutige Regan, die diese Idee verkörpert, dass sie sich nicht damit zufrieden gibt, sich zu verstecken, selbst wenn sich die Welt in Scheiße verwandelt es und baue ein besseres.

Man könnte in diese Charakterisierung hineinlesen, dass sie für die jüngere Generation eintritt, die sich gegen den Klimawandel oder andere soziale Ursachen einsetzt. Dass trotz enormer Herausforderungen immer noch Optimismus für eine bessere Zukunft besteht.

Das ist natürlich eine subjektive Interpretation, aber es gibt etwas Greta Thunberg-artiges daran, wie Regan die „Weisheit“ der Erwachsenen ablehnt und von einem Zweck getrieben wird, der größer ist als sie selbst.

VERBINDUNG: John Krasinski enthüllt eine Szene, die “seine Ehe aufs Spiel setzt”.

Natürlich ist das alles in einer raffinierten, spannenden Horrorfilmproduktion verpackt, in der es genug atemberaubende Sequenzen gibt, in denen Sie sich daran erinnern müssen, auszuatmen und dann von Ihrem Platz zu springen und in der Öffentlichkeit zu quietschen. Wie peinlich.

Krasinski ist geschickt darin, die Spannung abzubauen und nicht durch den Moment zu eilen – er liebt einen langsamen Push-In-Schuss – und dann schnell zu einem Action-Setup mit hoher Oktanzahl zu wechseln.

Und dann ist da noch Blunt, dessen Talent als Performer nicht überbewertet werden kann. Sie trifft dich immer genau dort, wo es weh tut, mit nur einem Blick.

Es ist zwar nicht so frisch oder überraschend wie das Original, aber Ein ruhiger Ort Teil II Die Anforderungen des Genrefilms und die emotionalen Auswirkungen des Familiendramas werden angemessen in Einklang gebracht.

Bewertung: 3/5

Ein ruhiger Ort Teil II ist ab Donnerstag, dem 27. Mai, im Kino

Teilen Sie Ihre Filme und TV-Obsessionen | @wenleima

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.