Hockey Canada sagt, dass es keine Teilnehmergebühren für die Saison 2022-23 erheben wird

Hockey Canada sagt, dass es für die kommende Saison keine Teilnehmerbewertungsgebühr erheben wird.

Mehrere Provinzorganisationen hatten Hockey Canada diese Gebühren – in der Regel 3 US-Dollar pro Teilnehmer, einschließlich Spieler, Trainer, Freiwilliger und Offizieller – bereits vorenthalten, nachdem ein anhaltender Skandal den nationalen Sportverband seit Monaten verwickelt hatte.

Hockey Canada stieß auf breite Kritik, als im Mai bekannt wurde, dass es einer Frau in London, Ontario, eine nicht genannte Abfindung gezahlt hatte, nachdem sie behauptet hatte, von acht Männern sexuell angegriffen worden zu sein, darunter Mitglieder der Junioren-Weltmannschaft der Männer 2018.

Weiterlesen:

Sportverbände müssen sich bis April 2023 beim Integritätsbeauftragten: Minister anmelden

Medien- und Regierungsuntersuchungen ergaben, dass Hockey Canada drei Fonds eingerichtet hatte, um unter anderem Vergleiche wegen sexueller Übergriffe zu finanzieren. Diese Mittel wurden durch die $3 Teilnehmergebühren finanziert.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Obwohl die Bundesregierung und die meisten der größten Unternehmenssponsoren von Hockey Canada die Finanzierung der nationalen Sportorganisation im Zuge dieser Enthüllungen gekürzt haben, zahlen die Provinzbehörden weiterhin Beiträge an den Dachverband.

Ontario zahlt beispielsweise 25,46 US-Dollar pro Teilnehmer an Hockey Canada, aber 2,97 US-Dollar dieses Geldes gehen an den National Equity Fund, der zur Zahlung von Vergleichen wegen sexuellen Fehlverhaltens verwendet wurde, einschließlich der Auszahlung im Zusammenhang mit den Vorwürfen von 2018.

Da die ersten Rechnungen bereits verschickt wurden, sagte Hockey New Brunswick, dass es seinen kleineren Hockeyverbänden sowie seinen Junioren- und Seniorenteams Mitte Februar eine Rückerstattung von 3 USD pro Teilnehmer gewähren wird.

Lesen Sie auch  Antonio Brown greift Tom Brady inmitten der gemeldeten Eheprobleme des Quarterbacks erneut an

Abgesehen von den laufenden Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Vorfall in London läuft in Halifax eine weitere polizeiliche Untersuchung wegen eines mutmaßlichen sexuellen Übergriffs einer Gruppe, an dem Mitglieder der Junioren-Weltmannschaft der Männer von 2003 beteiligt waren.

Keine der Anschuldigungen wurde vor Gericht bewiesen.


Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen: „Neue Daten zeigen die Sicht der Kanadier auf die Hockeykultur“

5:41Neue Daten zeigen die Sichtweise der Kanadier auf die Hockeykultur


Führungskräfte von Hockey Canada mussten mehrmals vor dem Ständigen Ausschuss des Parlaments für das kanadische Erbe aussagen, da diese Abteilung die Bundesfinanzierung für nationale Sportorganisationen überwacht.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Scott Smith wurde am 11. Oktober als Präsident und CEO von Hockey Canada verdrängt, während der gesamte Vorstand am selben Tag nach einer besonders hässlichen parlamentarischen Anhörung in der Woche zuvor zurücktrat.

Der Vorstand bleibt bestehen, bis auf der Jahreshauptversammlung von Hockey Canada am 17. Dezember ein neuer vorläufiger Vorstand gewählt wird.

Richter Thomas Cromwell wurde mit einer vollständigen Governance-Überprüfung von Hockey Canada beauftragt, nachdem es die Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe der Gruppe im Jahr 2018 falsch behandelt hatte. Hockey Canada gab am 15. Oktober bekannt, dass es bereits zwei Empfehlungen aus Cromwells Zwischenbericht umsetzt.

Diese Empfehlungen beinhalten die Zusage, dass ein unabhängiger Nominierungsausschuss alle Bewerbungen für Positionen im Board of Directors von Hockey Canada, einschließlich des Vorsitzenden, prüft und prüft. Ohne die Zustimmung des Ausschusses werden keine Namen auf dem Stimmzettel hinzugefügt.

Lesen Sie auch  Gausman bringt die Blue Jays zum 4:0-Sieg über die Yankees

Der neue Vorstand wird auch eine Amtszeit von einem Jahr als Übergangsrat anstelle der üblichen zwei Jahre haben.

© 2022 Die kanadische Presse

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.