Hilfe gesucht: Jemand mit Geld und Verbindungen

Sie wurden also gebeten, Direktor eines Akquisitionsunternehmens für besondere Zwecke zu werden, das allgemein als SPAC bekannt ist. Der Job hat etwas mit dem Direktor eines Unternehmens zu tun. Aber es gibt einen großen Unterschied: Anstatt ein Unternehmen zu beaufsichtigen, das etwas aufbaut, verkauft oder schafft, sind Sie für einen großen Topf Geld verantwortlich.

Sicher, gebeten zu werden, Direktor eines SPAC zu werden, ist in bestimmten Kreisen ein begehrter Messingring. Im Gegenzug werden Sie gebeten, Wissen und Kapital in das SPAC einzubringen, dessen einziger Zweck darin besteht, ein Unternehmen zu finden, das innerhalb von zwei Jahren an die Börse gehen möchte. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie höchstwahrscheinlich kein Regisseur mehr.

Wenn alles klappt, können Sie viel Geld verdienen. Es gibt aber auch Risiken – das größte besteht darin, nicht rechtzeitig ein qualitativ hochwertiges Unternehmen zu finden, das mit Ihrem SPAC fusionieren möchte.

Was sollten Sie also tun, wenn Sie gebeten werden, Direktor einer dieser Einheiten zu sein? Das erste ist, zu wissen, wer noch im Vorstand ist, und sicher zu sein, dass Sie die Mission von SPAC verstehen, so ein Bericht der Vermögensverwaltungsfirma Cresset.

Als nächstes heißt es in dem Bericht, dass der SPAC eine Haftpflichtversicherung für seine Direktoren anbietet, da nicht alle SPACs erfolgreich sein werden. Ein Verwaltungsratsmitglied einer Aktiengesellschaft zu sein, ist eine ernsthafte Verantwortung, die eine treuhänderische Verantwortung gegenüber den Anlegern und die Pflicht mit sich bringt, Entscheidungen im besten Interesse dieser Aktionäre zu treffen.

Und es besteht immer das Risiko für Ihren Ruf: Sie bleiben ein brillanter Unternehmensleiter, wenn der SPAC erfolgreich ist, aber all Ihr bisheriger Ruhm könnte durch einen fehlgeschlagenen SPAC getrübt werden.

“Meine Eltern haben immer gesagt, dass Sie der sind, mit dem Sie in Verbindung stehen”, sagte Jack Sawyer, Geschäftsführer von Navigation Capital Partners, der sich auf SPACs spezialisiert hat. “Ich denke, es gibt momentan zu viele Leute in SPACs, und wir werden sehen, dass viele von ihnen keine Geschäfte machen.”

Lesen Sie auch  Kate Crawford von Microsoft: „KI ist weder künstlich noch intelligent“ | Künstliche Intelligenz (KI)

Er fügte hinzu: “Es gibt Prominente, die SPACs ihre Namen verleihen, wenn sie nicht einmal wissen, was das Geschäft ist.”

Ein SPAC besteht ausschließlich dazu, ein einzelnes, ausgereiftes Unternehmen zu erwerben und es durch eine umgekehrte Fusion zu einer Aktiengesellschaft zu machen, da das SPAC bereits öffentlich ist. Als Direktor besteht Ihre Aufgabe nicht darin, das Managementteam des Unternehmens im Auge zu behalten. Es geht darum, ein Unternehmen mit einem bereits soliden Managementteam zu finden, das bereit ist, loszulegen. Sobald die umgekehrte Fusion erfolgt ist, wird der SPAC aufgelöst und die Arbeit vieler seiner Direktoren ist erledigt – allerdings mit einer hoffentlich beträchtlichen Auszahlung für ihre Arbeit.

Bis zu diesem Zeitpunkt muss der SPAC selbst sicherstellen, dass er den Anforderungen der Securities and Exchange Commission nicht zuwiderläuft. Und für Regisseure erfordert dies eine andere Denkweise.

Zum einen ist der Wettbewerb zwischen SPACs um die Akquisition eines Unternehmens hart. Bisher wurden in diesem Jahr fast 300 SPACs erstellt und veröffentlicht, mehr als die 248 Angebote im gesamten letzten Jahr und gegenüber 59 im Jahr 2019. Es wurde über die Begeisterung für SPACs gesprochen, aber sie bleiben ein Weg für Die Reichen, die Renditen erzielen wollen, können sie nicht anderswo bekommen.

Die Zunahme von Unternehmen, die über SPACs an die Börse gehen, war ursprünglich auf die Unfähigkeit der Unternehmen während der Pandemie zurückzuführen, für die traditionelle Roadshow zu reisen, die mit einem Börsengang verbunden war. Die Anzahl der SPACs ist weiter gestiegen, da sie reifen Unternehmen die Möglichkeit bieten, ohne die traditionellen Anmeldungen für einen Börsengang an die Börse zu gehen (obwohl der Prozess der Übernahme durch einen SPAC sicherlich nicht ohne Papierkram und Rechtsbeistand auskommt).

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von SPACs hat die SEC die Regeln verschärft, insbesondere diejenigen, die sich auf die Prognosen beziehen, die die SPACs über ihre Fortschritte bei der Fusion mit einem Unternehmen machen, und darüber, wie bestimmte Anteilsklassen des SPAC zu Bilanzierungszwecken behandelt werden. Diese strengeren Regeln sind gut für einige SPACs und ihre Direktoren und nicht so gut für andere.

Lesen Sie auch  Was passiert als nächstes für das Twitter-Angebot von Elon Musk?

“Die SEC wird etwas nervös”, sagte Jennifer Ceran, die im Vorstand von Plum Acquisition, einem SPAC, der sich auf die Suche nach einem Technologieunternehmen konzentriert, tätig war und zuvor Finanzvorstand von Smartsheet und Coupons.com war, zwei Technologieunternehmen, die sie war half, die Öffentlichkeit zu nehmen. „Ihre Prognosen müssen auf soliden Daten basieren. Als Betreiber habe ich meine Karriere mit mehrjährigen Prognosen und Berichten an unser Unternehmen verbracht. “

Direktoren eines SPAC treten keinem bestehenden öffentlichen Unternehmen oder einem privaten Unternehmen bei, das plant, an die Börse zu gehen. Sie schließen sich einem Unternehmen mit Ideen, Bestrebungen und Geld an – aber ohne Cashflow.

Von den Direktoren wird erwartet, dass sie ihre eigenen Branchenkenntnisse und Verbindungen nutzen, um ein Unternehmen zu finden, mit dem sie fusionieren können. “Eines der wichtigsten Elemente eines Direktors ist nicht nur die Branchenerfahrung, sondern auch wirklich gute Netzwerke”, sagte Frau Ceran. „Sie möchten, dass das Managementteam und der Vorstand Verbindungen haben. Sie müssen Mitarbeiter in Ihrem SPAC haben, die Betreiber von Unternehmen waren und nicht nur Transaktionsleute sind. “

Vin Murria, ein Technologieunternehmer in London, der drei Unternehmen im Rahmen des traditionellen Kotierungsprozesses an die Börse gebracht hat, sagte, mehrere SPACs hätten sich an sie gewandt, weil sie ihr Wissen über den europäischen Markt nutzen wollten.

“Ich kann eine großartige Einführung in den europäischen Technologiebereich machen”, sagte Frau Murria. “Ich kenne so ziemlich jeden positiv.”

Einfach ausgedrückt, von den Direktoren eines SPAC wird erwartet, dass sie ein Traumteam sind. Ihr Fachwissen stammt aus verwandten, aber unterschiedlichen Branchen und soll dazu beitragen, das Unternehmen zu finden, die Gründer zu werben und es in einer umgekehrten Fusion an die Öffentlichkeit zu bringen. Denken Sie an den Film „Ocean’s Eleven“, in dem jeder eine andere Fähigkeit mitbrachte, um den Überfall abzuwehren.

Lesen Sie auch  Die Kernschmelze der Hitzewelle bringt Großbritannien zum Erliegen

Direktoren gehören im Allgemeinen zu der Gruppe, die Risikokapital auflegt. Dies ist das Geld, das dem SPAC bei der Finanzierung seiner Suche nach einem Unternehmen zur Börsennotierung hilft. Im Gegenzug erhalten sie eine Aktienzuteilung, bevor der SPAC selbst an die Börse geht. Bei Anteilen am SPAC werden die Direktoren auch vergütet – anstelle traditioneller Zahlungen an Direktoren.

Zumindest theoretisch wird der SPAC ein Unternehmen identifizieren, das zusätzliches Kapital aus dem sogenannten PIPE-Markt – oder einer privaten Investition in öffentliches Eigenkapital – kaufen und einbringen soll. Anschließend übernimmt das Unternehmen die Börsennotierung und der SPAC verschwindet.

Aber wie viele SPACs werden in den erforderlichen zwei Jahren kein Unternehmen finden, das sie erwerben können, und wie wirken sich diese auf die Direktoren aus, die den Standards eines Direktors eines öffentlichen Unternehmens entsprechen?

Da es sich bei einem Direktor in einem SPAC-Vorstand um eine vorübergehende Position handelt, ist es noch wichtiger zu wissen, wer Ihre Partner sein werden, sagte Louise Sams, pensionierte Executive Vice President und General Counsel von Turner Broadcasting System. Sie sitzt in den Vorständen von zwei börsennotierten Unternehmen sowie bei D & Z Media Acquisition, einem SPAC.

“Sie müssen über das Management-Team nachdenken”, sagte sie. „Welche Anwaltskanzlei nutzen sie? Welche Investmentbank nutzen sie? Was ist Ihr Komfortniveau mit all diesen Menschen? Solange Ihr Komfortniveau hoch ist, sollten Sie mitmachen. “

Frau Sams sagte, es sei wichtig für sie zu wissen, dass die anderen Direktoren mit Wissen und Verbindungen kamen, die dem SPAC helfen könnten, ein Unternehmen zu finden. “Sie müssen wissen, was Sie auf den Tisch bringen”, sagte sie.

Denn sobald Sie an den Tisch kommen, ist es ein Sprint, ein Unternehmen zu finden und Ihre Mission zu erfüllen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.