Herr Maria erinnert sich an Miffy First Lights wegen Verbrennungsgefahr

  • Ort der Modellnummer und des Produktionsjahres

Produktname:

Miffy First LED-Leuchten

Gefahr:

Die zurückgerufenen Lampen können während des Gebrauchs überhitzen und eine Verbrennungsgefahr darstellen.

Rückrufdatum:

22.09.2022

Rückrufdetails

Beschreibung:

Dieser Rückruf betrifft Miffy First Lights mit einem blauen Farbetikett auf der Unterseite. Die Lichter sind etwa 12 Zoll groß und bestehen aus Silikon und haben eine weiße Außenseite in Form eines Kaninchens. Die LED-Leuchte verfügt über einen Stufendimmer und ein USB-Ladegerät. Die Modellnummer Mr LED 11 bzw. Mr. LED 11A ist auf dem blauen Etikett auf der Unterseite der Leuchte aufgedruckt. Die zurückgerufenen Leuchten wurden in den Jahren 2017 und 2018 hergestellt. Das Produktionsjahr ist in einem Kreis am unteren rechten Fuß der Leuchte eingeprägt; eine „7“ auf der rechten Seite des Pfeils steht für 2017 und eine „8“ auf der rechten Seite des Pfeils steht für 2018. Modelle mit nur einem blauen Etikett auf der Unterseite des Geräts sind von diesem Rückruf betroffen.

Abhilfe:

Verbraucher sollten die Verwendung der zurückgerufenen Miffy First Lights sofort einstellen und besuchen https://www.mrmaria.com/bluemodule für Anweisungen, wie Sie feststellen können, welches LED-Modul zurückgerufen wird. Verbraucher, die das Miffy First LED-Licht in einem örtlichen Geschäft gekauft haben, sollten das Licht zum Geschäft bringen, um das Modul kostenlos ersetzen zu lassen. Verbraucher, die die Leuchte online gekauft haben (oder wenn der Einzelhändler nicht mehr im Geschäft ist), sollten ein Foto des blauen Etiketts auf der Unterseite der Leuchte und ein Foto des Datums, das unter dem rechten Fuß der Leuchte eingeprägt ist, machen und beide Fotos zusammen per E-Mail senden mit ihrer Lieferadresse und Telefonnummer an [email protected] kostenlos ein aufgerüstetes LED-Modul zu erhalten.

Verkauft bei:

Babyboutiquen, Geschenkeläden und Kinderläden im ganzen Land, einschließlich MoMA, New York City; Clic-Galerie, New York City; Albee-Baby, New York City; Aldea-Haus, San Francisco; Museum für moderne Kunst, Fort Worth, Texas; und Tabletop, Potomac, Maryland von Juli 2018 bis September 2019 für etwa 100 US-Dollar.

Importeur(e):

Cool Decor Company, Miami, Florida (Mr. Maria führt diesen Rückruf durch, da Cool Décor nicht mehr im Geschäft ist)

Fast-Track-Branding

Dieser Rückruf wurde freiwillig vom Unternehmen im Rahmen des Fast-Track-Rückrufverfahrens von CPSC durchgeführt. Fast-Track-Rückrufe werden von Unternehmen initiiert, die sich verpflichten, mit CPSC zusammenzuarbeiten, um den Rückruf und Abhilfemaßnahmen zum Schutz der Verbraucher schnell bekannt zu geben.

Über die US-CPSC

Die US Consumer Product Safety Commission (CPSC) hat die Aufgabe, die Öffentlichkeit vor unangemessenen Verletzungs- oder Todesrisiken zu schützen, die mit der Verwendung von Tausenden von Arten von Konsumgütern verbunden sind. Todesfälle, Verletzungen und Sachschäden durch Vorfälle im Zusammenhang mit Konsumgütern kosten die Nation jährlich mehr als 1 Billion US-Dollar. Die Arbeit von CPSC zur Gewährleistung der Sicherheit von Verbraucherprodukten hat in den letzten 50 Jahren zu einem Rückgang der Verletzungsrate im Zusammenhang mit Verbraucherprodukten beigetragen.

Das Bundesgesetz verbietet es jeder Person, Produkte zu verkaufen, die einem von der Kommission angeordneten Rückruf oder einem freiwilligen Rückruf unterliegen, der in Absprache mit dem CPSC durchgeführt wurde.

Für lebensrettende Informationen:

Melden Sie ein unsicheres Produkt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.