Home » Helen McCrory: Peaky Blinders Star stirbt nach ‘heldenhaftem Kampf gegen Krebs’, bestätigt Ehemann Damian Lewis | Ents & Arts News

Helen McCrory: Peaky Blinders Star stirbt nach ‘heldenhaftem Kampf gegen Krebs’, bestätigt Ehemann Damian Lewis | Ents & Arts News

by drbyos
0 comment

Die Schauspielerin Helen McCrory, bekannt für ihre Hauptrollen in Peaky Blinders und den Harry-Potter-Filmen, ist nach einem “heldenhaften Kampf gegen Krebs” gestorben, sagte ihr Ehemann Damian Lewis.

Die Schauspielerin, die auch in der James Bond Film Skyfall und wurde im vergangenen Jahr in der TV-Serie Quiz and Roadkill auf dem Bildschirm gezeigt, war 52 Jahre alt.

“Ich bin gebrochen zu verkünden, dass die schöne und mächtige Frau Helen McCrory nach einem heldenhaften Kampf gegen Krebs friedlich zu Hause gestorben ist, umgeben von einer Welle der Liebe von Freunden und Familie”, schrieb Lewis in einer Erklärung auf Twitter.

Damian Lewis und Helen McCrory
Bild:
Damian Lewis hat seiner “schönen und mächtigen” Frau Tribut gezollt

“Sie starb, als sie lebte. Furchtlos. Gott, wir lieben sie und wissen, wie glücklich wir sind, sie in unserem Leben gehabt zu haben. Sie loderte so hell. Geh jetzt, Kleiner, in die Luft und danke.”

McCrory war eine vielseitige Schauspielerin mit einer fast 30-jährigen Karriere auf der Bühne und auf der Leinwand.

Aber es war Peaky BlindersDie kriminelle Familienmatriarchin Polly war am bekanntesten für ihr Spiel und trat von 2013 bis 2019 in der Show auf. Die Schauspielerin porträtierte auch Cherie Blair, die Frau des ehemaligen Premierministers Tony Blair, sowohl in The Queen als auch in The Special Relationship.

Als ältestes von drei Kindern wurde sie in Paddington im Westen Londons als Tochter einer walisischen Mutter und eines in Schottland geborenen Vaters geboren. Sie besuchte die Schule in Hertfordshire und lebte ein Jahr in Italien, bevor sie nach London zurückkehrte, um am Drama Centre Schauspiel zu studieren.

Lesen Sie auch  Wrong Crowd von Tom Odell wurde vor 5 Jahren veröffentlicht

McCrory und sein Schauspielkollege Lewis, Star der Dramen wie Homeland and Billions, heirateten 2007 und das Paar hatte zwei Kinder – Tochter Manon, geboren 2006, und Sohn Gulliver, geboren 2007. Sie wurde 2017 zur OBE bei den New Year Honours ernannt für Verdienste um das Drama.

Stars haben in den sozialen Medien Tribut gezollt, und ihr Co-Star von Peaky Blinders, Cillian Murphy, beschrieb sie als “begabten Schauspieler” und “brillante Frau”.

“Ich bin gebrochen, einen so lieben Freund zu verlieren. Helen war ein wunderschöner, fürsorglicher, lustiger, mitfühlender Mensch”, sagte er in einer Erklärung.

“Sie war auch eine begabte Schauspielerin – furchtlos und großartig. Sie hat jede Szene, jede Figur, die sie spielte, erhöht und menschlich gemacht.

“Es war ein Privileg, mit dieser brillanten Frau zusammengearbeitet zu haben und im Laufe der Jahre so viele Lacher geteilt zu haben.

“Ich werde meinen Kumpel sehr vermissen. Meine Liebe und Gedanken sind bei Damian und ihrer Familie.”

Bild:
McCrory mit Dame Julie Walters (rechts) als OBE

Schauspieler Jim Howick, der sowohl mit McCrory als auch mit Lewis am Comedy-Film Bill 2015 zusammengearbeitet hatte, sagte, sie seien beide “unglaublich lustig” und fügte hinzu: “Was für ein Talent, das wir verloren haben.”

Das Twitter-Konto von Wizarding World, in dem sich die Harry Potter Franchise, beschrieb den Star als “einen wunderbaren Schauspieler und eine sehr liebe Freundin” und fügte hinzu: “Harry Potter-Fans werden sie sehr vermissen.”

Der Schauspieler und Regisseur Noel Clarke schrieb: “RIP #HelenMcCrory, du warst der Beste und immer nett zu mir. Es war eine Freude, mit dir zu arbeiten. Ich liebe dich. Segen für Damian und die Familie.”

Die frühere EastEnders- und Coronation Street-Schauspielerin Michelle Collins sagte, sie habe kurz mit McCrory zusammengearbeitet und sie als “Tour de Force, klug, charmant und wild und ein brillanter Schauspieler” beschrieben.

Lesen Sie auch  Drew Barrymore ist jetzt offen durstig nach dem "heißen" Leonardo DiCaprio auf Instagram

Kevin McKidd, der neben McCrory in der 2000er TV-Miniserie Anna Karenina mitspielte, twitterte: “Ich bin zutiefst gebrochen, das zu hören. Damian, ich sende Ihnen und der Familie zu dieser Zeit all meine Liebe und Wärme.”

Der Komiker John Bishop, der mit McCrory in dem Drama Fearless mitspielte, sagte, er sei von den Nachrichten “erschüttert” worden.

“Helen war eine schöne unterstützende Person für diejenigen von uns, die die Ehre hatten, sie zu kennen oder mit ihr zu arbeiten. Die Welt hat gerade etwas von ihrem Glanz verloren”, schrieb er.

Schauspieler Michael Sheen, der mit dem Star am ITV-Drama Quiz zusammengearbeitet hat – der die Geschichte des berüchtigten Wer wird Millionär? Betrugsskandal – beschrieb sie als: “So lustig, so leidenschaftlich, so klug und einer der größten Schauspieler unserer Zeit.

“Vom ersten Moment an, als ich sie traf, als wir noch Kinder waren, war es offensichtlich, dass sie etwas ganz Besonderes war. Es war eine Ehre, mit ihr zu arbeiten und sie zu kennen. Viel Liebe zu Damian und ihrer Familie. Herzzerreißend.”

Lesen Sie auch  Ted Nugent schließt COVID-19 ab und schimpft weiterhin rassistisch über das Virus

Die Komikerin Matt Lucas, die während der COVID-19-Pandemie mit dem Star an der FeedNHS-Kampagne zur Versorgung der NHS-Mitarbeiter mit Nahrungsmitteln zusammengearbeitet hatte, sagte, sie werde “nicht nur wegen ihrer bemerkenswerten Bühnen- und Filmleistungen, sondern auch wegen ihrer Selbstlosigkeit und Großzügigkeit in Erinnerung bleiben”. .

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.