Helen McCrory, “Harry Potter” und “Peaky Blinders”, tot mit 52 Jahren

McCrory, der 52 Jahre alt war, starb “friedlich zu Hause” nach “einem heldenhaften Kampf gegen Krebs”, sagte der “Homeland” -Star in einem Tweet.

Die in London geborene Schauspielerin, die in der “Harry Potter” -Franchise als Narcissa Malfoy auftrat, hatte eine bogenförmige, mysteriöse Qualität, die ihr in bösartigen Rollen, darunter den Periodendramen “Peaky Blinders” und “Penny Dreadful” und den “Vampires”, gute Dienste leistete of Venice “Folge des langjährigen” Doctor Who “.

Letztes Jahr trat sie in zwei Miniserien auf: Die Masterpiece-Produktion “Roadkill”, in der sie neben Hugh Laurie den britischen Premierminister spielte; und “Quiz”, ein auf Fakten basierendes Drama über den Skandal “Wer wird ein MIllionaire?”.

Sie war kein Unbekannter in politischen Rollen und spielte zweimal Cherie Blair – die Frau des britischen Premierministers Tony Blair – in “The Queen” und dem Fernsehfilm “The Special Relationship”, beide Male mit Michael Sheen und “The Crown”. Schriftsteller Peter Morgan.

McCrory war auch eine versierte Bühnenschauspielerin, die starke Frauen von Lady Macbeth bis Medea im Londoner West End spielte.

“Sie starb, als sie lebte. Furchtlos. Gott, wir lieben sie und wissen, wie glücklich wir sind, sie in unserem Leben gehabt zu haben. Sie loderte so hell. Geh jetzt, Kleiner, in die Luft und danke”, sagte Lewis sein Tweet.

McCrory und Lewis teilten sich zwei Kinder. McCrory sprach über das einzigartige Jonglieren, das die britische Vogue 2013 manchmal für ihr Leben brauchte, und schrieb ihren Wunsch, für ihre Kinder da zu sein, für ihren beeindruckenden Lebenslauf zu.

“Es muss ein verdammt gutes Angebot sein, mich von ihnen wegzulocken”, sagte sie der Veröffentlichung. “Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Projekte, an denen ich seit ihrer Geburt gearbeitet habe, so interessant waren.”

Mitschauspieler Matt Lucas würdigte McCrory in einem Beitrag.

Lesen Sie auch  Meghan Markle, Prinz Harry hätte Lord Louis Mountbatten enttäuscht, sagt Charles Dance

“Helen McCrory wird nicht nur für ihre bemerkenswerten Bühnen- und Filmleistungen in Erinnerung bleiben, sondern auch für ihre Selbstlosigkeit und Großzügigkeit”, schrieb Lucas. “Sie und Damian waren die Motorantriebe von FeedNHS und arbeiteten unermüdlich während der Pandemie daran, Millionen für andere zu sammeln. Was für ein enormer Verlust.”

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.