HDMIRROR unterbricht das Signal mit HDMIRROR TV

Wir unterbrechen unsere regelmäßig geplante Programmierung, um Ihnen eine spezielle Nachricht von HDMIRROR zukommen zu lassen. VORSICHT: STROBE WARNUNG.

Die audiovisuelle Praxis von HDMIRROR ist schwer zu beschreiben, es ist wirklich etwas, das man erleben muss. Auf Nachfrage entscheidet sich der Künstler für “dysfunktionale Tanzmusik”, “Transformation durch Überlastung”, “Euphorie-Simulator”, “neuronales Feuerwerk” und, vielleicht am kryptischsten, “Sabotage und Tradition”. HDMIRROR zitiert wichtige Einflüsse wie Guy Debord, Jean Baudrillard und den niederländischen EDM-Riesen Tiësto und ist ein sich ständig weiterentwickelnder Ort des Bildersturms des 21. Jahrhunderts drehen Sie sich, während sie mit erschreckender Geschwindigkeit in die Stratosphäre katapultiert werden.

Trotz der „hochoktanigen Musiktheorie“ des Künstlers geht HDMIRRORS ungewöhnliche Musik für Beschleuniger niemals in den Techno-Nihilismus zurück. Unkontaminiert von der digitalen Welt sind die disruptiven audiovisuellen Sendungen des Künstlers präzise konstruiert, um das Chaos zu zerstören. Sie sind erfüllt von einer Reinheit des Geistes und einer scherzhaften Verspieltheit, die versucht, mit den Geistern der Rave-Vergangenheit zu kommunizieren und gleichzeitig den maschinellen Grind der Welt zu überwinden moderne Musikindustrie. In vielerlei Hinsicht kann „DIESE MUSIK“ als starke Destillation dieses Antriebs verstanden werden, als hyperreale Reflexion dessen, wie es ist, in einer Welt zu schwärmen, in der sich das Physische und das Virtuelle ständig gegenseitig in den Kehlen sind.

Als eine Art spiritueller Nachfolger des Klassikers ISDN aus den 90er Jahren von The Future Sound of London, der aus einer Reihe von Live-Sendungen herausgeschnitten wurde, die die Band über das Integrated Services Digital Network an Radiosender auf der ganzen Welt gesendet hatte, spielt „THIS MUSIC“ Wie eine unveröffentlichte Folge von Amp, MTVs 90er-Streifzug in die Welt der elektronischen Musik. „Das Format wird wie eine Signalstörung dargestellt, die abstrahierte Formen sendet, die sich jede Sekunde als Reaktion auf die Musik ändern, eine visuelle Darstellung der assoziativen Synästhesie“, erklärt HDMIRROR. “Neue und alte visuelle Formen kollidieren mit neuen und alten Klängen in einem neuen und alten Format.”

Der Künstler injiziert eine kaskadierende Prozession harter Dschungelvariationen mit messerscharfen synthetischen Texturen und brodelnden Passagen dunkler Euphorie, während er sich durch die aufgeladene Trance und die mutierten Hardcore-Sounds bewegt, die zu den typischen Sounds des Künstlers geworden sind. Dies ist die perfekte Punktzahl für einen Ansturm stroboskopischer Bilder, da HDMIRROR uns mit dem Kopf voran zeigt, wie es sein könnte, wenn Sie einen Rave aus den 90er Jahren an der Stelle einer archäologischen Ausgrabung veranstalten. Laser, ausgeblasene Lautsprecher und religiöse Ikonographie prallen von knurrenden Breakbeats und magenwirbelnden Bässen ab. Willkommen in der Welt von HDMIRROR.

Sie können das HDMIRROR Bandcamp besuchen und ihnen auf Instagram folgen.

Als nächstes sehen: Fact Mix 804 – HDMIRROR

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.