Home » Harvey Weinstein bekennt sich in Kalifornien wegen sexueller Übergriffe nicht schuldig | US-Nachrichten

Harvey Weinstein bekennt sich in Kalifornien wegen sexueller Übergriffe nicht schuldig | US-Nachrichten

by drbyos
0 comment

Harvey Weinstein hat sich in Los Angeles der Anklage wegen sexueller Übergriffe nicht schuldig bekannt.

Der 69-jährige Hollywood-Mogul wurde am Mittwoch im Rollstuhl vor Gericht gestellt, nachdem er sein Angebot, die Auslieferung aus New York zu verhindern, verloren hatte.

Weinstein erschien in der Stadt, in der er sich als Produzent einen Namen gemacht hatte, und wurde in Kalifornien wegen 11 Fällen sexueller Übergriffe in Bezug auf fünf Frauen angeklagt.

Die Anklagepunkte umfassen vier Fälle von Vergewaltigung und zwei Fälle von sexueller Belästigung und ihm drohen bis zu 140 Jahre Gefängnis.

Sein Anwalt plädierte für alle Anklagepunkte auf nicht schuldig und sagte, er plane, drei der Anklagepunkte anzufechten, unter Berufung auf die Verjährungsfrist des Staates.

Bild:
Mark Werksman (L) und Alan Jackson vertreten Harvey Weinstein

Weinstein sprach während des fünfminütigen Teils der öffentlich zugänglichen Anhörung kurz.

Richter Sergio Tapia sagte ihm “viel Glück, Herr Weinstein”, worauf der verurteilte Vergewaltiger antwortete: “Vielen Dank.”

Es wurde keine Kaution gewährt.

Weinstein wurde von New York nach Los Angeles geflogen, wo er eine 23-jährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung verbüßt.

Die Vorwürfe in Kalifornien stehen im Zusammenhang mit Vorfällen, die sich zwischen 2004 und 2013 in Los Angeles und Beverly Hills ereignet haben sollen.

Weinstein wurde erstmals im Januar 2020 in Los Angeles angeklagt, als sein New Yorker Prozess begann.

Er legt Berufung gegen seine Verurteilung wegen Vergewaltigung in New York ein.

Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles hat 120 Tage Zeit, um Weinstein gemäß den Bedingungen des Auslieferungsabkommens vor Gericht zu stellen.

Seine Anwälte hatten sich gegen die Auslieferung gewehrt und behaupteten, er sei in einem schlechten Gesundheitszustand.

Lesen Sie auch  Olivia Rodrigo wird jüngster Solostar des britischen Top-Albums und der Single-Charts gleichzeitig Reisenachrichten

Zu den Krankheiten des Oscar-prämierten Produzenten gehören Diabetes, ausgedehnte koronare Herzkrankheiten, Anämie, Bluthochdruck, obstruktive Schlafapnoe und chronische Rückenschmerzen.

Weinstein war jahrzehntelang eine gefürchtete Figur in Hollywood, als sich im Oktober 2017 zahlreiche Frauen meldeten, die behaupteten, er habe sie angegriffen.

Zu den Anklägern gehörten A-Listen-Schauspielerinnen und anonyme Assistenten, und die Beschwerden reichten von unangemessenen Berührungen bis hin zu Vergewaltigungen.

Sein Untergang befeuerte die #MeToo-Bewegung, eine Abrechnung mit sexuellem Fehlverhalten, die weit über die Unterhaltungsindustrie hinausging.

Er bestreitet weiterhin alle Vorwürfe von nicht einvernehmlichem Sex.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.