Harry Styles und Florence Pugh veröffentlichen „Don’t Worry Darling“-Track – Music News

Harry Styles und Florence Pugh haben sich zusammengetan, um einen Song aus ihrem Film „Don’t Worry Darling“ zu veröffentlichen.

Das Paar arbeitete an dem Song „With You All the Time“ zusammen, wobei Styles Klavierparts hinzufügte, anstatt zu singen, und der Track ihren Charakteren aus dem Film Alice und Jack zugeschrieben wurde, anstatt ihre eigenen Namen zu verwenden.

Die Regisseurin des Films, Olivia Wilde, erklärte kürzlich, wie Styles auf den Song gekommen war, und enthüllte, dass er auf die Klavierlinie kam, die später zum Mittelpunkt des Songs wurde.

Sie erzählte Variety, er habe nach dem Song gefragt und dann schnell seinen Part geliefert. Sie sagte: „„In der Vorbereitung rief mich Harry an und sagte: ‚Was ist der Trigger-Song? Wie ist die Melodie?’ Ich sagte: “Ich weiß es nicht. Ich gehe zu verschiedenen Autoren, um es zu schreiben. Hast du etwas im Sinn?” Und er sagte: ‘Ich werde darüber nachdenken’.”

Olivia fügte hinzu: „Fünf Minuten später schickte er mir eine Demo von seinem Klavier, und das landete im Film. Er rief mich an und sagte: ‚Was ist damit?’ Und ich dachte: ‚Ja, das ist es. Das ist es. Und das ist wirklich verrückt, dass du das in fünf Minuten geschafft hast.’“

Styles fügte zu dem Song hinzu: „Ich wollte etwas, das sowohl süß als auch gruselig sein kann, ganz abhängig vom Kontext“, sagt Styles. „Ich erinnere mich, dass ich es zuerst auf dem Klavier gespielt habe, und es hatte eine Art hausgemachtes Kinderlied-Feeling Angewandt auf die verschiedenen Momente im Film, denke ich, dass er ein paar verschiedene Leben führt – hoffe ich.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.