Harrison Ford erzählt einem jungen Fan, dass er das Stunt-Double von Indiana Jones ist, während er am Set in North Yorkshire | Ents & Arts News

Harrison Ford erzählte einem jungen Fan frech, dass er das Stunt-Double von Indiana Jones war, nachdem er am Set in North Yorkshire gesichtet wurde.

Der 78-Jährige, der zum fünften Mal den peitschenknallenden Abenteurer spielt, zog seinen berühmten braunen Hut ab, als er im Dorf Grosmont in North Yorkshire gesehen wurde.

Der A-Lister wurde vom achtjährigen Evan Laven bemerkt, als er aus einem Tunnel im Dorf herauskam, der eine Haltestelle an der North York Moors Railway hat.

Bild:
Vicki Levan mit Evan in Grosmont – wo sie Harrison Ford entdeckten

Evans Mutter Vicki, eine stellvertretende Schulleiterin, sagte, ihr Sohn habe dann gefragt, ob er Indiana Jones sei.

Sie fügte hinzu: “Er hat seinen Hut gekippt und nein gesagt, er war das Stunt-Double.

“Es war absolut unglaublich, es hat meinem Sohn wirklich den Tag versüßt.

„Wir wussten, dass sie filmten, wussten aber nicht, dass Harrison Ford da war.

„Er kam in voller Ausrüstung aus dem Tunnel – ich konnte einfach nicht sprechen.

“Er konnte nicht glauben, dass Harrison Ford mit ihm gesprochen hatte und dachte, seine Freunde in der Schule würden ihm nicht glauben, aber wir haben das Foto.”

Eine Dampflok sammelt Dampf am Bahnhof Grosmont der North York Moors Railway.
Bild:
Grosmont beherbergt eine Station der North York Moors Railway. Datei pic

Ford wurde später in seiner Radsportausrüstung in einem Pub in North Shields gesichtet, und Sänger Sam Fender konnte seine Überraschung über den Stern, der in seine Heimatstadt fiel, nicht verbergen.

Er twitterte: “Ich komme immer noch nicht darüber hinweg, dass Harrison Ford heute in North Shields war. Han Solo war auf dem Fish Quay-Mann. Shields ist der Richtige.”

Es wird angenommen, dass der neue Indy-Film, in dem auch Phoebe Waller-Bridge in der Hauptrolle spielt, auch Bamburgh Castle in Northumberland zeigen wird, das vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen wurde.

Abonnieren Sie den Backstage-Podcast auf Apple-Podcasts, Google-Podcasts, Spotify, Sprecher

North Yorkshire scheint der neueste Drehort der Wahl für Hollywood zu sein, mit Tom Cruises neuestem Film Mission: Impossible, der kürzlich auch in der Gegend gedreht wurde.

Es kommt, als die Filmindustrie nach den durch eine Pandemie erzwungenen Studioschließungen versucht, die Produktionen wieder auf den neuesten Stand zu bringen.

Carl Les, Vorsitzender des North Yorkshire County Council, sagte: „Wir haben viele wundervolle Orte im gesamten County zu besuchen, und es ist eine Freude zu sehen, dass die Menschen sie wieder genießen können, während die Pandemie-Roadmap voranschreitet.

“Es ist auch wunderbar zu sehen, dass die Grafschaft zunehmend als Standort für die Filmindustrie anerkannt wird und Filme wie Indiana Jones dazu beitragen werden, North Yorkshire einem internationalen Publikum zu präsentieren.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.