Großbritannien wird wahrscheinlich nicht Reisen zu wichtigen europäischen Zielen freischalten, sagen Quellen | Coronavirus

Es ist unwahrscheinlich, dass Großbritannien diese Woche bedeutende neue Sommerziele freischaltet, wenn Änderungen der Reisebeschränkungen angekündigt werden, wobei es unwahrscheinlich ist, dass wichtige Urlaubsländer bis später im Sommer quarantänefrei sind, sagten Whitehall-Quellen.

Die Änderungen der Reisehinweise Englands werden von der angeschlagenen Reisebranche mit Spannung erwartet, die auf Änderungen der grünen Liste der Reiseziele hofft, die bei der Rückkehr keine Quarantäne erfordern.

Portugal ist das einzige Massentourismusziel, in dem auf beiden Beinen keine Quarantäne erforderlich ist, aber die Betreiber hoffen auf die Wiedereröffnung von Urlaubsinseln wie Malta, den Kanaren oder den Balearen, auch wenn das spanische Festland auf der Bernsteinliste bleibt.

Boris Johnson sagte den Tory-Abgeordneten auf einer Sitzung des konservativen Ausschusses 1922 letzte Woche, er erwarte, dass „ziemlich viele“ Reiseziele in die Liste aufgenommen werden, aber es bestehen Zweifel an einigen der beliebtesten europäischen Länder wie Spanien und Frankreich.

„Wir sind noch früh im Sommer, niemand erwartet große Veränderungen“, sagte eine Quelle aus Whitehall. “An den Risiken hat sich an den meisten Orten nur sehr wenig geändert, einschließlich des Risikos durch Varianten.”

Spanien hob am 24. Mai alle Beschränkungen für britische Reisende auf, obwohl Frankreich die Beschränkungen für britische Besucher aufgrund von Befürchtungen über die Verbreitung der erstmals in Indien entdeckten Delta-Variante verschärft hat. Die Einreise nach Frankreich ist auf EU-Bürger, französische Einwohner und Personen beschränkt, die zu wesentlichen Zwecken reisen.

Die Änderungen werden voraussichtlich am Donnerstag bekannt gegeben, nachdem die Minister vom Gemeinsamen Biosicherheitszentrum beraten wurden. Diese Änderungen würden dann in der folgenden Woche in Kraft treten.

Die britische Regierung hat bestätigt, dass sie eine mutmaßliche Covid-Variante überwacht, die in Vietnam entdeckt wurde, bevor Ende dieser Woche eine Entscheidung über Reisebeschränkungen getroffen wird, die dazu führen könnte, dass weitere Reiseziele auf die rote Liste Englands aufgenommen werden, die eine Hotelquarantäne für Ankömmlinge erfordert.

Vietnam steht derzeit auf der bernsteinfarbenen Liste, die bei der Rückkehr eine Selbstisolation zu Hause erfordert, gehört aber zu den Ländern, die auf strengere Quarantänemaßnahmen aufgewertet werden könnten.

„Wir führen kontinuierlich genomische Tests für positive Fälle des Virus durch und werden dies auch weiterhin tun, um neue und aufkommende Varianten zu erkennen“, sagte Downing Street.

Vietnams Eindämmung des Coronavirus war bis in die letzten Monate, als die Fälle gestiegen waren, eine weltweite Erfolgsgeschichte. Das Land hat insgesamt etwa 7.000 Fälle mit 47 Todesfällen registriert.

Vietnams Gesundheitsminister Nguyen Thanh Long sagte am Samstag, dass eine Variante entdeckt worden sei, die Merkmale von zwei bestehenden Varianten kombiniert, die zuerst in Indien und Großbritannien gefunden wurden.

Der Telegraph berichtete über eine Analyse von Robert Boyle, einem BA-Strategen, die darauf hindeutet, dass Bahrain, Costa Rica, Trinidad und Tobago und Kuwait aufgrund ihrer Fallzahlen ebenfalls auf die Rote Liste gesetzt werden könnten.

Der Flughafen Heathrow in London hat ein spezielles Terminal für Passagiere der roten Liste wiedereröffnet, nachdem erhebliche Bedenken hinsichtlich der Vermischung von Menschen bei der Grenzkontrolle geäußert wurden.

Derzeit erfordert die Rote Liste eine Hotelquarantäne für Ankünfte aus Ländern wie Indien, Pakistan, Bangladesch, Brasilien, Südafrika, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei.

Ab Dienstag passieren die Ankünfte der Roten Liste das Terminal 3 des Flughafens, das seit April 2020 wegen sinkender Besucherzahlen geschlossen ist.

Lesen Sie auch  OPEC erhöht die Produktion stetig, wenn sich die Wirtschaft erholt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.