Home » Grillen droht, da Gasflaschenmangel „durch Pingdemie verschlimmert“ wird | Wirtschaftsnachrichten

Grillen droht, da Gasflaschenmangel „durch Pingdemie verschlimmert“ wird | Wirtschaftsnachrichten

by drbyos
0 comment

Die Besitzer von Terrassen-Gasflaschen, die hauptsächlich zum Beheizen von Gasgrills verwendet werden, werden aufgefordert, ausgediente Flaschen zurückzugeben, um einen nationalen Mangel zu lindern – was durch die sogenannte „Pingdemic“ noch verschlimmert wird.

Der Verkauf von wiederbefüllbaren Propan- und Butanflaschen schoss erstmals Ende letzten Jahres in die Höhe, als COVID-19 Beschränkungen hielten Familien zu Hause und von geschlossenen Pubs, Restaurants und Cafés fern.

Allerdings überstieg die Nachfrage das Angebot massiv und die Branche spielt seither Aufholjagd.

Liquid Gas UK sagte gegenüber Sky News, dass sich die Situation aufgrund weiterer pandemiebedingter Hürden verschlechtert habe.

Bild:
Grillen ist zu einem wichtigen Haushaltswerkzeug für Familien geworden, die während der Pandemie etwas Abwechslung in der Hausmannskost suchen

„Diese Situation ist auf die beispiellose Nachfrage nach Flaschen in den letzten Monaten aufgrund erhöhter Aufenthaltszeiten und der Verlängerung der Vorlaufzeiten für den Import von Flaschen aufgrund der volatilen Versandmärkte und der weltweit gestiegenen Stahlnachfrage zurückzuführen.

„Die Situation hat sich in den letzten Wochen weiter verschärft, weil Selbstisolationen von der NHS-Track-and-Trace-App, was sich auf die Verfügbarkeit von wichtigem Betriebspersonal auswirkt.

“Die Industrie ermutigt diejenigen mit leeren oder unbenutzten Flaschen, diese zurückzugeben, um die Verfügbarkeit zu verbessern.”

Der Körper hoffte, dass sich die Versorgung verbessern würde, wenn mehr Zylinder verfügbar wurden.

Es bestand darauf, dass es keinen Mangel an Gas zum Befüllen von Flaschen gebe und der Mangel an Terrassengasflaschen sich nicht auf solche erstreckte, die für Heizsysteme verwendet werden, hauptsächlich in Wohnmobilen.

Calor, einer der wichtigsten Anbieter von Zylindern für Privathaushalte und Unternehmen, sagte in einer Erklärung über seine Website, dass es „weiterhin unermüdlich“ an dem Problem arbeite.

Lesen Sie auch  Das FBI verhaftet einen Mann aus Pennsylvania, der Trumps Verwandte verkörperte.

“Die Bestellungen für neue Zylinder wurden lange im Voraus aufgegeben, um die erwartete erhebliche Nachfrage zu decken, aber die Vorlaufzeiten für Zylinder, die im Ausland hergestellt werden, waren deutlich länger als in den Vorjahren, verursacht durch anhaltende COVID-Probleme an den Produktionsstandorten und eine Zunahme des weltweiten Stahls Nachfrage und erhöhte weltweite Versandnachfrage.

“Neben neuen Zylindern arbeiten wir hart daran, den bestehenden Lagerbestand auf Rekordniveau zu überholen, um so viele Zylinder wie möglich in Betrieb zu nehmen”, sagte das Unternehmen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.