Home » Google will 735 Millionen US-Dollar in Beauharnois investieren

Google will 735 Millionen US-Dollar in Beauharnois investieren

by drbyos
0 comment

Google gab am Montag seine Absicht bekannt, Land in Beauharnois zu erwerben, um ein Rechenzentrum von mehr als 735 Millionen US-Dollar mit rund 30 Mitarbeitern zu errichten.

• Lesen Sie auch: Eine GAFAM-Steuer hätte in drei Monaten 365 Millionen US-Dollar eingebracht

„Heute geben wir unsere Absicht bekannt, Land in Beauharnois, Quebec, zu erwerben. Sobald die verschiedenen Bedingungen erfüllt sind und die behördlichen Genehmigungen vorliegen, kann Google das Land nutzen, um dort ein zukünftiges Rechenzentrum zu errichten “, sagte der multinationale Konzern in seinem Blog.

Wenn alles gut geht, ist dies das erste Rechenzentrum von Google im Land.

“Die Expansion eines Unternehmens von Google in Quebec bestätigt unseren Status als eines der dynamischsten und umweltfreundlichsten Technologiezentren der Welt”, sagte Pierre Fitzgibbon, Minister für Wirtschaft und Innovation.

30 Jobs

Während während des Baus zwischen 300 und 500 Arbeitsplätze geschaffen werden, werden kaum dreißig Arbeiter benötigt, um es danach zu betreiben.

Am Montag teilte Hydro-Québec dem mit Tagebuch dass Google keinen Steuerurlaub hat.

“Google hat einfach Anspruch auf den LG-Tarif”, fasst Marc-Antoine Pouliot, Sprecher von Hydro-Quebec, zusammen.

Google möchte auch weiterhin rund 1.000 Mitarbeiter in seinen neuen Büros in der Rue Viger in Montreal begrüßen.

Mehr als drei Millionen Dollar wurden kürzlich vom multinationalen Unternehmen in die Mila investiert, um die Forschung im Bereich künstliche Intelligenz in Quebec zu fördern.

– Weitere Details folgen …

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.