Google öffnet Bewerbungen für die dritte Kohorte des Startups Accelerator Canada

Das Programm ist einer der sechs Google-Accelerators, die Kanadiern zur Verfügung stehen.

Google hat Bewerbungen für die dritte Kohorte des Startups Accelerator Canada eröffnet. Bewerbungen sind bis zum 21. Juni möglich.

Startups Accelerator Canada wurde erstmals 2020 in Kitchener-Waterloo gestartet und markiert das erste auf Kanada ausgerichtete Accelerator-Programm des Technologieriesen. Steven Woods, der zu dieser Zeit Senior Engineering Director bei Google und Waterloo war, nannte den Korridor Toronto-Waterloo „den perfekten Ort für [Google] um unsere Präsenz zu erweitern und dabei zu helfen, die nächste Generation von Gründern in Kanada heranzubilden.“ Woods kam später im vergangenen August als Partner und CTO zu Inovia Capital.

Das neueste dreimonatige Programm soll sich auf technisches Mentoring konzentrieren, bei dem die Teilnehmer mit Google-Experten und -Technikern zusammenarbeiten können, um die Strategien und Systeme ihres Unternehmens zu verbessern. Laut Google bietet das Programm Mentoring von über 20 Google-Teams, darunter Google Android, Cloud, Machine Learning und Web.

Unter der Leitung von Googles Leiterin des Ökosystems für Startup-Entwickler, Ashley Francisco, steht das Programm Startups mit Hauptsitz in Kanada aus allen Sektoren offen und beginnt in der Woche vom 25. Juli. Wie bei seinen anderen Kohorten beteiligt sich Google nicht an Unternehmen und plant, mit 10 bis 12 Seed-to-Tech-Startups der Serie A zusammenzuarbeiten.

Nach dem Start des Startups Accelerator Canada führte Google fünf weitere Accelerator-Programme im Land ein. Zu den anderen Accelerator-Programmen von Google, die kanadischen Gründern zur Verfügung stehen, gehören Cloud Accelerator, Women Founders Accelerator, Black Founders Accelerator und Climate Change Accelerator.

VERBINDUNG: Google enthüllt zweite Kohorte des kanadischen Cloud-Beschleunigers

Im vergangenen Jahr startete Google auch Voice AI, ein Accelerator-Programm, das sich auf Produktdesign, Kundenakquise und Führungskräfteentwicklung konzentriert. Google behauptet, dass über 50 kanadische Startups seine Programme abgeschlossen haben.

AccessNow, AVA, Homewise, Neurescence und Phelix AI gehörten zu den 12 Startups, die letztes Jahr am Startups Accelerator Canada teilgenommen haben.

Im Jahr 2020 hat Google die erste Ausgabe des Startups Accelerator Canada-Programms online gestellt. Das ursprüngliche Ziel des Programms war es, in diesem Jahr zwei Kohorten zu beherbergen, aber am Ende wurde nur eine abgeschlossen. Es sollte ursprünglich im April beginnen, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen.

Foto von Paweł Czerwiński über Unsplash.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.