Google könnte das Pixel 5a am 17. August vorstellen

Weitere Beweise sind aufgetaucht, dass das Google Pixel 5a gleich um die Ecke sein könnte. Android-Polizei hat angeblich Reparaturfotos (siehe Abbildung unten) von Pixel 5a-Teilen erhalten, die Gerüchte zu bestätigen scheinen, die um das Budget-Telefon kursieren, einschließlich des Veröffentlichungsdatums. Das Gerät wäre laut Leak wirklich ein aufpoliertes Pixel 4a 5G (oben). Sie erhalten ein ähnliches Setup und eine ähnliche Dual-Rückfahrkamera, nur mit einem viel größeren 4.680-mAh-Akku (von 3.800 mAh) und einer griffigeren Kunststoffschale.

Die Schaufel unterstützt auch die Rede von einer Kopfhörerbuchse. Das Mainboard und andere Komponenten fehlen, obwohl Google voraussichtlich auf einen Snapdragon setzen wird (möglicherweise das 765G aus dem Pixel 4a 5G) und nicht auf eine Variante des benutzerdefinierten Tensor-Chips, die zum Pixel 6 kommt.

Die Quelle behauptet, Google werde das Pixel 5a am 17. August vorstellen. Frühere Gerüchte deuten darauf hin, dass das 5a am 26. Wenn es richtig ist, müssen Sie nicht lange warten, um alle Details zu diesem Mittelklasse-Telefon zu erfahren – selbst wenn Sie kurz warten müssen, um eines in die Hände zu bekommen.

Android-Polizei

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.