Geimpfte Amerikaner könnten jetzt an den meisten Orten ohne Masken auskommen, sagte die CDC

In einer scharfen Wende haben die Gesundheitsbehörden des Bundes am Donnerstag darauf hingewiesen, dass Amerikaner, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, in den meisten Innen- und Außenbereichen unabhängig von ihrer Größe möglicherweise keine Masken mehr tragen oder soziale Distanz einhalten müssen.

Der Rat der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ist eine willkommene Nachricht für Amerikaner, die die Beschränkungen satt haben und einen Wendepunkt in der Pandemie markieren. Masken lösten Kontroversen in Gemeinden in den Vereinigten Staaten aus und symbolisierten eine erbitterte parteipolitische Kluft über Herangehensweisen an die Pandemie und ein Zeichen politischer Zugehörigkeit.

Die Erlaubnis, sie nicht mehr zu verwenden, bietet nun einen Anreiz für die vielen Millionen, die sich noch nicht impfen lassen. Bis Mittwoch haben ungefähr 154 Millionen Menschen mindestens eine Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten, aber nur ungefähr ein Drittel der Nation, ungefähr 117,6 Millionen Menschen, wurde vollständig geimpft. Einzelpersonen gelten zwei Wochen nach dem einmaligen Schuss von Johnson & Johnson oder der zweiten Dosis der Pfizer-BioNTech- oder Moderna-Impfstoffserie als vollständig geimpft.

Das Tempo hat sich jedoch verlangsamt: Die Anbieter verabreichen durchschnittlich 2,16 Millionen Dosen pro Tag, was einem Rückgang von 36 Prozent gegenüber dem Höchststand von 3,38 Millionen Mitte April entspricht.

Am Donnerstag im Weißen Haus begrüßte Präsident Biden die neuen Empfehlungen als „Meilenstein“ in den Bemühungen der Nation, die Pandemie zurückzuschlagen.

“Heute ist ein großartiger Tag für Amerika”, sagte Biden während einer Ansprache im Rosengarten, an der er und Vizepräsidentin Kamala Harris ohne Maske auftraten. “Sie haben sich das Recht verdient, etwas zu tun, für das Amerikaner auf der ganzen Welt bekannt sind: andere mit einem Lächeln zu begrüßen.”

Der neue Rat kommt mit Vorbehalten. Selbst geimpfte Personen müssen ihr Gesicht und ihre körperliche Distanz zurücklegen, wenn sie zu Ärzten, Krankenhäusern oder Langzeitpflegeeinrichtungen wie Pflegeheimen gehen. bei Reisen mit Bussen, Flugzeugen, Zügen oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bushaltestellen; und in Versammlungsumgebungen wie Obdachlosenunterkünften sowie Gefängnissen oder Gefängnissen.

Lesen Sie auch  Briones: Eine hyperlokale soziale Verantwortung von Unternehmen ist heute mehr denn je erforderlich

Auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus warnte die CDC-Direktorin Dr. Rochelle P. Walensky, dass die CDC aufgrund unerwarteter Wendungen in der Pandemie die Leitlinien erneut ändern müsse. Voll geimpfte Menschen, die Symptome entwickeln, sollten weiterhin Masken verwenden und sich testen lassen, sagte sie.

Auf die Frage, wie die neuen Leitlinien für Unternehmen und Schulen gelten könnten, sagte sie, dass die Agentur daran arbeite, bald neue Empfehlungen für bestimmte Umgebungen, einschließlich Sommercamps und Reisen, herauszugeben, die in Kürze veröffentlicht würden.

In Rücksicht auf die lokalen Behörden sagte die CDC, geimpfte Amerikaner müssten sich weiterhin an die bestehenden staatlichen, lokalen oder Stammesgesetze und -vorschriften halten und die lokalen Regeln für Unternehmen und Arbeitsplätze befolgen.

Dennoch werden die Änderungen wahrscheinlich Amerikaner aufrütteln, die es nicht mehr gewohnt sind, entlarvt in der Öffentlichkeit aufzutreten – oder andere zu sehen, die dies tun.

“Wir müssen die Beschränkungen liberalisieren, damit die Menschen das Gefühl haben, wieder zu einer Normalität zurückzukehren”, sagte Dr. Anthony S. Fauci, der leitende Berater der Biden-Regierung bei der Pandemie, in einem Interview. “Das Zurückziehen von Beschränkungen für Innenmasken ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.”

“Man kann Menschen nicht daran hindern, die Dinge zu tun, die sie tun wollen. Dies ist einer der Gründe, warum sie sich überhaupt impfen lassen wollten, weil andere Menschen nicht geimpft werden”, fügte er hinzu.

Der Schritt könnte bei vorsichtigeren Amerikanern Alarm auslösen, die möglicherweise eher zögern, sich an öffentlichen Aktivitäten zu beteiligen, wenn mehr Menschen entlarvt werden. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wer geimpft ist und wer nicht, und die Mehrheit der Bevölkerung ist noch nicht vollständig geimpft. Dr. Walensky fügte hinzu, dass immungeschwächte Menschen, die vollständig geimpft wurden, ihren Arzt konsultieren sollten, bevor sie auf eine Gesichtsmaske verzichten.

“Für diejenigen, die risikoaverser sind, haben Sie die Wahl, es weiterhin zu tragen, wenn Sie möchten”, sagte Dr. Fauci.

Lesen Sie auch  In Mark Wrights Kurzurlaub nach Mallorca mit der Familie vor der Hochzeit von Schwester Jess Wright

Auf der Pressekonferenz im Weißen Haus ermutigte Dr. Fauci die Amerikaner, die sich nach mehr als einem Jahr der Pandemie möglicherweise immer noch allmählich an eine neue Normalität gewöhnen, nicht selbstbewusst zu sein, wenn sie nicht sofort auf Masken verzichten.

“Es ist absolut nichts Falsches an einer Person, die ein gewisses Maß an Risikoaversion hat”, sagte er. “Sie sollten nicht kritisiert werden.”

Dr. Walensky verteidigte das Timing der neuen Maskenführung und wies auf einen starken Rückgang der Coronavirus-Fälle hin, die in den letzten zwei Wochen um etwa ein Drittel zurückgegangen sind, und auf einen anhaltenden Anstieg des Impfstoffangebots.

Die neuen Empfehlungen kamen nur zwei Tage, nachdem die Republikaner des Senats in die CDC eingedrungen waren, weil sie veraltete und übermäßig konservative Richtlinien zum Tragen von Masken angegeben hatten, und beschuldigten die Agentur bei einer Anhörung über die Pandemie der Regierung, das Vertrauen der Amerikaner zu verlieren, die wieder normal werden wollen Leben.

Beamte der Agentur wiesen auf mehrere kürzlich durchgeführte Studien hin, aus denen hervorgeht, dass Impfstoffe zu mehr als 90 Prozent wirksam sind, um leichte und schwere Krankheiten, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle durch Covid-19 in der Praxis zu verhindern.

Unter ihnen befand sich eine Studie mit 6.710 Beschäftigten im Gesundheitswesen in Israel, darunter 5.517 voll geimpfte Arbeitnehmer, in der festgestellt wurde, dass der Pfizer-Impfstoff zu 97 Prozent bei der Verhinderung symptomatischer Infektionen bei den vollständig geimpften und zu 86 Prozent bei der Verhinderung asymptomatischer Infektionen bei ihnen wirksam war. (Die Impfraten in Israel sind jedoch weitaus höher als in den USA.)

Lesen Sie auch  Wildreis-Pilzsuppe - Mayo Clinic

Die CDC betonte auch, dass sich die verwendeten Impfstoffe auch gegen Varianten des in den USA zirkulierenden Coronavirus als wirksam erwiesen haben.

Die CDC wurde kürzlich unter Beschuss genommen, weil sie zu vorsichtig vorgegangen ist, um die Beschränkungen für öffentliche Aktivitäten für diejenigen aufzuheben, die geimpft sind. Einige Kritiker sagten, die Vorsicht der Agentur könnte den Amerikanern nahe legen, dass die Beamten kein Vertrauen in die Impfstoffe haben.

Laut Angela Rasmussen, Virologin bei der Organisation für Impfstoffe und Infektionskrankheiten in Saskatchewan, Kanada, kann es hilfreich sein, mehr Menschen davon zu überzeugen, sich für den Impfstoff zu entscheiden. Das Entfernen von Maskenanforderungen „ist ein weiterer Anreiz, der äußerst kostengünstig ist und durch Beweise sehr stark unterstützt wird.“

Obwohl die CDC in der Vergangenheit eine der vertrauenswürdigsten öffentlichen Gesundheitsbehörden der Welt war, blieb das Vertrauen der Öffentlichkeit in ihre Empfehlungen während der Trump-Regierung zurück, die versuchte, Regierungsexperten zu mundtot zu machen und den Rat der Behörde zu ändern, und erholte sich nicht vollständig.

Nur die Hälfte der Amerikaner gab an, laut einer neuen Umfrage, die im Februar und März von der Robert Wood Johnson Foundation und der Harvard TH Chan School of Public Health durchgeführt wurde, „sehr viel“ Vertrauen in die CDC zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.