Home » GARRIOCH: Die Senatoren von Ottawa beenden die Saison in der Hoffnung, dass es bessere Tage am Horizont gibt

GARRIOCH: Die Senatoren von Ottawa beenden die Saison in der Hoffnung, dass es bessere Tage am Horizont gibt

by drbyos
0 comment

“Die Senatoren von Ottawa gehen in diese Nebensaison und hoffen, dass die Fortschritte, die sie in den letzten Monaten gemacht haben, einen großen Beitrag zur Bereitstellung von Playoff-Spielen im nächsten Frühjahr leisten werden.”

Artikelinhalt

Die Senatoren von Ottawa erreichten am Mittwochabend im Canadian Tire Centre die Ziellinie ihrer Saison.

Sie wünschten nur, es wäre noch mehr Rennstrecke auf dem Plan.

Die Senatoren schließen den verkürzten Zeitplan für 56 Spiele auf die gleiche Weise ab, wie er mit einem letzten Kapitel der Schlacht von Ontario gegen die Toronto Maple Leafs begonnen hat Ein langer Weg, um hier im nächsten Frühjahr Playoff-Spiele zu liefern.

Ja, das wird eine große Herausforderung sein, wenn die Grenze zu den Vereinigten Staaten wieder geöffnet wird und die Senatoren zur schwierigen Atlantik-Division zurückkehren, aber der Club hat in vielen Bereichen Fortschritte gemacht. Der junge Kern, um den sich dieses Team dreht, ist entstanden, um Führung zu zeigen, und das ist ein gutes Zeichen für den Erfolg in der Zukunft.

Der stellvertretende Kapitän Brady Tkachuk hat sich als Spitzenkandidat für das „C“ herausgestellt, wenn er diesen Sommer eine langfristige Verlängerung unterschreibt, während Josh Norris, Drake Batherson und Rookie-Flügelspieler Tim Stuetzle dieses Team unterstützt haben. In der Abwehr haben Erik Brannstrom und Victor Mete die Gelegenheit erhalten, auf der Strecke eine große Rolle zu spielen.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Coach DJ Smith hat bei dieser Gruppe einen Reifegrad gesehen, und wo hat er ihn am meisten bemerkt?

“In der Führungsabteilung untereinander”, sagte Smith, bevor er sich den Leafs stellte. „Ihre eigene Verantwortung dafür, wie wir spielen müssen, wie man Dinge tun muss, um Spiele zu gewinnen, und wie man üben muss. Es ist mehr als im Alltag.

„In jeder Nacht könnte einer dieser Jungs rausgehen und eine Reihe von Toren erzielen. Die Leute werden ein paar Tage darüber reden. Für mich betrachte ich das tägliche Gesamtwachstum, nur das allgemeine Selbstvertrauen in Bezug auf die Art und Weise, wie sie üben und wie sie sprechen. Es ist jetzt so viel besser als zu Beginn des Jahres, und das ist normalerweise ein gutes Zeichen für die Zukunft. “

Zum vierten Mal in Folge werden die Senatoren die Playoffs verpassen, und wenn Sie zurückblicken, stellte sich heraus, dass ihr 2-12-1-Start kostspielig war, weil sie sich ein so tiefes Loch gegraben haben, dass sie sich nicht herausgraben konnten. Sie machten am Ende einen Push, aber sie hatten sich bereits mit der Realität befasst, dass die Saison dieses Spiel gegen die Leafs nicht überstehen würde.

Das Wachstum dieser jungen Spieler wollten Eigentümer Eugene Melnyk und General Manager Pierre Dorion in dieser Saison sehen. Wir haben Ad-Nauseam über den Einsatz von erfahrenen Spielern wie Derek Stepan, Cedric Paquette und Erik Gudbranson zu Beginn dieses Jahres gehört, aber dieser Start hatte alles mit Torwart zu tun.

Wenn Newcomer Matt Murray und Backup Marcus Hogberg in den ersten 15 Spielen den Puck hätte stoppen können, wäre dieser Verein in einer Playoff-Position gewesen. Der Verein spielte in seinem ersten Spiel mit einem 5: 3-Sieg gegen die Leafs am 15. Januar, in dem Murray 20 Stopps machte, aber dann brach das Dach ein.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Wenn Sie keine Paraden erhalten, spielt es keine Rolle, wie jung Ihre Aufstellung ist oder nicht, denn es macht keinen Unterschied, ob Sie den Puck nicht aus Ihrem eigenen Netz heraushalten können. Natürlich wird dieses Team in der nächsten Saison nicht gleich aussehen. Wir haben wahrscheinlich den letzten freien Agenten Artem Anisimov und Ryan Dzingel gesehen.

Der Verein möchte dem Mix einen Top-4-Verteidiger hinzufügen. Ob dies ein Partner für den stellvertretenden Kapitän Thomas Chabot ist, bleibt abzuwarten, denn Nikita Zaitsev hat in dieser Saison gut gepasst. Vielleicht wollen die Senatoren jemanden, der defensiv etwas besser spielen kann, und wenn dies der Fall ist, ist der Weg der freien Agentur, um diese Passform zu finden, eine Möglichkeit.

Oder es könnte der Rookie-Verteidiger Jacob Bernard-Docker sein, der voraussichtlich nächste Saison mit dem AHL-Partner des Clubs in Belleville starten wird, aber Mitte des Jahres auf einen Job drängen könnte.

Vorne wurde viel darüber geredet, ein Second-Line-Center einzurichten. Wie in der Vergangenheit an dieser Stelle erwähnt, können diese Antworten von innen kommen. Shane Pinto hat in den elf Spielen, die er seit seiner Abmeldung von der University of North Dakota gespielt hat, gezeigt, dass er in dieser Liga spielen kann.

Eine Frage: Ist er bereit für eine erweiterte Rolle?

Dies werden unter den Entscheidungen sein, die Dorion, GM-Assistent Peter MacTavish, Chef-Scout Trent Mann und Smith in der Nebensaison mit diesem Kader treffen müssen. Die Stücke sind vorhanden, die jungen Spieler haben sich verbessert und die Erwartung ist, dass sie diesem Verein helfen können, den nächsten Schritt in der nächsten Saison zu machen.

Wenn alles wie geplant verläuft, werden die Senatoren am 22. September ein Trainingslager eröffnen und die Saison beginnt am 12. Oktober. Die Kapazität des Gebäudes wird durch die Impfrate in Ontario und eine Entscheidung der Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens von Ottawa bestimmt.

Nein, die Senatoren mochten den Start in diese Saison nicht, aber sie können mit der Art und Weise, wie sie ihn abgeschlossen haben, zufrieden sein.

Die Geduld durch diesen Umbau scheint sich bald auszahlen zu lassen.

[email protected]

Twitter: @sungarrioch

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.