Fußballspielerin Ciara McCormack bezeugt Studie zur Sicherheit von Frauen – National

Die Fußballspielerin Ciara McCormack und die Boxerin Myriam Da Silva Rondeau werden am Donnerstag in Ottawa das Wort haben.

McCormack und Da Silva Rondeau gehören zu den Frauen, die am Donnerstag vor Mitgliedern des Parlaments aussagen, während der Ständige Ausschuss für die Rechtsstellung der Frau seine Anhörungen zur Sicherheit von Frauen und Mädchen im Sport fortsetzt.

McCormack ist ein ehemaliger Spieler von Vancouver Whitecaps und der Whisteblower gegen Bob Birarda, einen ehemaligen Trainer von Whitecaps und Soccer Canada.

Birarda wurde kürzlich zu zwei Jahren weniger pro Tag verurteilt, weil er die „sexuelle Integrität“ von vier Spielern verletzt hatte, von denen drei zum Zeitpunkt der Straftaten, die zwischen 1988 und 2008 stattfanden, unter 18 Jahre alt waren.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Da Silva Rondeau, ein Mitglied der kanadischen Olympiamannschaft in Tokio, war einer von Dutzenden von Boxern, die vor einigen Monaten einen offenen Brief an Sport Canada schrieben, in dem sie den Rücktritt des Hochleistungsdirektors Daniel Trepanier forderten. Vier Tage später trat er zurück.

Der Status des Frauenstudiums kommt nach einem Aufschrei von Hunderten von Athleten in mehreren Sportarten wie Turnen und Bob und Skeleton über die giftigen Umgebungen in ihren nationalen Verbänden.

Die Zeugenaussagen begannen letzte Woche, wobei das herausragende Thema die Notwendigkeit einer nationalen gerichtlichen Untersuchung des Sports war.


Klicken Sie hier, um das Video abzuspielen: „Der ehemalige Whitecaps-Frauentrainer wurde verurteilt“

Ehemaliger Frauentrainer der Whitecaps verurteilt


Lesen Sie auch  England gegen Indien: dritter Test, Tag vier – live! | Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.