Home » Fünf Chelsea-Flops von Premier-League-Rivalen unter Sergio Aguero-Links

Fünf Chelsea-Flops von Premier-League-Rivalen unter Sergio Aguero-Links

by drbyos
0 comment

Da Chelsea am Samstag im FA Cup-Halbfinale gegen Manchester City antritt, ist dies das perfekte Vorsprechen für Sergio Aguero vor seinem bevorstehenden Abschied von City.

Der Argentinier wird am Ende dieser Saison veröffentlicht und ist stark mit einem Wechsel zum Blues verbunden.

Thomas Tuchel ist nach Timo Werners Kämpfen vor dem Tor auf dem Markt für einen Stürmer, wobei Aguero eine köstliche Option darstellt.

Aber der 32-Jährige sollte gewarnt werden, es funktioniert nicht immer gut für diejenigen, die Premier League-Vereine tauschen, auf die Stamford Bridge zu wechseln.

Hier Spiegel Fußball schaut sich fünf Spieler an, deren Zeit bei Chelsea nicht geklappt hat…

1. Juan Sebastian Veron, 14 Millionen Pfund von Manchester United



Juan Sebastian Verons Chelsea-Karriere wurde durch eine Verletzung behindert

Verons Chelsea-Karriere begann bemerkenswert gut und erzielte bei seinem Premier League-Debüt für den Verein gegen Liverpool ein Tor.

Aber das war so gut wie es für den Argentinier war, der nur noch sechs weitere Auftritte für die Blues in der höchsten Spielklasse machen würde.

Der Mittelfeldspieler wurde durch Verletzungen behindert und als Jose Mourinho Claudio Ranieri ablöste, wurde Veron an Inter Mailand ausgeliehen und spielte nie wieder in der Premier League.

2. Fernando Torres, £ 50 Millionen aus Liverpool



Fernando Torres 'Wechsel zu Chelsea bleibt einer der teuersten Fehler in der Geschichte der Premier League
Fernando Torres ‘Wechsel zu Chelsea bleibt einer der teuersten Fehler in der Geschichte der Premier League

Torres bleibt einer der teuersten Flops in der Geschichte der Premier League, nachdem er im Januar 2011 von Liverpool zu den Blues gewechselt ist.

Lesen Sie auch  Sergio Aguero nach Barcelona beginnt mit dem Renovierungsprojekt des Clubs

Der spanische Stürmer spielte 903 Minuten und neun Spiele, ohne in der höchsten Spielklasse ein Tor zu erzielen, als er sich nur schwer an das Leben auf der Stamford Bridge anpassen konnte.

Die nächste Saison verlief für Torres nicht besser. Seine Karriere in Chelsea wurde durch einen schrecklichen Fehlschuss gegen Manchester United verkörpert, als er den Ball nach dem Abrunden des Torhüters ins Aus schoss.

Obwohl Torres während seiner Zeit im Verein die meisten Spiele von Chelsea bestritt, gingen seine Probleme weiter, bevor er schließlich zum AC Mailand wechselte.

3. Danny Drinkwater, £ 35 Millionen aus Leicester City



Danny Drinkwater hat seit seinem Wechsel zu Chelsea einen schweren Sturz erlitten
Danny Drinkwater hat seit seinem Wechsel zu Chelsea einen schweren Sturz erlitten

Es wäre schwer, einen Spieler zu finden, der in Ungnade gefallen ist und mit Danny Drinkwater mithalten kann.

Der Mittelfeldspieler kam als Premier League-Sieger zu Stamford Bridge, konnte sich aber noch nie einen Platz im Kader von Chelsea sichern.

Drinkwaters Nadir war zweifellos Mauricio Sarris verantwortliche Saison, als der Engländer überhaupt keine Ligaspiele bestritt.

Er wurde an zwei Premier League-Vereine ausgeliehen, die beide gescheitert waren und zu Beginn dieser Saison keine Kadernummer erhalten hatten.

4. Shaun Wright-Phillips, 21 Millionen Pfund aus Manchester City



Shaun Wright-Phillips wurde hauptsächlich von Jose Mourinho als Ersatz verwendet
Shaun Wright-Phillips wurde hauptsächlich von Jose Mourinho als Ersatz verwendet

Der Sohn des legendären Arsenal-Stürmers Ian Wright, der knifflige Flügelspieler, war nur auf sporadische Auftritte bei Chelsea beschränkt.

Wright-Phillips war ein mehrjähriger Ersatzspieler unter Jose Mourinho, der während seiner Zeit bei den Blues 39 Mal in der Premier League von der Bank kam.

Lesen Sie auch  Ashley Young wird von Inter Mailand zu Aston Villa zurückkehren und Burnley enttäuschen

Er brauchte 17 Monate, um sein erstes Tor zu erzielen, aber seine niedrigste war seine letzte Saison im Verein, als er für das Finale der Champions League 2008 komplett aus dem Kader ausgeschlossen wurde.

Nachdem Avram Grant den Verein verlassen hatte, fiel Wright-Phillips mit dem neuen Manager Luiz Filipe Scolari aus und durfte für nur 8,5 Millionen Pfund nach City zurückkehren.

5. Ross Barkley, £ 15 Millionen von Everton



Ross Barkley hat es nicht geschafft, einen Startplatz im Blues zu finden
Ross Barkley hat es nicht geschafft, einen Startplatz im Blues zu finden

Barkley als Flop zu bezeichnen, mag etwas hart sein, aber er hat sicherlich eine gemischte Karriere hinter sich, seit er von Everton zu Chelsea gekommen ist.

Er brauchte jedoch neun Monate, um sein erstes Tor für den Verein zu erzielen, und er hat es nicht geschafft, einen Startplatz im Blues zu erreichen.

Tatsächlich war Barkley fast 20 Mal mehr auf der Bank als er während seiner Zeit bei Chelsea ein Match begonnen hatte, und er wurde für diese Saison an Aston Villa ausgeliehen.

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.